Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Beste Blondtönung aus der Drogerie?

  1. #1
    Registriert seit
    09.10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.425

    Standard Beste Blondtönung aus der Drogerie?

    Ich bräuchte mal auf die Schnelle eure Hilfe und einen guten tipp für eine blonde Tönung.

    Ich habe dunkelblondes Naturhaar das mittel und hellblond gesträhnt ist, leider sind die Strähnen ziemlich ausgewaschen und auch rausgewachsen und ich schaff es frühestens Anfang April zum Friseur.

    Die Tönung müßte auch nicht lange halten

  2. #2
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.214
    Hi,

    die Tönungen von Movida fand ich immer ganz gut, sollte es noch bei Müller geben.
    Oder die einzelnen Sachets von Wella (Tönungswäsche), die kurzfristig eine Farbauffrischung ermöglichen.

    LG,
    Blondie
    "Simplicity is the ultimate sophistication" (Leonardo da Vinci)

  3. #3
    Registriert seit
    09.10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.425
    Vielen Dank, die Tönungswäsche hört sich gut an

  4. #4
    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    10.352
    Wenn du deine Haare heller haben möchtest, wird es mit einer Tönung aber schwierig... Es gibt von Poly auch eine Tönungswäsche. Ich benutze die Farbe hellblond. Aber trotz der Bezeichnung ist das ganze dauerhaft!!

    lg
    Struppi

  5. #5
    Registriert seit
    09.10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.425
    Ich will ja nix dauerhaftes, es soll mich nur über die nächste Woche retten

  6. #6
    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    10.352
    Eben drum!

  7. #7
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.214
    Also bei mir hat sich die Tönungswäsche immer rausgewaschen, vor allem wenn man sie nur kurz einwirken läßt, ist das Ergebnis nicht dauerhaft. Aber vielleicht gibt es da von Haar zu Haar Unterschiede?
    Ich hab sie immer benutzt um die Zeit bis zum nächsten Friseurbesuch zu überbrücken, wo ich dann neue Strähnen bekam. Dann war von der Tönung absolut nichts mehr übrig.

    LG,
    Blondie
    "Simplicity is the ultimate sophistication" (Leonardo da Vinci)

  8. #8
    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    10.352
    Wenn man seine Haare heller haben möchte als die Ausgangshaarfarbe, ist es mit einer auswaschbaren Tönung schlicht nicht möglich! Man kann einen anderen Schimmer reinbekommen oder dunkler tönen. Wenn es heller werden soll, bleibt es auch. Meine Tönungswäsche nennt sich hellblond, Ausgangshaarfarbe mittel/dunkelblond. Ergebnis: hellblonde Haare mit nachwachsendem dunklen Ansatz

Ähnliche Themen

  1. Nischenduftmesse Düsseldorf/Sniffa
    Von Exuser3 im Forum Parfum & Duft
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 16:54
  2. Wahre Liebe lässt frei
    Von vince im Forum That's Life
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 19:47
  3. Guter Nagellack aus der Drogerie gesucht
    Von Winnie28 im Forum Beauty
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 16:49
  4. Atkins Phase1 Abnehmerfolge?
    Von sabekis im Forum That's Life
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 10:28
  5. beste BL aus dem Drogerie Segement
    Von jennifer im Forum Beauty
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 14:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •