Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Arztrechnung - wie lange darf es dauern?

  1. #1
    Registriert seit
    11.05.2008
    Beiträge
    4.249

    Standard Arztrechnung - wie lange darf es dauern?

    Die Sachlage:
    Bis letztes Jahr ging ich alle hin und wieder zu einem Arzt, der privat bezahlt wird.
    Es hat mich immer gestört, dass zwischen Behandlung und Rechnung oft viel Zeit verging, oder mehrere Konsultationen gesammelt wurden. Das hatte ich auch mehrfach in der Praxis bemängelt und um zeitnahe Rechnung gerne per email gebeten.

    Heute nun bekam ich eine Rechnung, deren jüngster Bezugspunkt der 11.April 2008 ist.
    Kein dramatischer Betrag, aber ich wüsste gerne, ob ich wirklich noch zahlen muss. (Werde ich zwar ohnehin, aber ich möchte die Praxis wissen lassen, dass ich es nur der Fairniss wegen tue - ihr versteht?)
    Der Signaturduft ist ein Versprechen für Freunde und eine Drohung für Feinde.

  2. #2
    Registriert seit
    23.09.2006
    Ort
    Die schönste Stadt an der Leine :)
    Beiträge
    3.064
    Zitat Zitat von geruchsvictim Beitrag anzeigen
    Die Sachlage:


    Heute nun bekam ich eine Rechnung, deren jüngster Bezugspunkt der 11.April 2008 ist.
    Kein dramatischer Betrag, aber ich wüsste gerne, ob ich wirklich noch zahlen muss. (Werde ich zwar ohnehin, aber ich möchte die Praxis wissen lassen, dass ich es nur der Fairniss wegen tue - ihr versteht?)

    Wie? Wenn du nicht fair wärst, würdest du für eine empfangene Leistung nicht zahlen??? Das ist ja kurios!

    Vielleicht fasst er die Rechnungen eines Quartals zusammen. Würde ja Sinn machen, es war nämlich grad wieder Quartalsschluss, bzw. ein neues Quartal beginnt.

    Und die Rechnung vom April gehört da ja noch mit rein. Edit: Hoppla die 2008 habe ich nicht gesehen, dann ist schon etwas lang. Hab aber keinen Plan wie Private abgerechnet werden.
    Geändert von goldengirl84 (03.07.2009 um 21:49 Uhr)
    Drop Perfume, not Bombs!

  3. #3
    Registriert seit
    12.11.2001
    Ort
    Ponyhof
    Beiträge
    22.108
    Wir haben 2009

    Nach §195 (allg. Verjährung ist drei Jahre) und 199 (Frist fängt ab Jahresende an zu laufen) BGB würde ich sagen, für Apr 2008 verjährt der Anspruch zum 01.01.2012

    edit: geruchsvicitim, etwas OT - dein Zitat finde ich sehr lustig, aber wie passt der Link da rein?
    Better to drown in an ocean than in a lake...

  4. #4
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    28.045
    11. April 2008 Ich kann nicht ganz nachvollziehen daß man dort, trotz Deiner Bitte, jetzt noch eine Rechnung aus 2008 stellt. Sollte doch auch in deren eigenem Interesse mit dem Jahresabschluß 2008 spätestens eingefordert werden.
    Vielleicht gibt es dafür ja auch Verjährungsfristen. Keine Ahnung.

    Ich hab regelmäßig privatärztliche Behandlungen und für diese Behandlungen bekomme ich monatlich die Rechnungen. Der Abrechnungszeitraum ist dort vierteljährlich, aber ich denke mal es wird für die kein großer Akt sein und somit erfüllen sie mir meinen Wunsch.

  5. #5
    Registriert seit
    09.08.2004
    Beiträge
    4.462
    die Zinsen gehören dir...

  6. #6
    Registriert seit
    11.05.2008
    Beiträge
    4.249
    Danke für eure Antworten.

    Werde mich dann morgen "ehrlich" machen - allerdings nicht ohne einen Kommentar.
    Der Signaturduft ist ein Versprechen für Freunde und eine Drohung für Feinde.

  7. #7
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    somewhere over the rainbow
    Beiträge
    15.289
    Das Praktische ist, dass man nach so langer Zeit Probleme beim Prüfen der Rechnung bekommen könnte. Was war denn da noch mal.
    Macht einen unseriösen Eindruck.

  8. #8
    Registriert seit
    30.11.2003
    Beiträge
    10.473
    Ich finde es eher merkwürdig, dass es viele Ärzte anscheinend gar nicht nötig haben, möglichst schnell ihr Geld einzufordern. Wo es ihnen doch ach sooo schlecht geht.

    Vermutlich sind sie so beschäftigt mit dem Konfigurieren ihres neuen Cayenne, dass sie zur Abrechnung gar nicht erst kommen
    It's easy to be morose and hard to be happy.

  9. #9
    Registriert seit
    06.10.2002
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    7.128
    Zitat Zitat von shirl69 Beitrag anzeigen
    Ich finde es eher merkwürdig, dass es viele Ärzte anscheinend gar nicht nötig haben, möglichst schnell ihr Geld einzufordern. Wo es ihnen doch ach sooo schlecht geht.

    Vermutlich sind sie so beschäftigt mit dem Konfigurieren ihres neuen Cayenne, dass sie zur Abrechnung gar nicht erst kommen


    (mich wundert das übrigens auch....)

    Ich selber habe keine Erfahrung damit, ich bin nur einfacher Kassenpatient (was man ja leider immer wieder zu spüren bekommt).
    Helmut Newton im Restaurant:
    Der Koch: "Ihre Fotos gefallen mir, Sie haben bestimmt eine gute Kamera."
    Newton nach dem Essen: "Das Essen war vorzüglich - Sie haben bestimmt gute Töpfe."

    http://www.youtube.com/watch?v=x-OqK...q2H6YuhvxiUnfQ

  10. #10
    Registriert seit
    11.05.2008
    Beiträge
    4.249
    Zitat Zitat von Irrlicht Beitrag anzeigen


    (mich wundert das übrigens auch....)

    Ich selber habe keine Erfahrung damit, ich bin nur einfacher Kassenpatient (was man ja leider immer wieder zu spüren bekommt).
    der "Privat-Patient" bin nicht ich, sondern mein Hund.
    Der Arzt ist auch noch recht bodenständig und gönnt sich keinen offensichtlichen Luxus, deshalb stand für mich das Bezahlen der Rechnung nicht in Zweifel - wollte mich nur nicht mit meinem Kommentar dazu blamieren.
    Hätte ich in der Praxis nicht schon öfter gemeutert, dass ich es nicht leiden kann, auf einen Schlag X-Consultationen gesammelt zahlen zu müssen, wär es auch noch was anderes.
    Es sollten die Rechnungen immer zeitnah per Mail geschickt werden.
    In unserem Fall könnte der Hund auch schon seit Monaten tod sein und dann müsste ich jetzt sowas bezahlen ... na danke schön!
    Der Signaturduft ist ein Versprechen für Freunde und eine Drohung für Feinde.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.12.2006, 10:03
  2. Wie lange dauern Lieferungen bei Sportscheck?
    Von maneschijn im Forum That's Life
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 16:34
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.07.2005, 21:34
  4. Lange wirds wohl nicht mehr dauern...
    Von Steffi im Forum That's Life
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 18:45
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.2003, 00:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •