Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: @ Marzipanfee: Celerit-Bleichcreme

  1. #11
    Registriert seit
    13.11.2002
    Beiträge
    454
    Hallo Edda,

    ich glaube nicht, dass es verschiedene Sorten der Celerit gibt. Ich habe extra noch mal auf dem Beipackzettel nachgelesen.

    Es gibt nur die Normalversion und dann die Celerit Plus, welche LSF 10 hat.

    Von Prozenten ist nicht die Rede, der Apotheker hat seinerzeit im Computer auch nur die beiden genannten Cremes gefunden.

    Viele Grüße,
    Marzipanfee
    Träumerei ist Zauberei des Geistes.
    (Lord Byron)

  2. #12
    Registriert seit
    14.11.2001
    Beiträge
    634
    da hab ich wohl was verwechselt...

    Vielen lieben Dank nochmal

    LG
    Edda

  3. #13
    Registriert seit
    24.02.2002
    Beiträge
    244
    Weiß jemand, ob man die Creme auch für das ganze Gesicht nehmen könnte um den Teint heller und ebenmäßiger zu machen?

  4. #14
    Registriert seit
    31.05.2000
    Ort
    Essen
    Beiträge
    12.631
    Hallo! Ich habe mir gestern abend die normale, ohne LSF, gekauft. Kostete € 9.95.

    Allerdings ist gleich der zweite Inhaltsstoff Isopropyl Myristate, welcher ja bei empfindlichen Häutchen die Poren verstopfen soll.

    Aber da es mit zu blöd war, die Creme umzutauschen, habe ich sie trotzdem probiert, auf Flecken von Ex-Pickeln und auf einer frisch entfernten bösen Unreinheit.
    Heute morgen haben mich keine Pickel oder Mitesser erwartet *gottseidank* und auch der gestern ausgedrückte ist nicht neu erblüht, sondern gut verheilt und nicht mehr so rot.

    Also kann meine Haut das Isopropyl Myristate wohl vertragen, aber auf Grund dieses Inhaltsstoffes würde ich sie nicht uneingeschränkt empfehlen.

    Achja, neu in der Apotheke war noch etwas gegen Pigmentflecken: von Vichy, eine Tagescreme mit UVA/UVB Schutz für € 20.95, aber ich weiß den Namen nicht mehr..
    Viele Grüße, Lilalucy

  5. #15
    Registriert seit
    20.03.2003
    Beiträge
    97
    Hallo lilalucy,

    da ich am Kinn ne ganze Menge von Ex-Pickel-Flecken habe, die einfach nicht von alleine verschwinden wollen, interessiert mich die Celerit Bleichcreme brennend. Allerdings wurde mir bisher immer gesagt, dass man bei solchen Cremes höllisch aufpassen müsse nicht über den Rand des Pigmentflecks zu schmieren, da man ansonsten helle Flecken bekäme. Jetzt sind die Pigmentflecken bei mir zum Teil ziemlich klein bzw. recht nah beieinander, so dass ein exaktes Auftragen der Creme nicht wirklich möglich ist. Weißt Du bzw. könntest Du mal nachschauen, ob in dem Beipackzettel der Celerit Bleichcreme irgendetwas dazu steht?

    Liebe Grüße und vielen Dank im Voraus
    Libby

  6. #16
    Registriert seit
    20.03.2003
    Beiträge
    97
    Hallo Silverangel,
    vielen Dank für die Infos! Ich werde mir die Celerit dann morgen auch mal besorgen. Es wäre wirklich super wenn die Biester damit endlich verschwinden würden.
    Liebe Grüße
    Libby

  7. #17
    Registriert seit
    09.06.2003
    Beiträge
    3

    Standard celerit bleichcreme

    hallo ihr Lieben!
    Ich hatte vor ein paar Jahren mit Pickeln zu kämpfen und habe heute deswegen mehrere braune Flecken im Gesicht. Sie sind nicht riesig, doch sie stören mich trotzdem ; muss sie jeden Tag mit einem Abdeckstift kaschieren, was mich total nervt!!!
    Nun habe ich von dieser Celerit Bleichcreme gehört und wollte wissen, ob ich die auch bei meinem Fall anwenden kann. Ich habe ja in dem Sinn keine Pigmentflecken, sondern eher eine Art Narben, und es hat mich interessiert, ob diese Creme auch dann wirkt?
    Ich hoffe sehr, dass mir jemand weiterhelfen kann, der schon Erfahrungen mit dieser Bleichcreme gemacht hatt!!!
    Bussi

  8. #18
    Registriert seit
    09.06.2003
    Beiträge
    3

    Standard Celerit Bleichcreme

    ach ja, noch was.
    An Silverangel oder sonst alle ,die sich damit auskennen:
    Du hast mal erwähnt, dass es noch andere Bleichcrems gibt, und zwar solche, bei denen man aufpassen muss, dass man ausserhalb des Fleckes keine weissen Verfärbungen bekommt!
    Nun wollte ich fragen, ob du mir den Namen von einer dieser stärkeren Bleichcrems nennen kannst? Ich habe nähmlich schon einige Bleichcrems oder Gels ausprobiert, doch noch keine hat wirklich geholfen! Deshalb möchte ich mal eine etwas stärkere Creme testen!!
    Ich hoffe sehr, dass mir da jemand weiterhelfen kann!!

  9. #19
    Exuser37 Guest
    Von La Roche Posay soll es ja jetzt auch so etwas geben??
    Ich geh mal suchen.

  10. #20
    Exuser37 Guest

Ähnliche Themen

  1. Bleichcreme
    Von Minro im Forum Beauty
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.08.2005, 21:03
  2. Bleichcreme, AHA oder Salicylsäure???
    Von Darcie im Forum Beauty
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2003, 07:42
  3. @ Marzipanfee
    Von hella im Forum Beauty
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2002, 21:35
  4. Bleichcreme:Wieviel Gel, wieviel Pulver?????ß
    Von Isabelle im Forum Beauty
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2001, 16:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •