Seite 1097 von 1098 ErsteErste ... 97 597 997 1047 1087 1095 1096 1097 1098 LetzteLetzte
Ergebnis 10,961 bis 10,970 von 10973

Thema: Was hat Euch in den letzten Tagen traurig gemacht?

  1. #10961
    Registriert seit
    13.08.04
    Beiträge
    13,806
    Anzeige
    Ich weiß es noch nicht, Nele. Ich mache jetzt erst einmal Urlaub (in vier Wochen geht es los). Wenn nochmal ein Hamster einziehen wollte, hätte ich gerne ein richtig großes Nagarium. Das müsste ich mir vorher auch noch anschaffen. Es gibt so viele Notfellchen, und nun habe ich ja schon das Know-How (und sogar noch Hybridenmenü und Mehlwürmer im Tiefkühler ), vielleicht kann man da ja einem kleinen Lebewesen helfen.

    Ich würde meinem Kleinen auch gerne morgens Guten Morgen wünschen, dass er gut schlafen soll, bevor ich aus dem Haus gehe , abends eine gute und ereignisreiche Nacht usw.

    Klingt ja so, als würde bei Dir vielleicht wieder ein Hamsterchen einziehen.

  2. #10962
    Registriert seit
    09.07.07
    Beiträge
    3,182
    Ich bin an einem Cafe vorbeigegangen, in dem vorwiegend junges Publikum saß und an den Tischen fast überall das gleiche Bild: junge Paare, Freunde/Freundinnen, Bekannte saßen sich gegenüber, aßen, tranken - und sahen dabei auf ihr Handy. Keiner unterhielt sich mit dem anderen.

  3. #10963
    Registriert seit
    18.10.01
    Beiträge
    14,260
    ich war vor kurzem in einem beauty-Salon mit einer Freundin. Uns bediente eine junge, lebhafte Hübsche mit leichtem Akzent und fast perfektem Deutsch. Ich fragte sie woher sie kam und sie meinte, sie wäre Halb Irakerin und halb Iranerin. Ich fragte weiter nach und sie erzählte, dass sie vor 3 Jahren erst nach Deutschland gekommen sei. Dafür war ihr Deutsch geradezu perfekt. Das war unglaublich Dann im Laufe des Gesprächs wurde sie immer ruhiger, schüchterner und es kam heraus, dass sie ein ehemaliger Flüchtling ist, ihr Status doch nun anerkannt sei und sie ein Bleiberecht hätte nachdem sie ganz alleine nach Deutschland geflohen sei. Und warum? Ihre Familie, vor allem ihr Bruder, wollten ihr was tun, weil sie frei leben wollte. Sie meinte, sie sei stark und will auf jeden Fall ein gutes, freies Leben führen und tue alles dafür; sie schaffe das. Ich habe sie beglückwünscht: kaum in Deutschland, doch rasant die Sprache zu beherrschen und gleich einen job zu finden, ist eine Leistung ohne Gleichen - und sie war mutterseelenalleine geflohen und war sicher angekommen.
    Sie ist noch recht jung, doch sie scheint ein Gewinn für unsere Gesellschaft zu sein, doch ihre Vergangenheit hat mich echt bedrückt
    Geändert von Kassandra (11.08.19 um 17:36:34 Uhr)

  4. #10964
    Registriert seit
    06.08.03
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    52,923
    meine Kollegin ist gestorben
    Glück ist Liebe, nichts anderes. Wer lieben kann, ist glücklich. H. Hesse

  5. #10965
    Registriert seit
    10.02.07
    Beiträge
    12,566
    Das tut mir sehr leid, Vivian, auch für ihre Familie. Es war ja vorauszusehen, trotzdem ist man erschüttert, wenn es dann so weit ist, denn einen winzigen Hoffnungsschimmer hat man ja irgendwie imme, zumindest geht es mir immer so. Aber sie ist jetzt von ihren Schmerzen erlöst.
    Hinfallen ist wie Anlehnen, nur später.

  6. #10966
    Registriert seit
    18.10.01
    Beiträge
    14,260
    Zitat Zitat von vivian Beitrag anzeigen
    meine Kollegin ist gestorben
    tut mir leid viel Kraft!

  7. #10967
    Registriert seit
    30.01.08
    Ort
    Im schönen Ruhrgebiet
    Beiträge
    22,916
    Das tut mir sehr leid, Vivian!

    "Man kann nicht allen helfen“, sagt der Engherzige und hilft keinem. Marie von Ebner-Eschenbach, Schriftstellerin


    Es gibt Menschen, die sich immer angegriffen fühlen, wenn jemand die Wahrheit sagt. Christian Morgenstern

  8. #10968
    Registriert seit
    01.07.07
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    47,065
    Schlimm .....
    Lebenslanges Kaufverbot!!!

  9. #10969
    Registriert seit
    31.07.15
    Ort
    London
    Beiträge
    1,341
    Das tut mir sehr leid, Vivian

  10. #10970
    Registriert seit
    06.08.03
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    52,923
    Anzeige
    Ich danke euch.
    Nein, Hoffnung gab es da seit Monaten schon keine mehr, und wir sind alle auch irgendwie erleichtert, dass ihr ein noch längeres Leiden
    erspart geblieben ist. Aber zwei Kinder im Teenageralter, die ohne Mutter auskommen müssen, das ist schon hart. Außerdem war sie ein sehr lebensfroher Mensch und eine sehr angenehme Kollegin. Sie fehlt mir einfach.
    Glück ist Liebe, nichts anderes. Wer lieben kann, ist glücklich. H. Hesse

Ähnliche Themen

  1. Welches Lied macht euch traurig?
    Von Petra B&M im Forum That's Life
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 23.05.17, 07:54:13
  2. wer von euch hat in den letzten 12 Monaten eine
    Von jardin im Forum That's Life
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.01.10, 14:29:18
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.10.07, 14:15:43
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.05, 09:37:51
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.09.02, 09:48:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •