Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Ayurveda Kajal

  1. #1
    Registriert seit
    30.03.05
    Beiträge
    2,121

    Standard Ayurveda Kajal

    Anzeige
    Hallo,
    schamlos eröffne ich einen neuen Thread.
    Schwarzen Kajal aufgetragen wie die indischen Frauen? Nö. Dazu bin ich nicht schön genug
    Aber ich hab im Internet ein bisschen gekuckt und es gibt farbige Kajals mit guten Inhaltsstoffen, die mich sehr ansprechen.
    Aber: in den Boards ist wenig zu finden.
    Kennt ihr sowas? hat jemand solche kajals ausprobiert?
    So ins Blaue mag ich nicht bestellen. Die sind zwas nicht teuer, aber trotzdem.
    LG Sherry

  2. #2
    Registriert seit
    13.01.05
    Beiträge
    3,183

    Standard Re: Ayurveda Kajal

    Original geschrieben von Shermaine
    Die sind zwas nicht teuer, aber trotzdem.
    LG Sherry
    Ich kenne diese ayurvedischen Kajals nur teuer, mit Preisen um die 20€, was mich auch immer daran gehindert hat, sie mal auszuprobieren. Im Beautykosmos wurde sehr von ihnen geschwärmt.

  3. #3
    Registriert seit
    12.10.01
    Beiträge
    6,515
    Was bitte ist denn das?

  4. #4
    Registriert seit
    30.03.05
    Beiträge
    2,121
    Ja, Miss Gummibaer, 20 Euro ist natürlich teuer. Hab ich auch gerade gesehen. Aber bei ebay z.B. könnte man einen für so acht bis zehn Euro haben, das ist mir aber zum Testen auch noch zu viel. Wenn das dann nicht gut ist, würden mir die Euros leidtun
    Ich les jetzt nochmal im beautycosmos
    Die Preisunterschiede sind ganz schön krass, da kommt auch meist ein fetter versandanteil drauf.
    Liebe grüße, Sherry

  5. #5
    Registriert seit
    30.03.05
    Beiträge
    2,121
    @Milla:
    das sind Kajals, die aber aus natürlichen Stoffen hergestellt sind. Sie sind nach dem Ayurvedadingsbums hergestellt, da kenn ich mich aber nicht so aus.
    Jedoch sollen sie sehr gut für die Augen sein, nicht schmieren und sie sollen glänzend und schön aussehen.
    Bin aber selbst noch am Googeln, ich würde das gerne mal testen.
    Es interssiert mich brennend (wie sich das gehört). Ich hab grade endlich mal wieder Zeit für solchen 'Firlefanz', wie mein Vati sagt.

  6. #6
    Registriert seit
    06.04.04
    Beiträge
    413
    Hallöchen,

    Ich habe einige dieser Lakshmi Kajals und liebe sie! Ich habe den Super Cold Deluxe (schwarz mit extra viel Kampfer), Braun cold, Men cold (farblos, nur zur Pflege des Auges) und Samaragdgrün (coole Farbe ).

    Der Zusatz "cold" bedeutet, das Kampfer enthalten ist. Das kühlt schön, ist aber nicht für jeden etwas.

    Überhaupt sind diese Dinger sehr eigen, auch in der Anwendung. Ich beschreibe mal:

    Die sind in einer Plastik-Hülse und dann dreht man den Kajal hoch. Das sieht dann fast aus, wie bei einem Lippenstift, nur, dass der Kajal kegelförmig ist.

    Wer so einen Kajal haben will, um damit unten einen Lidstrich am Wimpernrand zu ziehen, sollte wieder davon Abstand nehmen, denn die sind dafür gedacht, dass der Lidstrich auf dem Lid, direkt am Auge gezogen wird.

    Damit die Kegelform erhalten bleibt wird der Kajal folgendermaßen verwendet: Man dreht den Kajal heraus, legt ihn mit Seite (also nicht mit der Spitze) ans Auge, macht das Auge zu (so dass der Kajal nur quasi von Ober- und Unterlid festgehalten wird) und zieht ihn dann mit einer drehenden Bewegung nach außen. Das muss man mehrmals wiederholen und dann hat man einen etwas zu breit geratenen Lidstrich, was aber kein Problem ist, da der sich leicht mit den Fingern und Wattestäbchen korregieren lässt (der ist ja viel weicher als andere Kajals).

    Übrigens riechen die Kajals auch schon sehr nach Kräutern.

    Ich finde übrigens, dass die Kajals tatsächlich das Auge pflegen. Gerade wenn ich meine Kontaktlinsen trage finde ich die Anwendung sehr angenehm.
    Es gibt aber auch gegenteilige Meinungen, die sagen, sowohl der Kohlenstoff, als auch der Kampfer hätte nichts im Auge zu suchen.

    Fazit: Ich liebe sie, aber sie sind nicht für jeden etwas , da Geruch, Anwendung und auch der Look etwas anders sind, als gewohnt.

    Liebe Grüße
    Shadow

  7. #7
    Registriert seit
    30.03.05
    Beiträge
    2,121
    Hi Shadow,
    im Hintergrund hab ich gerade den langen Thread aus dem Beautykosmos. Da bist du dabei, nicht?
    Nochmal: das heißt, man zieht einen Lidstrich direkt an der weißen Stelle zwischen Auge und Wimpern, oder, also nicht über den Wimpern, sondern direkt am Auge? Von der Handhabung her hab ich keine Angst, vor dem Kampfer auch nicht. Mir gefällt das schon, es hat was Geheimnismäßiges, so schön traditionell.
    Mmm, ich überleg noch. Ich probier das sicher mal aus.
    Shadow, hattest du die Stifte anfangs nicht wie normale Kajals benutzt? Geht das auch (am oberen Lid).
    Schwarz nehm ich sicher nicht. Ich würd gern nur den Kajal und eine mascara nehmen, das sieht bei meinen fast schwarzen Augen am besten aus. *Denk*

  8. #8
    Registriert seit
    06.04.04
    Beiträge
    413
    Hallo Shermaine,

    Ja, da bin ich auch dabei .

    Man kann die Kajals auch wie normale Kajals benutzen, aber das ist nicht ganz einfach, weil die nicht so spitz sind und sich nicht so exakt auftragen lassen und man ja die Form erhalten muss, da man sie nicht normal anspitzen kann.
    Ich ziehe mir damit auch schon mal einen Lidstrich oben über den Wimpern, aber meistens so, wie ich es beschrieben habe. Will ich dann noch einen schönen Lidstrich oben über den Wimpern haben, nehme ich dafür oft einen normalen Kajal.

    Der schwarze Kajal und dann noch Mascara düfte bei Dir klasse aus sehen! Ich habe braune Augen und mache das auch oft so. Ich mag den Effekt, den das erziehlt sehr .

    Liebe Grüße
    Shadow

  9. #9
    Registriert seit
    30.03.05
    Beiträge
    2,121
    Sorry Shadow, noch ne Frage:
    es gibt ja noch diese anderen Stifte. Surya irgendwas. Die sehen aus wie Holzstifte (ist aber wohl kein Holz, sondern eine wachsartige Hülle) und die kann man anspitzen. Sie haben aber die gleichen Inhaltsstoffe wie die drehbaren Klassischen.
    Mandelöl - Kokosnussöl - Ghee - Sufoof e-Syah Kohle aus Butterfett - Bienenwachs - Kampfer
    Mmh, die gefallen mir auch. Kennst du die vielleicht oder hast schonmal was davon gehört?
    Lieber Gruß, Sherry
    edit: diese Stifte sind in einer Hartwachshülle mit einer Messingkappe. Sieht auch ganz hübsch aus.

  10. #10
    Registriert seit
    12.10.01
    Beiträge
    6,515
    Anzeige
    Ich ziehe gerne die Linie im unteren Augenlid nach, oben habe ich das noch nie gemacht, hört sich aber interessant an.

    Nur, hält das auch? Denn wenn ich es sonst unten mache, ist es nach eineger Zeit wegen der Tränenflüssigkeit unregelmäßig und nach einem langen Abend sogar fast weg.

Ähnliche Themen

  1. Biete Indischen/Ayurveda Kajal schwarz
    Von MarilynM. im Forum Tauschboerse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.10.07, 19:23:52
  2. Ayurveda Kajal in schwarz to GO!
    Von KillahBunny im Forum Tauschboerse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.05, 20:16:17
  3. Ayurveda
    Von KillahBunny im Forum Beauty
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.08.04, 20:11:44
  4. TBS Ayurveda Vata+TNS
    Von kittylee im Forum Tauschboerse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.03, 02:05:45
  5. Ayurveda in Indien?
    Von sabekis im Forum Beauty & Wellness-Reisen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.05.03, 01:18:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •