Seite 12 von 14 ErsteErste ... 2 10 11 12 13 14 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 139

Thema: Aus aktuellem Anlass: Erst überlegen, dann schreiben

  1. #111
    Registriert seit
    18.09.08
    Ort
    good old austria
    Beiträge
    1,439
    Anzeige
    Ich kann mir jetzt nicht mal ansatweise denken um welche Firma es sich handelt, da ich meistens im Duftforum schreibe und kaum in Kosmetikbereich.

    Allerdings finde ich diese ganzen Abmahnsachen so was von übertrieben. Wir sind doch nur ein fuzzikleiner Teil der Personen, die als Konsumenten herumschwirren. Und ich bin mir sicher, daß nicht halb Deutschland, Österreich, Schweiz und wo man sonst noch deutsch versteht mitliest und genau bei der Firma nicht mehr einkauft.



    Ansich finde ich die Idee einer Vorschreiberin, daß das Board nicht öffentlich sein sollte, ja ganz gut. Aber die Frage ist, was ist mit potentiellen Interessentinnen? Ich würde mich nirgends anmelden, wo ich vorhin nicht lesen kann worum es sich hier handelt.

    Und sogenannte Detektive/Abmahnanwälte melden sich dann einfach als beauty an und haben wieder Einblick.

    Ein Unterforum, welches nur Mitglieder betreten dürfen, die bereits, ich sag mal 6 Monate hier sind, wäre vielleicht nicht schlecht um seinen Unmut über schlechte Sachen zu äußern. Und Britta bleibt somit vielleicht hoffentlich Ärger erspart.
    Geändert von Claire-di-belle (12.02.10 um 21:56:07 Uhr)

  2. #112
    Registriert seit
    27.04.06
    Beiträge
    20,952
    Das ist doch gar nicht nötig, solange die Grenze zur Beleidigung, üblen Nachrede und zur Geschäftssschädigung nicht überschritten wird.
    Mein neuer Blog: fabshamans.berlin - schamanisches Leben in Berlin.

  3. #113
    Registriert seit
    09.08.08
    Beiträge
    1,420
    Sicher, aber WO beginnt die?
    Es wundert mich überhaupt nicht, dass das hier ein langer thread wird, denn daran erkennt man nicht nur die gerechte Empörung sondern auch den Grad der Verunsicherung.

    Keine hier hat Bock, über Regress mit einem Multikonzern vor Gericht zu landen und den Rest des Lebens eine monströse Strafe abzuzahlen.
    Und das ist jetzt ein Damoklesschwert, rein formaljuristisch.
    Weitaus tragischer ist die Tatsache, dass dieses Damoklesschwert die Freiheit beschneidet.
    Die Freiheit, zu sagen, was man denkt.
    Da mag man noch so viel daherreden wie Umgangston, Etikette usw., aber es ist und bleibt ein Maulkorb.
    Für mich war es selbstverständlich, dass ich im Kreise von Gleichgesinnten offen reden kann und darf-und auch soll.
    Offensichtlich falsch gedacht.
    Ich werde also zukünftig noch mehr als sonst darauf achten, dass jeder Satz mit "meiner Meinung nach" endet oder beginnt.
    Wie abgrundtief albern.

  4. #114
    Avatar von HopiStar
    HopiStar ist offline Queen of f***g everything
    Registriert seit
    08.07.01
    Beiträge
    111,296
    Nennt doch mal Beispiele, wo ihr euch in eurer Freiheit beschnitten seht,
    daran kann man dann evtl. deutlicher etwas sagen.

    Ballkönigin, die ein oder andere hier hat doch ganz locker geschrieben, dass ihr solche Regressansprüche oder entsprechende Anzeigen absolut nichts ausmachen würden
    Im Grunde ist ein Diamant auch nur ein Stück Kohle, das die nötige Ausdauer hatte

    Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel wohlbehalten und in einem attraktiven und gut erhaltenen Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt, und dabei jubelnd …WOW, was für ein Ritt...!

  5. #115
    Registriert seit
    09.08.08
    Beiträge
    1,420
    Wenn mein Dad Bossi heißt, hab' ich auch nix dagegen

    Ich stelle mal ein paar hypothetische Konstrukte in den Raum und bitte die Boarderinnen, sich ernsthaft vorzustellen, IHR Produkt (im Sinne von vertreibende Kosmetikfirma) würde von mir folgendermaßen "beurteilt":

    "....nach 4 Tagen bekam ich Ausschlag, nach 7 Tagen offene rote Flecken.
    Keine Ahnung, entweder unverträglich oder einfach nur ein Mist- Produkt.
    Eher letzteres, denn der Cleanser aus der gleichen Serie hatte meiner Freundinn schon fett geschwollene Augen beschert.
    Ich kann nur jeder Beauty von der Creme abraten,es sei denn, man hat Elefantenhaut."

    "....ich pack' das Teil aus und mich trifft der Schlag: Billigstes Plastikzeug gefüllt mit klebriger rosa Soße.
    Na gut, ich versuche es trotzdem mal: Das Zeug liegt wie Uhu auf der Haut und brennt höllisch, Gott sei Dank läßt das bald nach.
    Der Geruch ist scheußlich, aber was erträgt man nicht alles für dieSchönheit
    Fazit: Die Reklame sieht edel aus, aber das Produkt sieht aus wie ein China-Replikat. Keine Wirkung (außer brennen) und ich kann es echt nicht empfehlen."

    "....wir wissen ja alle, dass die mit Tierversuchen nicht geizen. Und obwohl das Produkt in seiner Wirkung top ist, sollte man die Firma verbieten!
    Es ist moralisch und ehtisch unverantwortlich, sowas zu unterstützen."

  6. #116
    Avatar von HopiStar
    HopiStar ist offline Queen of f***g everything
    Registriert seit
    08.07.01
    Beiträge
    111,296
    Bitte nicht hypothetisch, es geht ja darum, wo und wie eure Freiheit tatsächlich eingeschränkt wird

    In Sachen Tierversuch würdest Du es sicher belegen müssen und zum Ausdruck bringen, dass DU es für ethisch und moralisch etc....

    Ich habe ein Beispiel:
    es ist okay zu sagen, dass man die Arbeit von Guido Westerwelle nicht gut findet, man kann sagen, was einen alles stört aber es ist nicht okay ( wie geschehen ) ihn "Idiot" zu nennen
    Geändert von HopiStar (16.02.10 um 14:15:43 Uhr)
    Im Grunde ist ein Diamant auch nur ein Stück Kohle, das die nötige Ausdauer hatte

    Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel wohlbehalten und in einem attraktiven und gut erhaltenen Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt, und dabei jubelnd …WOW, was für ein Ritt...!

  7. #117
    Registriert seit
    09.08.08
    Beiträge
    1,420
    Sicher, man streitet tatsächlich über die Feinheiten der Deutschen Sprache.
    "Bitte gründlich überarbeiten" höre ich im Job auch lieber als "Das ist Schrott-neumachen!"
    Wie gesagt, das "ich finde", "meiner Meinung nach", etc., als Ausdruck einer subjektiven Meinung, steht für mich jetzt mehr im Vordergrund.
    Damit man sich eben nicht in die Nesseln setzt.
    Ich find's nur Schade und traurig, dass man eben nicht das BB auch mal zum Dampf ablassen brauchen kann sondern nur zum hypen.
    Denn darüber beschwert sich niemand, ganz egal, wie überzogen oder verallgemeinernd (weltbestes Wundermittel, etc.) das klingen mag.
    Und es ist eben albern, denn diesen "Juristen" sollte man eher energisch einen Riegel vorschieben anstatt sich zu beugen.

  8. #118
    Avatar von HopiStar
    HopiStar ist offline Queen of f***g everything
    Registriert seit
    08.07.01
    Beiträge
    111,296
    Zitat Zitat von Ballkönigin Beitrag anzeigen
    .....sondern nur zum hypen.
    Ich finde, damit tust Du dem BB Unrecht, ich lese hier jede Menge Beiträge, die alles andere als hypen sind und gegen die trotzdem nichts einzuwenden ist

    Man sollte nicht alles so eng sehen und ich denke, man beschwert sich hier über etwas, dass gar nicht zutrifft
    Im Grunde ist ein Diamant auch nur ein Stück Kohle, das die nötige Ausdauer hatte

    Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel wohlbehalten und in einem attraktiven und gut erhaltenen Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt, und dabei jubelnd …WOW, was für ein Ritt...!

  9. #119
    Registriert seit
    07.08.04
    Ort
    NRW
    Beiträge
    17,686
    Wo ist das Problem?

    Eine Meinung ist sowieso immer subjektiv. Das kann man auch formulieren.

    Und wir haben so viele Threads, in denen ein Produkt bis in den Himmel gelobt wird, "meine Haut wird super geploppt" oder was weiß ich, aber ein "das ist Schrott" ist eine ganz andere Aussage. Ein "meine Haut trocknet es aus" ist eben anders.

    Das sind doch nicht nur die Feinheiten der deutschen Sprache. Das ist Erfahrungsaustausch.
    Liebe Grüße

    Cara

    "Du bist gerade 82 geworden. Du bist immer noch schön und begehrenswert. Wir leben seit 58 Jahren zusammen und ich liebe Dich mehr als je zuvor. Erst kürzlich habe ich mich erneut in dich verliebt" (André Gorz, aus Brief an D)

  10. #120
    Registriert seit
    18.03.06
    Beiträge
    28,045
    Anzeige
    Zitat Zitat von Ballkönigin Beitrag anzeigen
    Sicher, aber WO beginnt die?
    Es wundert mich überhaupt nicht, dass das hier ein langer thread wird, denn daran erkennt man nicht nur die gerechte Empörung sondern auch den Grad der Verunsicherung.

    Keine hier hat Bock, über Regress mit einem Multikonzern vor Gericht zu landen und den Rest des Lebens eine monströse Strafe abzuzahlen.
    Und das ist jetzt ein Damoklesschwert, rein formaljuristisch.
    Weitaus tragischer ist die Tatsache, dass dieses Damoklesschwert die Freiheit beschneidet.
    Die Freiheit, zu sagen, was man denkt.
    Da mag man noch so viel daherreden wie Umgangston, Etikette usw., aber es ist und bleibt ein Maulkorb.
    Für mich war es selbstverständlich, dass ich im Kreise von Gleichgesinnten offen reden kann und darf-und auch soll.
    Offensichtlich falsch gedacht.
    Ich werde also zukünftig noch mehr als sonst darauf achten, dass jeder Satz mit "meiner Meinung nach" endet oder beginnt.
    Wie abgrundtief albern.
    Ich versteh jetzt Deine Aufregung nicht nicht. Es wird es nicht schwierig sein eine passende Formulierung zu finden die nicht gleich in einer allgemeinen Wertung erscheint wie "alles von Firma xyz ist Schrott". Und ob mein Vater Bossi oder Kennedy ist ist doch auch schnurzegal.

    Mir erschließt sich jetzt hier nicht warum hier immer sofort von Zensur, verbaler Meinungsäußerungsbeschneidung oder sonstiger Einschränkung geredet wird. Und mich würde auch nicht wundern wenn die Hälfte der Schreiber die hier nach Zensur rufen im RL nicht einmal den Mund aufmachen wenn es passend ist
    Ansonsten gibt es hier ja User denen es egal ist ob ne Klage reinkommt. Als Boardbetreiber würde ich dann eben diesen Boardmitgliedern über die IP Addi die Klage weiterleiten. Ob dann noch die Freude groß ist oder es egal ist ob man sich damit juristisch auseinandersetzen muss laß ich dahingestellt. Ob die finanziellen Mittel der Einzelnen hier dafür ausreichend sind wissen wir ja auch nicht, aber es gibt ja noch PKH oder das Ersparte das man doch lieber dafür aufwendet als für Beautykram Und ob ne Privatrechtsschutzversicherung die Kosten trägt werden wir ja dann durch die dementsprechenden Posts hier ggf lesen.
    In diesem Sinne schönes WE
    Geändert von Exuser3 (20.02.10 um 10:09:03 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Aus aktuellem Anlass- Antibiotikaresistenz
    Von Nicht_der_Papa im Forum That's Life
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.07.08, 22:38:46
  2. aus aktuellem Anlass: Saunaprogramm
    Von Milchstrasse im Forum Beauty
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.10.06, 20:09:53
  3. Aus aktuellem Anlass...
    Von Cosmopolit im Forum Beauty
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.06, 10:53:00
  4. Aus aktuellem Anlass...
    Von Hexy im Forum Motz- und Plauderecke
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 01.06.05, 16:05:42
  5. aus aktuellem Anlaß.....
    Von Honor im Forum Beauty
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.02, 14:46:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •