Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Babor Skinovage Nanocell: Die 4. und letzte Woche

  1. #1
    Registriert seit
    27.03.00
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    20,619

    Standard Babor Skinovage Nanocell: Die 4. und letzte Woche

    Anzeige
    Hallo,

    es ist soweit: Wir möchten euren Bericht nach der 4. Woche und einen Abschlussbericht.

    Viele Grüße
    Britta
    Life must go on.

  2. #2
    Registriert seit
    19.04.05
    Beiträge
    23,318
    so, dann fang ich mal an:

    ich bin sehr froh, dass ich diese Creme testen durfte, meine Haut sieht TOLL aus momentan!
    keine Trockenheitsfältchen, kein einziger Pickel, schön und prall!

    nachdem ich ja vorletzte Woche in Urlaub war und meine Haut von Sonne + Meer ziemlich trocken war, hab ich sie die letzte Woche nur tagsüber benutzt, nachts musste da was Reichhaltigeres her, zumal es ja auch schon recht kühl wurde.
    Alles in allem war/bin ich sehr zufrieden, meine Haut hat die Creme super vertragen und ist im positiven Sinne richtig aufgeblüht

    Schätzungsweise werde ich demnächst etwas "mehr" brauchen, entweder gibt es dann ein Serum drunter oder ich muss für die ganz kalten Tage etwas anderes nehmen.

    für nächstes Frühjahr/Sommer werde ich diese Creme sicher im Hinterkopf behalten und würde sie mir auch gerne wieder zulegen.
    Gute Inhaltsstoffe, ein wunderbar glattes Hautgefühl ohne Trockenheitsfältchen und ein ausgewogener Feuchtigkeits-/Fettgehalt haben mich überzeugt

    Danke noch mal an Britta und Babor für die tolle Testgelegenheit mir hat es auch wirklich Spaß gemacht!
    und vielleicht werde ich demnächst auch mal eine Babor-Kosmetikerin aufsuchen

  3. #3
    Registriert seit
    08.07.05
    Ort
    Nationalpark Mittelgebirge
    Beiträge
    444
    hallo,
    ich bin weiterhin sehr zufrieden mit meinem hautzustand und freue mich sie weiter verwenden zu können.die haut ist schön geglättet und sieht rein aus.ich bin gespannt,wie lange ich mit dem topf noch auskommen werde.bis jetzt habe ich nicht viel verbraucht.werde eventuell noch etwas dazukaufen und weihnachten kann ich mir mit sicherheit auch etwas von skinovage auf den wunschzettel schreiben.ich bedanke mich ebenfalls bei britta und babor fürs testen dieser schönen luxuscreme!
    Viele liebe Grüße!!
    Liebe Grüße
    Arwen

  4. #4
    Registriert seit
    14.09.08
    Beiträge
    893
    ...ich habe weniger Rötungen, wofür ich sehr dankbar bin, meine Knitterfältchen an den Wangen sind weniger und meine Haut ist samtig weich und gut gepflegt.

    Die Creme ist eine super MU-Unterlage und abends vor dem Weggehen habe ich sie immer nochmal über das MU aufgetragen- sie ist dann ohne Rückstände oder Flecken zu verursachen "weggeschlupft"

    Die anfänglichen Pickelchen und das leichte Brennen in den Anfangstagen sind nicht wieder aufgetreten- die Pickelchen hatte ich ab der zweiten Woche überhaupt nicht mehr.

    Die leichte Konsistenz fasziniert mich noch immer- ich bin immer noch verblüfft, daß meine trockene Haut sie so mag...allerdings habe ich auch ordentlich Creme verbraucht....1/4 vom Tiegel ist noch da... Der Verbrauch wäre für einen Nachkauf auch leider das einzige Totschlag-Argument für mich....

    Und das Abschlußwort kommt von Mama Fenkai vom letzten Sonntag: "Mann, siehst Du gut aus - Deine Haut - so samtig"- das kam an dem Tag unaufgefordert ca. 6 Mal

    Vielen, vielen Dank an Britta und Babor, daß ich Mit-Testen durfte!! Hat mir und meiner Haut riesigen Spaß gemacht -und gut getan.

  5. #5
    Exuser37 Guest
    Hallo,

    ich hab mich auch total gefreut, am Test teilnehmen zu dürfen...

    und dank meiner teilnehmergruppengerechten Haut passte sie auch gut zu meinem derzeitigen Hautzustand. Feuchtigkeit reichte reichlich über den ganzen Tag, von Unreinheiten keine Spur.

    Und sie passte auch gut zur Jahreszeit, im Hochsommer wäre sie sicher für mich einen Touch zuviel gewesen und - ja, ich weiß, das hab ich schon öfters erwähnt - im Sommer hätte mir der fehlende Lichtschutzfaktor einen Strich durch die Rechnung gemacht.

    So war sie aber zur rechten Zeit am rechten Platz (in meinem Bad) und ich kann sie i. S. Vorbeugung /Anti-Aging nur wärmstens weiterempfehlen!

    Liebe Grüße
    Billie.

  6. #6
    Registriert seit
    05.04.07
    Ort
    im Schwabenländle :-)
    Beiträge
    11,626
    so, nun auch mein Abschlußbericht.

    Ich habe die Creme ja ein paar Tage abgesetzt und nehme sie jetzt seit 4 Tagen wieder. Was mich immerwieder aufs Neue fasziniert ist, wie die Creme Rötungen lindert. Vorgestern abend habe ich ein ziemlich heftiges peeling gemacht und ich sah danach aus wie ein Feuermelder . Habe dann die Creme aufgetragen und nach noch nicht mal 5 Minuten war meine Haut absolut beruhigt und zeigte nicht die kleinste Rötung mehr. Ich übertreibe wirklich nicht! Auch die Feuchtigkeitsversorgung ist schlicht und einfach super. Ich brauche nichts anderes mehr - selbst bei diesen kalten Temperaturen. Kein Serum, keine zusätzliche Creme oder was weiß ich.... Die Haut ist ruhig und sieht samtig-glatt aus. Ich brauche kein Make-up - allerhöchstens mal ein bißchen Mineralpuder. Es gibt kein Brennen oder Jucken - ich vertrage die Creme hervorragend.

    Der einzige Grund, warum ich sie mir nicht nachkaufen werde ist, daß ich nach wie vor Unterlagerungen von ihr bekomme und auch der eine oder andere Mitesser taucht auf .
    Ich finde das unendlich schade, weil diese Creme so eine tolle, gebügelte, samtige Haut macht, aber dieser Faktor stört mich einfach.

    Danke Britta, daß Du diesen Test ermöglicht und organisiert hast und das ich mitmachen durfte. Und auch Danke an Barbor für diese tolle Testmöglichkeit!

    lg, pete
    lg, Pete


    Zitat Safran: Des mit dene Böbbele im Säckle isch vielleicht sowieso besser als Hölzle im Gläsle, wegge de Kätzle moin i nur.....


    Um rechtlichen Konsequenzen vorzubeugen:
    Sämtliche von mir hier getätigten Äußerungen spiegeln meine persönliche Meinung und die von mir gemachten Erfahrungen mit dem entsprechenden Produkt wider. Ich möchte weder Firmen noch Personen angreifen oder schlecht machen.

  7. #7
    Registriert seit
    22.01.05
    Beiträge
    1,532
    Mittlerweile verwende ich die Creme ja nur noch abends....das scheint eine gute Entscheidung gewesen zu sein.
    Die Pickelchen sind alle abgeheilt und verschwunden....neue sind bis jetzt nicht mehr aufgetreten.
    Meine Haut ist nach wie vor gut versorgt....eine Zusatzpflege ist nicht nötig.
    Somit fühle ich mich im Moment sehr wohl in/mit meiner Haut!!

    Nachkaufen werde ich sie nicht, da ich sie nicht uneingeschränkt verwenden kann! Schade!!

    Ich möchte mich auch nochmal bedanken, dass ich diese hochwertige Creme testen durfte!! Es hat Spaß gemacht!!

    LG
    Mara
    Schönheit kommt nicht nur von innen!

  8. #8
    Registriert seit
    05.09.01
    Ort
    Klein Kletschmembach an der Knatter
    Beiträge
    28,774
    wie geht es Pete67, es ist wirklich unbeschreiblich, wie sie die Rötungen wegzaubert.
    Ich verwende sie ja nur noch abends, da zu häufiger Gebrauch leider zu Pickeln führt. So geht es aber. Allein reicht sie mir nicht aus, zusätzlich verwende ich ein Serum.
    Sie würde sich auch sehr toll als Makeupunterlage machen, aber wie schon gesagt, es geht nur 1x täglich
    Reichen wird sie sicher noch 2 Monate.

  9. #9
    Registriert seit
    19.04.05
    Beiträge
    23,318
    das mit den Rötungen muss ich auch mal testen
    ich habe zum Glück ausschließlich welche, wenn ich stark gepeelt habe, ich werde das demnächst mal ausprobieren!

  10. #10
    Registriert seit
    09.05.04
    Beiträge
    2,415
    Anzeige
    Mir geht es, wie sabine21. Ich benutze die Creme ja nun nur noch am Abend und da macht sie einen guten Job, ich muss allerdings noch ein Serum drunter geben. Rund um die Uhr kam ich mit ihr leider nicht zurecht, es gab viele Unterlagerungen / Unreinheiten. Die Konsistenz und den Duft finde ich nach wie vor klasse. Ich denke mein Tiegel wird noch so 1,5 - 2 Monate reichen.

    Ein Kaufkandidat ist sie für mich nicht, da sie leider aus o. g. Gründen nicht so wirklich passt, obwohl ich das gerne gewollt hätte.

    Ich möchte es nicht versäumen: Ein grosses Dankeschoen an Britta und natürlich auch an Babor für diese wirklich tolle Testmöglichkeit.
    Lg Mone

Ähnliche Themen

  1. Babor Skinovage Nanocell: Testbericht nach der 3. Woche
    Von Britta im Forum Beauty Experts
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.10.09, 13:09:25
  2. Babor Skinovage Nanocell: Testbericht nach der 2. Woche
    Von Britta im Forum Beauty Experts
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.10.09, 14:33:24
  3. Babor Skinovage Nanocell: Testbericht nach einer Woche
    Von Britta im Forum Beauty Experts
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.09.09, 17:44:38
  4. Babor Skinovage Nanocell: Der erste Eindruck
    Von Britta im Forum Beauty Experts
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.09.09, 21:01:43
  5. suche babor skinovage oxigen creme
    Von clöd im Forum Tauschboerse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.08, 18:27:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •