Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Ernährung nach Kiefer-OP - Stoffwechsel erhalten

  1. #1
    Registriert seit
    03.07.02
    Beiträge
    13,348

    Standard Ernährung nach Kiefer-OP - Stoffwechsel erhalten

    Anzeige
    Ich schreibe jetzt mal hier, da es nur indirekt um ne Diät geht. Im Februar habe ich eine große Kiefer-OP und kann dann ein paar Wochen nur flüssiges und dann püriertes oder sehr weiches Essen zu mir nehmen. Festes Essen nach ca. 4 Monaten. Ich will das eh zum Abnehmen nutzen, aber darauf achten, meinen Stoffwechsel nicht zu ruinieren. Eigentlich hatte ich mich auf viel Milchprodukte gefreut, die ich eh gern mag, das geht aber in den ersten Wochen nicht. Erstmal nur Brühe, Tee und Säfte, danach Smoothies. Habt ihr Tipps wie ich die Brühe aufpumpen könnte? Gutes Öl? Das gibt aber Augen oder? Gibt es gute flüssige Nahrungsergänzungsmittel? Ich nehme eh schon einiges (MSM, Zink, Vitamin D3, Grünlippmuschel, Magnesium) und denke noch an Omega 3 oder so. Weiss aber nicht wie schnell ich schon Tabletten nehmen kann (Zähne werden mit Gummis fixiert)
    Und gibts nen Tipp wie Kamillentee erträglicher wird? Soll damit gurgeln aber mir wird schon beim Gedanken daran schlecht. Kennt jemand ne Teemischung, die noch anderen Geschmack dabei hat?

    Freue mich über jeden Tipp! Morgen komme ich mal in einen großen Supermarkt, vielleicht hat ja jemand schon Tipps für die beste Brühe usw.
    Ich will Sommer!

  2. #2
    Registriert seit
    24.02.07
    Beiträge
    16,358
    Darfst du Eiweißshakes?

    Es gibt einige Teemischungen mit Kamille, schau mal bei DM, der klingt gut:
    https://www.dm.de/herbaria-kraeuter-...269122810.html
    dm.de/herbaria-kraeuter-tee-warme-mitte-mit-fenchel-anis-kamille-kuemmel-und-orangenschale-15-x-1-6-g-p4021269122810.html
    Von Natur aus sind alle Menschen gleich. Mir jedenfalls.

  3. #3
    Registriert seit
    24.02.07
    Beiträge
    16,358
    Es gibt MCT-Öl als Pulver, das gibt keine Augen (ich habe es nicht getestet):
    https://www.amazon.de/dp/B07W4J246F/...v_ov_lig_dp_it
    amazon.de/dp/B07W4J246F/?coliid=I1MIVAQ1ICTXZP&colid=1KQAIXMVI420&psc=1&re f_=lv_ov_lig_dp_it
    Von Natur aus sind alle Menschen gleich. Mir jedenfalls.

  4. #4
    Registriert seit
    03.07.02
    Beiträge
    13,348
    ah das Pulver sieht gut aus.

    Hm ich kenne mich mit Eiweissshakes nicht aus, (nur schlechte Erfahrungen mit Almased damals) schmecken die mit Wasser?
    Sorry aber der Tee klingt für mich noch schlimmer, Kümmel Anis und Fenchel mag ich im Tee auch nicht. Ja ich bin etwas schwierig
    Ich will Sommer!

  5. #5
    Registriert seit
    24.02.07
    Beiträge
    16,358
    Vergiss Almased, schau mal bei Body Attack oder Iron Maxx.
    Wenn mir eine Sorte mit Wasser nicht schmeckte, dann war es mit Quark oder Joghurt lecker. Wegwerfen musste ich noch nichts.
    Von Body Attack mag ich zB Nuss-Nougat, Milchreis und Pistazie. Von Iron Maxx schmeckt Milchschokolade und Vanille.
    Die fruchtigen Sorten fand ich mit Wasser nicht so gut. Ich hatte Mango-Lassi, Lemon-Cake und Kirsch-Joghurt, alles sehr lecker im Quark, aber nicht mit Wasser.
    Geändert von LieseLotte (23.01.21 um 06:18:31 Uhr)
    Von Natur aus sind alle Menschen gleich. Mir jedenfalls.

  6. #6
    Registriert seit
    20.03.07
    Beiträge
    20,737
    Die sind ja aber meist auf Milchbasis, geht das denn dann wenn keine Milchprodukte gehen?

  7. #7
    Registriert seit
    24.02.12
    Beiträge
    363
    Frag doch mal, ob du statt Kamillentee schwarzen Tee nehmen kannst. Mein Hautarzt hat z.B. immer von Kamillentee abgeraten (z.B. äußerlich sowie innerlich), da Kamille oft zu sehr reizt. Die Gerbstoffe im Schwarztee sollen viel besser sein, entzündungshemmend, schmerzlindernd usw.

  8. #8
    Registriert seit
    08.05.03
    Beiträge
    1,469
    Erst mal hast Du mein Mitgefühl, denn das klingt nach einer sehr unangenehmen Prozedur.

    Eiweißshakes empfinde ich als gute Idee, aber ich finde die meisten tatsächlich mit Wasser nicht sooo lecker. Darfst du Pflanzendrinks? Dann würd ich das Pulver damit anmixen.

    Edit: die Pulver, z.b. ESN, schmecken um Längen besser als Almased.

  9. #9
    Registriert seit
    12.10.01
    Beiträge
    6,515
    Es ist halb so schlimm und geht um. Am Anfang hat man eh nicht viel Hunger und bei mir was das Essen im KH unterirdisch. Das mit den Milchprodukten ist nur bei Entzündungsneigung, aber die Nähte sind sehr schnell zu und dann geht das doch eigentlich auch ohne Probleme, Griesbrei oder Joghurt und Quark hatte ich viel da. Hat alles keine Schwierigkeiten gemacht.
    Ich konnte es mir zwar nicht vorstellen, aber ich hab alles pürriert, was man prürrieren kann. Spaghetti mit Tomatensoße ist ein eher merkwürdiges Erlebnis. Aber vieles schmeckt pürriert ok, so dass man sich eigentlich sehr schnell relativ normal weiterernähren kann. Suppe ist eh klar. Extra Shakes oder sowas hab ich nicht gebraucht.

    Und was ich sehr gut fand am Anfang, war Caprisonne, weil der Strohhalm so schön klein ist und man mal nen anderen Geschmack hat als Tee. Man freut sich über alles in der Not!
    Genau so is' es! Und wenn nicht, dann anders...


  10. #10
    Registriert seit
    28.11.10
    Beiträge
    283
    Anzeige
    Ganz am Anfang ist Eisuppe hilfreich. Ei - eventuell mit Gries - in einer Tasse aufschlagen und dann mit dem Schneebesen in der kochendem Brühe flocken lassen. Nahrhaft und essbar, wenn man sie dann wirklich nicht mehr sehen kann sind die Wunden meist soweit verheilt, dass sich Milchprodukte wieder ok sind.

    Als Alternative zu Kamille geht auch Salbei zum spülen. Falls du den auch nicht riechen kannst würde ich einfach einen Beutel Kamille mit einer anderen Sorte die du magst kombinieren.

    Alles Gute.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.09.11, 16:48:19
  2. Ernährung nach dem Sport
    Von Cybill im Forum That's Life
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.09.04, 11:03:49
  3. Stoffwechsel ankurbeln
    Von Nova* im Forum Profi Talk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.02, 19:47:25
  4. Stoffwechsel als Ex-Raucher
    Von Liza im Forum Profi Talk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.04.02, 13:52:44
  5. ernährung nach blutgruppe - vorteilhaft??
    Von annkw im Forum Profi Talk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.04.01, 23:01:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •