Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Joico wirklich so gut?

  1. #1
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    196

    Standard Joico wirklich so gut?

    .
    Geändert von MandaraUnicorn (19.09.2009 um 03:43 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    14.03.2004
    Beiträge
    23.810
    Hallo.Ich benutze sie nur in Verbindung mit den anderen 3 Flaschen.Die alleinige Wirkung kann ich dir nicht sagen.Aber die Wirkung diese Wunderkur(4 Flaschen)überrascht mich immer wieder.Weil es so zeitaufwendig ist, mache ich es nicht alle drei Wochen.Eher alle 6 Wochen.
    Zynismus ist meine Rüstung, Sarkasmus mein Schwert, und Ironie mein Schild...

  3. #3
    Registriert seit
    03.09.2008
    Beiträge
    3.408
    Ich kenn sie auch nur aus dem 4 er Set, fand sie aber schön und reichhaltig für meine Haare. Falls du sie loswerden willst bitte PN
    liebe Grüße blossom

  4. #4
    Registriert seit
    04.07.2001
    Beiträge
    395
    Hallo,

    ich kenn Dein Problem :-)

    Ich hatte sie auch zuerst alleine und war etwas enttäuscht, seit ich sie aber in Kombi mit der 4 Phasen Kur benutze, bin ich sehr begeistert und benutze eigtl. nur noch Joico, auch das Spitzenfluid, Haarspray etc. Ich habe feine Haare, die ich unbedingt lang haben will und seit Joico klappt es ziemlich gut :-)


    Lg Izabella
    Bitte lieber Gott mach, dass ich nicht immer gleich beleidigt bin!

  5. #5
    Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    4.314
    Zitat Zitat von MandaraUnicorn Beitrag anzeigen
    Hallo Beauties,

    Ist die Kur wirklich so gut? Ich hab nämlich das Gefühl sie macht mein Haar nicht so weich wie die Kerastase Kur von Loreal.. Oder liegt das daran dass ich silikonhaltigere Kuren gewöhnt bin?

    Bin verwirrt.. Wäre um einen Erfahrungsaustausch mit Joico-Befürworterinnen und Gegnerinnen dankbar...
    Dann mache ich mal den advokatus diaboli .
    Ich hatte diese Vier-Phasen-Kur und die einiges aus der Volumen Serie.
    Ich war mit beidem nicht zufrieden. Bei der Kur stellten sich die erwarteten Wunder nicht ein, im Gegenteil wurden meine Haare platt davon und nach der nächsten Wäsche waren sie so pflegebedürftig wie zuvor.

    Die Volmensachen machten zwar ihren Job, aber die Haare wurden strohig und vor allem bleichten sie aus.

    Ich bevorzuge weiterhin Friseurprodukte, habe aber mit Paul Mitchell, Kerastase oder SP von Wella weitaus bessere Erfahrungen gemacht.
    Never ever try to look younger. Just look good.
    (Wayne Goss)

  6. #6
    Registriert seit
    09.08.2001
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.555
    Also, ich bin immer noch sooo was von begeistert von der 4-Phasen-Kur. Und jedes mal aufs neue erstaunt, wie anhaltend wunderschön meine Haare werde. Ich habe auch feine, schwierige Haare, aber die Kur finde ich Hammer!

    Allerdings haben fast alle Joico-Shampoos bei mir abgelosst.
    LG Karotte

    Morgen ist auch noch ein Tag.

  7. #7
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    19.305
    Ich liebe joico und will nichts anderes mehr. Die 4er-Kur ist ein Wunder und zwar für jedes Haar, Mandara, lass dir nichts einreden. Ich habe auch dicke Haare. Und der liquid reconstructor erübrigt bei mir alles andere, ich nehme keine teuren Shampoos mehr, keine Spülungen, keine Kuren, keinen Conditioner.
    Alles für großartige Frauen über 40 - fabforties eben!

  8. #8
    Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    4.314
    Zitat Zitat von janne.partikel Beitrag anzeigen
    Ich liebe joico und will nichts anderes mehr. Die 4er-Kur ist ein Wunder und zwar für jedes Haar, Mandara, lass dir nichts einreden. Ich habe auch dicke Haare. Und der liquid reconstructor erübrigt bei mir alles andere, ich nehme keine teuren Shampoos mehr, keine Spülungen, keine Kuren, keinen Conditioner.
    Aber seine Meinung darf man noch sagen, oder hab ich was verpasst?
    Never ever try to look younger. Just look good.
    (Wayne Goss)

  9. #9
    Registriert seit
    05.05.2003
    Beiträge
    15
    Ich habe aus der K-Pack-Serie das Shampoo, den Conditioner und die Leave-In-Pflege von Joico ausprobiert und war zufrieden, aber nicht begeistert. Den Conditioner habe ich anstatt einer Kur ca. ein Mal die Woche verwendet und nach dem Haarewaschen massierte ich die Leave-In-Kur ein und was soll ich sagen: Das (Problem-)Haar saß. Aber das liegt vermutlich an meinem GHD. Ein Accessoire, das ich übrigens ich nie, nie, nie, nie, nie wieder missen möchte.

    Das Leave-In-Produkt kann ich guten Gewissens weiterempfehlen, das Shampoo und der Conditioner haben mich nicht überzeugt, da werde ich vermutlich wieder zu Kèrastase oder Paul Mitchell wechseln. Wobei letzterer meine Kopfhaut leider ziemlich austrocknet...

  10. #10
    Registriert seit
    25.09.2001
    Beiträge
    38.396
    Die 4-Phasen-Kur fand ich durchaus gut, für DEN Aufwand aber nicht gut/anders genug als andere Kuren.
    Das thickening elixir, das root-lift und das Haarspray sind super!

    Das leave-in, mit dem janne so gut klarkommt, hat bei mir dagegen leider total geloost.
    Habe ich wirklich nur ganz wenig genommen, hat es meine Haare nicht kämmbar genug gemacht. Habe ich soviel genommen, dass ich sie auch durchkämmen konnte, hat es sie beschwert und sie hingen platt herunter.

Ähnliche Themen

  1. BB und Joico to go
    Von Bird im Forum Tauschboerse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 16:02
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.2007, 22:15
  3. to go: bb + joico
    Von zebra1971 im Forum Tauschboerse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 13:42
  4. Best of Joico
    Von HopiStar im Forum Beauty
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 16:07
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.11.2001, 00:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •