Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Test abgebrochen

  1. #1
    Registriert seit
    27.02.07
    Beiträge
    7,869

    Standard Test abgebrochen

    Anzeige
    Meine Lieben, es ist so weit:
    Ich habe den Test mit dem Estée Lauder Idealist Pore Minimizing Skin Refinisher abgebrochen, von Britta habe ich das Okay.
    Seit heute morgen bin ich ohne die gerühmte Unterlage und muss sagen, dass es meiner Haut von Stunde zu Stunde besser geht.
    Aber zum Anfang: wie in meinem ersten Wochenbericht beschrieben musste ich ja bereits von Anfang an mit immer reichhaltigeren Cremes anrücken. Aber reichhaltiger als die Confort Extreme, mit der Creme Reparatrice und der Emulsion Ecologique drunter geht nun mal leider kaum.
    Meiner Haut war das trotzdem zu wenig.

    Ich weiß aus Erfahrung, dass ich jede dieser Cremes einzeln, aber auch in Kombination mit der/den jeweils anderen normalerweise vertrage – falls jemand denkt, dass die folgende Reaktion von den Cremes kommt.

    Ich habe keine Verbesserung mehr gesehen, meine Poren schrumpften nicht.
    Anstatt eines reinen, alabaster-pittoresken Hautbildes ohne Pigmentflecke oder Porenschatten wurde meine Gesichtshaut am Samstag immer gespannter, so gespannt sogar, dass ich – nur im Gesicht natürlich () – fiebrig heiß wurde. Am Sonntag ging mit dem Spannen die Verfärbung ins Puterrot einher, das aber gleichmäßiger und matter und haptisch samtiger als je zuvor, das muss ich zugeben.
    Gestern kam genau das, was mir zu meinem Glück noch fehlte, was aber irgendwie zu befürchten war: Unreinheiten auf meinen Wangen (!) und Trockenheitsfurchen auf der Nase (!).
    Meine Haut vertrocknete und verdurstete unter dem Idealisten und wenn ich sie mir genau ansehe, dann hat sie auch keine Luft bekommen.

    Es ist mir wirklich egal, ob es Hitzepickel durch das Feuer, das unter meiner Haut lodert, waren oder irgendetwas anderes, ich habe aufgegeben.
    Ich habe aufgegeben, geschmissen, kapituliert, nennt es, wie Ihr wollt.
    Aber für mich steht fest: Der Idealist und ich, wir sind wirklich nicht füreinander geschaffen. Feuchtigkeitsarme bis trockene, sensible Haut mag ihn nicht.
    Und ich werde mich dem fügen – zumal es mir ja darum geht: Eine schönere, feinere Haut zu bekommen, als ich bereits habe.
    Wir gehen ohne Groll und in aller Freundschaft auseinander, das möchte ich noch hinzufügen, denn ich bin davon überzeugt, dass er für eine andere Haut genauso perfekt ist, wie er für meine falsch war.
    Allerdings verstehe ich nicht, warum Lauder ihn für jede, also auch für trockene, empfindliche Haut empfiehlt, denn da ist wohl eher der Wunsch Vater des Gedankens.

    Den anderen Beauty Experts wünsche ich weiterhin eine feine Haut, keine empfindlichen Reaktionen und eine wonnige Restanwendung!

  2. #2
    Registriert seit
    27.03.00
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    20,619
    Hi,

    tut mir Leid für dich, dass deine Haut den Idealisten nicht vertragen hat - aber so unterschiedlich kann es eben sein!

    Ich danke dir aber fürs Mitmachen, und auch für die Mühe, die du dir bei deinem Abschlussbericht gemacht hast.

    Viele Grüße
    Britta
    Life must go on.

  3. #3
    Registriert seit
    14.08.06
    Ort
    Basel
    Beiträge
    438
    Hallo Mumpitz!

    Wie im anderen Thread (unter Beauty/Idealist) erwähnt, sieht meine Haut ähnlich aus wie deine. Einfach furchtbar!

    Vielleicht hilft es dir, wenn du wie ich ein PH-neutrales Waschgel benutzt und eine beruhigende Creme. Ich benutze LRP Effaclar Waschgel (ohne Duft- und Farbstoffe). Zuerst hab ich einen Tag lang nur Aloe Gel zum cremen benutzt. Danach bin ich in die Drogerie gerannt, wo sie mir die Clinique Execptionally Soothing Cream empfohlen haben. Alternativ hat sie mir noch eine Probe vom Lavera Aloe Vera Fluid gegeben.
    Meine Haut ist schon viel ruhiger und entspannter geworden. Gott sei Dank!

    LG und gute Besserung

    Sareena

  4. #4
    Registriert seit
    06.03.05
    Beiträge
    16,553

    Standard Test abgebrochen

    Hallo liebe Beauties!

    Ich habe den Test auch endgültig abgebrochen - und parallel zu mumpitz-Thread auch mit Britta gesprochen.

    Es ging leider gar nicht mehr!

    Wie schon in meinem Testbericht geschrieben, war meine Haut in den ersten Anwendungstagen sehr schön und wirkte samtig und gleichmäßig. Allerdings hatte ich zunehmend das Gefühl meine Haut trocknet aus.

    Verwendet habe ich anfangs: Shea RM von l'occi, Idealist und dann die Superdefense von Clinique.

    Meine Haut wurde jedoch trockener und trockener und so habe ich nach einiger Zeit einen Tag Pause gemacht, um zu schauen, ob sich meine Haut mit meinem alten Programm besser enfühlt (hat sie auch, aber mit dem Idealist sah sie besser aus). Also habe ich den Idealist weiterverwendet und die !QMS 24h Pflege drüber verwendet (die ich wirklich schon seit Jahren immer sehr gut vertragen habe, daran kann es also nicht liegen).

    Das habe ich bis Sonntag gemacht - und dann den Test unterbrochen. In den Tagen seit meinem letzten Bericht hat sich meine Haut dramatisch verschlechtert. Ich hatte starke Unreinheiten, entzündete Stellen und juckende Flecken im Gesicht.

    Das letzte mal habe ich sowas mit den Produkten von Dr. Hauschka gehabt - aber der Idealist hat es in Rekordzeit hinbekommen

    Jetzt benutze ich Shea RM, exyste Tonic mit viel Silicium und die wheat + honey-Creme von Korres - und ich kann meiner Haut beim gesund werden zuschauen.



    Das hat mich dann auch darin bestärkt es wirklich sein zu lassen. Schließlich wollte ich ja schöne, feinporige Haut haben und nicht diese Hügellandschaft, die ich am Wochenende im Gesicht hatte. Und ein wenig neidisch bin ich schon, wenn ich die sehr positiven Testberichte der anderen lese.

    Ich denke aber trotzdem, dass es gut war getestet zu haben - denn es scheint so zu sein, dass der Idealist nichts für empfindliche, trockene Haut mit Neigung zu Unreinheiten ist.

    Liebe Grüße

    zebra

    alles wird bunt!

  5. #5
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    8,563

    Standard Re: Test abgebrochen

    Original geschrieben von zebra1971


    Das letzte mal habe ich sowas mit den Produkten von Dr. Hauschka gehabt - aber der Idealist hat es in Rekordzeit hinbekommen

    Dito, mit Hauschka hatte ich die bisher heftigste erfahrung und das ungefähr nach 3-4 Wochen. Beim Idealist habe ich jetzt schon (nach 10 Tagen) viele Unreinheiten entdeckt. Ich werde noch mind. diese Woche durchhalten und dann sehen wie ich weiter verfahre. Anfühlen tut sich meine Haut gut (das trügerische Silikon nehme ich an), aber sie sieht wirklich nicht gut aus. Ich bekomme immer mehr und mehr kleine Pickelchen.

    Ich bin gewillt durchzuhalten und werde es auch so lange wie möglich tun

  6. #6
    Registriert seit
    04.04.03
    Ort
    nähe Köln
    Beiträge
    27,608
    Oje, das hört sich ja böse bei Euch an

    Gute Besserung an Eure Haut

  7. #7
    Registriert seit
    27.03.00
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    20,619
    Hi,

    Zebra hat sich bereit erklärt, ihr Fläschchen einer anderen Beauty (ohne trockene Haut zukommen zu lassen.

    Falls also jemand von euch noch nachträglich in den Test einsteigen möchte, bitte eine Mail an mich

    Viele Grüße
    Britta
    Life must go on.

  8. #8
    Registriert seit
    27.02.07
    Beiträge
    7,869
    Ladies, Gentlemen,
    ich muss mich bei Euch entschuldigen:

    Ich habe gestern, nachdem ich den Test abgebrochen habe, den Idealisten an meine Nachbarin weitergegeben.
    Ich hätte, wie Zebra, einer von Euch den Flacon zukommen lassen sollen, zum weitertesten. Daran habe ich - dusselige Kuh - nicht gedacht, und dafür möchte ich mich entschuldigen, denn natürlich sollte eine/r von Euch die/der Nächste sein.
    Das war nicht weiter gedacht, als bis zu meinen Zehenspitzen.

    Das wollte ich nur loswerden.
    Einen wonnigen Tag Euch.

  9. #9
    Registriert seit
    16.08.06
    Beiträge
    6,472
    Ich habe den Idealisten nun mit Proben ebenfalls knapp 1 Woche getestet und war gestern wirklich erschrocken: meine normalerweise recht fettige Haut war sooo trocken, dass ich auf den Wangen richtige Feuchtigkeitsfältchen hatte. Selbst meiner Freundin fiel das gestern auf.

    Auch habe ich ziemlich viele kleine Pickel am Kinn bekommen und meine Haut war sooo schön rein Heul ...

    Auch wenn ich den Duft des Idealisten einfach NUR schön finde und die Haut auch sehr samtig war, ist der Test leider für meine Haut negativ verlaufen. Ich bekam einfach nicht genug Feuchtigkeit.

    Choco

  10. #10
    Registriert seit
    09.07.04
    Ort
    somewhere over the rainbow
    Beiträge
    15,289
    Anzeige
    Original geschrieben von mumpitz
    Das war nicht weiter gedacht, als bis zu meinen Zehenspitzen.
    Immerhin doch so weit.
    Selbstverständlich obliegt dir jetzt einen Bericht zu verfassen, wie deine Nachbarin ihn verträgt. Da dürften zur akribischen Beobachtung wöchentliche Einladungen zum Kaffee notwendig werden.

Ähnliche Themen

  1. Mir ist ein Lippenstift abgebrochen ...
    Von Fishie im Forum Beauty
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.05, 17:47:50
  2. Abgebrochen
    Von Exuser50 im Forum That's Life
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.03.05, 14:29:00
  3. Nagel abgebrochen-->Tips ?
    Von Jenny* im Forum Beauty
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.10.02, 11:02:29
  4. Fingernagel abgebrochen
    Von Jutta im Forum Beauty
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.12.01, 12:03:00
  5. Wimpernspitzen abgebrochen
    Von BeaBea im Forum Beauty
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.10.01, 17:34:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •