Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52

Thema: Preval Onyx: Der erste Eindruck

  1. #1
    Registriert seit
    27.03.00
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    20,619

    Standard Preval Onyx: Der erste Eindruck

    Anzeige
    Hallo,

    der Startschuss ist ja gefallen - ihr fangt jetzt an zu testen.

    Wie ist euer erster Eindruck vom Preval Onyx Nagelbalsam?

    Wir freuen uns auf eure Berichte!

    Viele Grüße
    Britta
    Life must go on.

  2. #2
    Registriert seit
    04.12.01
    Beiträge
    988
    Guten Morgen,

    mein erster Eindruck:

    Preval Onyx kam mit einem netten Schreiben des Herstellers bei mir an.
    In diesemZusammenhang gleich mal noch ein dickes Dankschön an das BB-Team, die uns solche Tests ermöglichen.

    das Produkt......stinkt!
    Das Fläschchen macht optisch keinen aufregenden Eindruck, allerdings sieht der Pinsel sehr "robust" aus.

    Ich werde nun das erste Mal pinseln und dann im anderen Thread darüber berichten.

    LG
    Neppi
    "Manchmal kämpfen wir vergebens und müssen uns gedanklich von Träumen trennen, um neue Ziele und neues Glück zu finden"

  3. #3
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    10,738
    Neppi, ich glaube, wir sollen hier über das 1. Mal pinseln berichten, oder?

    Als erstes wollte ich mich auch noch mal dafür bedanken, dass ich zu den Testern dazu gehöre Meine Nägel sind im Moment recht stabil, reißen aber ständig an den Seiten ein, es dauert mitunter Wochen, bis der Riss rausgewachsen ist. Außerdem splittern meine Spitzen, wenn der Nagel eine bestimmte Länge erreicht.

    Eben habe ich es das 1. Mal aufgetragen. Der Duft ist wirklich nicht besonders schön, aber stinken tut es nicht. Das Produkt ist sehr flüssig, unter "Balsam" hätte ich mir eher etwas zähflüssiges vorgestellt.
    Dank des integrierten Pinsels lässt es sich leicht und schnell auf den Nägel verteilen. Eingezogen war es nach ca.4 Minuten, dann konnte ich nichts feuchtes mehr entdecken.

    Ich bin sehr gespannt, wie meine Nägel nach den 4-6 Wochen aussehen werden

    Noch eine kleine Ergänzung: Ich habe meine Nägel heute abend kurz gefeilt, jetzt sind zumindest 2 eingerissene Nägel Geschichte und können gesund nachwachsen. Am Daumen ist der Riss noch zu tief.
    Geändert von claira (10.11.09 um 08:57:42 Uhr)
    "Never argue with an idiot. They drag you down to their level, then beat you with experience."

  4. #4
    Registriert seit
    27.11.06
    Beiträge
    10,900
    Dann mach ich mal weiter.
    (Und auch an dieser Stelle nochmal ein Herzliches Dank für diese Möglichkeit! Ich freu mich sehr bei diesem Produkt ein Beauty Expert sein zu dürfen.)

    Mein erster Eindruck ist wie folgt ausgefallen:

    Wie Neppi schon schrieb kam das Fläschen mit einem netten Schreiben. Das Fläschen an sich ist unspektakulär, sieht etwas medizinisch aus.
    Als ich das Fläschchen öffnete kam mir erstmal ein sehr, hm, starker Geruch entgegen. Also besonders gut riechen tut es nicht, aber damit kann ich leben wenn meine Hände/Nägel nicht danach riechen.

    So, nun zum ersten Versuch.

    Ausgangslage: Kurz gefeilte Nägel, die zur Zeit einfach nicht wachsen wollen und ständig splittern oder abbrechen. Ich erhoffe mir mehr Elastizität und ein gesundes und schönes Nagelwachstum. Während des Testes werde ich nicht lackieren, damit ich den Verlauf besser beobachten kann.

    Das 1. Auftragen: Erstmal finde ich es sehr gut das man das Produkt sehr einfach wie einen Nagellack auftragen kann. Das Pinselchen nimmt sehr gut auf und die Flüssigkeit (es ist wirklich ziemlich flüssig, also kein Nagelbalsam in dem Sinne wie ich es mir vorstelle) lässt sich einfach und schnell auf den Nägel verteilen. Ich war etwas skeptisch, ob es tatsächlich "einziehen" würde - aber das klappt einwandfrei. Nach etwa zwei Minuten waren die Nägel schon komplett trocken. Ich habe auch kurz nochmal daran gerochen und der Geruch bleibt zum Glück gar nicht hängen.

    Es geht wirklich sehr einfach und sehr schnell, was mir sehr gut gefällt, da ich vor allem morgens nicht ewig meine Nägel trocknen lassen möchte.

    Bis jetzt bin ich sehr zufrieden und freue mich jetzt mal auf die nächsten Wochen.

    Lg,
    Blondie
    Geändert von Exuser 20 (09.11.09 um 22:29:21 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    04.12.01
    Beiträge
    988
    Ich dachte eigentlich, über den eigentlichen Test sollten wir unter "Testbeginn" posten!?
    Na, egal.......
    Ich habe mir im Sommer meine Gelnägel entfernen lassen und habe seitdem dünnes, brüchige, splitternde Nägel und eine sehr trockene, hässliche Nagelhaut
    Habe in den letzen Monaten schon viel ausprobiert, leider alles ohne positives Ergebnis.
    Ich hoffe mit dem Preval Onyx auf ein gesundes, stabiles Nachwachsen meiner Naturnägel und eine elastische Nagelhaut, die nicht einreisst
    Habe heute früh das erste Mal gepinselt, die Flüssigkeit wurde sofort vom Nagel aufgezogen.
    Positiv finde ich auch, dass es die Nagelhaut gleich mitbefeuchtet und pflegen soll.
    Oft muss man ja die Nagelhaut bei solchen Wachstumsprodukten schützen, weil sie sonst austrocknet.
    Bin gespannt auf die nächsten 4 Wochen!

    LG
    Neppi
    "Manchmal kämpfen wir vergebens und müssen uns gedanklich von Träumen trennen, um neue Ziele und neues Glück zu finden"

  6. #6
    Registriert seit
    07.04.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1,075
    Ich bedanke mich auch und freue mich, dabei zu sein.

    Also, ich dachte auch, ein Balsam, das wäre etwas wie eine creme oder sowas.
    Ist jedoch ganz flüssig und riecht chemisch. Nicht schön, aber wer schön sein will, der muss bekanntlich leiden

    Er trocknet jedoch recht schnell weg und hinterlässt, wie im Beipackzettel beschrieben, keinen großen Glanz.
    Meine Fingerkuppen fühlen sich nur ein wenig ausgetrocknet an, als würde ihnen Feuchtigkeit entzogen werden. Mal sehen, obs Einbildung ist oder an dem Produkt liegt.

    Nachdem alles weggetrocknet ist, fühlt sich die Nageloberfläche schön an. Man möchte immer wieder drüberfassen hehehe.
    all about beauty

  7. #7
    Registriert seit
    29.07.07
    Ort
    46xxx
    Beiträge
    1,336
    Guten Morgen,

    auch von mir erstmal ein dickes Dankeschön, dass ich mitmachen darf.

    Ja, der erste Eindruck war eigentlich recht unspektakulär. Der "Balsam" kam mit einem netten Schreiben daher und wirkt eigentlich eher wie ein Medikament von der Verpackung her. Musste dann ja, weil die Neugierde zu stark war, schon mal dran schnuppert. Roch sogar wie ein Medikament

    In allem wirkt das produkt für einen Balsam, so wie ich in mir vorstelle, sehr dünnflüssig.

    Aber gut, es soll ja wirken und nicht nur eine schicke Aufmachung haben.

    Bisher habe ich Nagelwachs, Gel und so ein Spray von P2 als Notlösung für meine Nägel genommen. Nun wachsen sie zwar schön schnell, blättern an den Spitzen allerdings in einzelnen Schichten ab und reißen an den Ecken immer wieder ein.

    Habe mir gestern abend die Nägel komplett runtergefeilt und werde ich der Testzeit auch auf Nagellack und andere Mittelchen verzichten.

    Positiv aufgefallen ist mir heute morgen beim ersten Auftragen, dass er sich super verteilen lässt, keinen Geruch hinterlässt und vor allem zieht er ratzfatz ein. Hat keinen Minute gedauert, da waren die Nägel schon wieder trocken.

    Bin mal gespannt, was mir und meinen Krallen die nächsten 4 Wochen so bringen. Sollte ich die Zeit finden gibts heute abend noch Fotos von meinen verhunzten Nägeln

  8. #8
    Registriert seit
    02.05.06
    Beiträge
    2,510
    Moin, moin,

    von mir ebenfalls ein herzliches Dankeschön, daß ich testen darf.
    Ausgangsmaterial: Lange, aber brüchige Nägel, die an den Seiten oft tief und schmerzhaft einreißen. Manchmal teilt sich die Nageloberfläche (Trockenheit?). Ich habe nicht heruntergefeilt und lackiere auch während des Tests nicht. Hoffe auf mehr Elastizität und "Bruchfestigkeit" bzw. mehr Härte.

    Habe gerade, nachdem ich meinen Händen noch ein Peeling gegönnt habe, auch gepinselt.
    Verpackung u. Fläschchen: Macht einen apothekenmäßigen, medizinischen Eindruck.
    Flüssigkeit/Pinsel: Riecht medizinisch, dünnflüssig, mit dem Pinsel läßt es sich sehr einfach und fix auftragen.

    Es zieht schnell ein, riecht noch ein klein wenig chemisch, wenn man ganz nah mit der Nase an den Nägeln schnuppert, die Nageloberfläche hat jetzt so etwas Samtiges, Weiches. Sehr angenehm zu fühlen. Positiv finde ich auch die einfache Handhabung, morgens habe ich nicht viel Zeit für komplizierte Prozeduren und lange Trocknungszeiten.
    Für dunkle Stunden wünsche ich mir die Eigenschaften der Sonnenblume, die ihr Gesicht dem Licht zuwendet, damit alle Schatten hinter sie fallen.

  9. #9
    Registriert seit
    28.09.08
    Ort
    Kraterloch im Schwabenländle :O)
    Beiträge
    933
    Hallo,
    auch Spelli meldet sich erstmal mit einem Dankeschön!!! Ich freue mich sehr, mittesten zu dürfen

    Mein Packerl habe ich ja schon vorgestern geöffnet, der Eindruck eines Medikaments hat sich auch mir aufgedrängt. Liegt wohl an der unspektakulären Verpackung und
    dem schlichten Fläschchen.
    Ich habe es geöffnet und mal geschnuppert, außer einem starken Lösungsmittel-Geruch aber nichts besonderes bemerkt.

    Da ich jetzt nicht so viel Zeit zum posten habe, melde ich mich heute Abend mit dem ausführlichen Bericht.


    LG, Spell
    [CENTER]....jeder Baum, jede Hecke ist ein Strauß von Blüten, und man möchte zum Maienkäfer werden, um in dem Meer von Wohlgerüchen herumschweben und all seine Nahrung darin finden zu können....[/CENTER]


    [RIGHT](aus J.W. Goethe´s "Leiden des jungen Werther")[/RIGHT]

  10. #10
    Registriert seit
    04.04.03
    Ort
    nähe Köln
    Beiträge
    27,608
    Anzeige
    Zitat Zitat von claira Beitrag anzeigen
    Meine Nägel sind im Moment recht stabil, reißen aber ständig an den Seiten ein, es dauert mitunter Wochen, bis der Riss rausgewachsen ist. Außerdem splittern meine Spitzen, wenn der Nagel eine bestimmte Länge erreicht.
    das unterschreibe ich so.

    Stinken tut das Zeug sehr, aber nur in der Flasche. Nach dem Auftrag verfliegt der Geruch recht schnell.

    Meine Nagelhaut ist momentan auch katastrophal, was denke ich an dem kalten Wetter liegt. Besonders an den Seiten eingerissen.

    Das Produkt brennt nicht, was ja immer ein Problem an offenen Stellen sein kann. Finde ich sehr gut.

    Schnell trocknen tut es auch und ich bin gespannt was es bewirkt.

    Dankeschön dass ich dabei sein darf

Ähnliche Themen

  1. Preval Onyx Nagelbalsam: Produkt eingetroffen
    Von Britta im Forum Beauty Experts
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 12.11.09, 13:17:18
  2. TESTBEGINN 09.11.2009 Preval Onyx Nagelbalsam
    Von HopiStar im Forum Beauty Experts
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.09, 20:09:14
  3. Neue Beauty Experts: Preval Onyx
    Von Britta im Forum Beauty
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 04.11.09, 18:49:22
  4. Babor Skinovage Nanocell: Der erste Eindruck
    Von Britta im Forum Beauty Experts
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.09.09, 21:01:43
  5. @ Giulia: wie war der erste Eindruck...
    Von Corleona im Forum Beauty
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.10.02, 06:32:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •