Seite 1968 von 1987 ErsteErste ... 968 1468 1868 1918 1958 1966 1967 1968 1969 1970 1978 ... LetzteLetzte
Ergebnis 19,671 bis 19,680 von 19866

Thema: Was Euch gerade nervt...

  1. #19671
    Registriert seit
    19.07.07
    Ort
    FFM
    Beiträge
    17,267
    Anzeige
    Und wenn einen dann doch eine vermeidbare Krankheit erwischt, muss es Big Pharma halt trotzdem richten.

    Die Schwester meines Vaters hat durch eine „harmlose Kinderkrankheit“ eine Hirnhautentzündung bekommen. Seit sie 4 ist, ist sie schwerstbehindert, lebt im Heim und erkennt ihre eigene Mutter nicht.

  2. #19672
    Registriert seit
    21.12.08
    Beiträge
    7,128
    Zitat Zitat von Carrie Ann Beitrag anzeigen
    Genau so ist es. Ich bin für Aufklärung, für die Möglichkeit sich objektiv informieren zu können und sich nicht auf die Lobby-gespickten Verbände oder desinteressierte Ärzte verlassen zu müssen, ich bin für Alternativen und Wahlmöglichkeiten, mich kotzt das an, dass die Pharmaunternehmen einfach Impfstoffe nicht herstellen, obwohl sie könnten, aber wollen, dass du bestimmte benutzen musst. Und vor allem will ich mir nicht auferlegen lassen müssen, wie ich mein Kind zu impfen habe.
    Ihr seht, es ist ein großes Thema für mich. Wir haben eine Menge Aufwand getrieben, die richtige Entscheidung für unser Kind zu treffen.
    Könntest Du hierzu bitte eine Quelle nennen? Danke!
    In a real dark night of the soul it is always three o'clock in the morning (F.S. Fitzgerald)

    Es gibt nur eine Zeit, zu der es wesentlich ist, aufzuwachen - diese Zeit ist jetzt. (Der Erleuchtete)

    Lower your expectations...

  3. #19673
    Registriert seit
    08.01.09
    Beiträge
    7,543
    Zitat Zitat von Terri Beitrag anzeigen
    schämst Du dich für Deine Entscheidung?
    Zitat Zitat von Terri Beitrag anzeigen
    Alles klar, mehr Info brauche ich zu dem Thema gar nicht
    Zitat Zitat von PEARLI Beitrag anzeigen
    Anscheinend hast du dein Kind NICHT geimpft.
    Impfbefürworter und Impfgegner werden nie zueinander finden und die Leidtragenden sind die Kinder.
    Zitat Zitat von Carrie Ann Beitrag anzeigen
    Wir haben eine Menge Aufwand getrieben, die richtige Entscheidung für unser Kind zu treffen.
    Ich finde es nicht in Ordnung , wie Carrie hier angegangen wird, ob ihre Tochter geimpft ist oder nicht, weiss doch niemand hier und ist reine Spekulation ? Ich bin pro impfen , aber mit entsprechender Sorgfalt. Meine Tochter ist geimpft, einfach weil es damals so war. Aufgrund ihrer Genmutation hätte sie niemals geimpft werden dürfen und heute wissen wir auch , warum sie damals lebensgefährlich erkrankte. Damals wusste man es nicht besser. Ergebnis aus diesem Wissen: ihr Sohn ist geimpft , aber mit viel Risikoabwägung. Und heute nach 25 Jahren ist die Wissenschaft hoffentlich noch weiter.
    Und nochmals: ich finde diese Angriffe besonders von Terri, unverschämt und es fällt mir leider nicht zu ersten mal auf.

  4. #19674
    Registriert seit
    14.11.10
    Beiträge
    8,499
    Schön, dass man jetzt ein erstes Gesetz gegen Impfgegner hat, aber meiner Erfahrung nach gehen verschiedene Verschwörungstheorien Hand in Hand, da brauchts dann auch Bildung und Aufklärung, nicht nur Gesetze.

    Wenn ich schaue, an was die Impfgegner in meinem Umfeld noch glauben, dann gruselts mich: Weltherrschaft durch die Juden, Deutschland eine GmbH, Chemtrails.

    Wer auf einem Gebiet auf unseriöse Quellen hereinfällt, ist auch in anderen Gebieten leider dafür empfänglich. Und nein, ich möchte nicht sagen Impfgegner = Reichsbürger. Aber wie inzwischen so viele Menschen Vorträgen, Homepages und Büchern vertrauen können, die falsch zitieren, falsche Behauptungen aufstellen, Studienergebnisse verdrehen etc, ist mir schleierhaft.

  5. #19675
    Registriert seit
    03.01.08
    Beiträge
    10,046
    Ich war vor 30 Jahren auch nicht fürs Impfen und habe mein erstes Kind nicht planmäßig gegen Masern impfen lassen. Er hat sie dann mit knapp zwei bekommen, angesteckt von Sohn einer Freundin, der in einer antroposophischen Spielgruppe war, in der nur nicht- geimpfte Kinder waren. Mein Mann (der fürs Impfen war, sich meinem Wunsch aber gebeugt hatte) und ich saßen bestürzt am Kinderbett, wo der Kleine, hoch fiebernd und völlig entstellt vom Ausschlag, vor sich hingewimmert hat.
    Er hat es gut überstanden, aber mir hat das gereicht, das 2. Kind wurde dann geimpft nach Plan.


  6. #19676
    Registriert seit
    31.07.15
    Ort
    London
    Beiträge
    1,360
    Ich kann nachvollziehen, wenn sich Eltern mehr Aufklärung und Informationen wünschen um eine informierte Entscheidung, z.B. Hersteller, Zeitrahmen etc. zu treffen. Die wichtigsten Dinge allerdings nicht zu impfen geht für mich allerdings nicht. Als Konsequenz der momentanen Impfmüdigkeit vermeidet mein Cousin zur Zeit alle öffentlichen Verkehrsmittel um seinen mit Herzfehler geboren Sohn nicht irgendwelchen Risiken auszusetzen. Der Bewegungsraum der Familie ist dadurch recht eingeschränkt, was ich mir nicht sehr spaßig vorstelle.

    In der Familie haben wir auch Ihnen Fall, in dem Nebenwirkungen einer Kinderkrankheit Konsequenzen hatten, under der Bruder meines Opas als Kleinkind sein Hörvermögen verlor.

    Unser Sohn ist nach Plan geimpft und hat zusätzlich noch einen Schutz gegen Tuberkulose bekommen (London hat viele TB Fälle, wir wohnen am Rand der zwei größten Risiko-Stadtteile).
    In Thailand sind wir nach einem Unfall im Dschungel mit einer Schnittwunde mit dem Kind in der Notaufnahme gelandet, da war ich um die Tetanusimpfung sehr dankbar.
    Aktuell wird hier die Windpocken-Impfung durch die Elterngruppen gejagt, die momentan nicht planmäßig gegeben wird.
    Wir werden im nächsten Jahr eine längere Reise machen, da lassen wir uns beraten, welche Zusatzimpfungen sinnvoll sind.
    "That men do not learn very much from the lessons of history is the most important of all the lessons of history."

    Aldous Huxley

  7. #19677
    Registriert seit
    22.09.10
    Ort
    CH
    Beiträge
    19,072
    Ich erinnere mich gut, wie meine Mutter, als wir Kinder waren, immer und immer wieder sagte, wie unglaublich froh sie um die Polio-Schutzimpfung sei.

    Man sollte nicht vergessen, wie viel unglaubliches Leid über Familien kam, bevor es die Impfungen gab.

  8. #19678
    Registriert seit
    14.11.10
    Beiträge
    8,499
    Zitat Zitat von monro Beitrag anzeigen
    Ich kann nachvollziehen, wenn sich Eltern mehr Aufklärung und Informationen wünschen um eine informierte Entscheidung, z.B. Hersteller, Zeitrahmen etc. zu treffen.
    Aufklärung und Information - na klar. Aber warum sollten Eltern in der Lage sein, bessere Entscheidungen zu treffen, als die ständige Impfkommission?
    Warum Raum lassen für Wissenschaftsskepsis?

  9. #19679
    Registriert seit
    03.01.08
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3,768
    Zitat Zitat von Mad Hatter Beitrag anzeigen
    Aufklärung und Information - na klar. Aber warum sollten Eltern in der Lage sein, bessere Entscheidungen zu treffen, als die ständige Impfkommission?
    Warum Raum lassen für Wissenschaftsskepsis?
    Ich denke auch, dass gerade bei diesen Skeptikern schnell absurde Theorien entstehen, die ausarten und dann ihre Kreise ziehen. Wenn dann noch das wissenschaftliche Verständnis für die Thematik fehlt und das Ganze sich verbreitet kann das fatale Folgen haben.

  10. #19680
    Registriert seit
    14.11.10
    Beiträge
    8,499
    Anzeige
    Das hat es ja leider schon Das Thema Impfskepsis erreicht mehr und mehr die Mitte der Gesellschaft und ich kenne durchaus Fälle, die nach ein paar Youtubevideos voll auf dem Zug drauf waren. Inzwischen gibts dazu aber nicht nur Youtubevideos und Facebookposts sondern eben auch Bücher und Filme...

    Leider wahr: https://commons.wikimannia.org/image...aehlMirNix.png

    DAS was dieser Comic zeigt macht mir mehr Angst als alle Impfgegner zusammen.

Ähnliche Themen

  1. Welche Werbung nervt euch oder hat euch genervt?
    Von Cassie1984 im Forum That's Life
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 21.10.13, 19:31:20
  2. Großer Kölner Douglas - nervt Euch das auch so?
    Von Peppermintpatty im Forum Beauty
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.07.08, 16:22:23
  3. angenommen, jemand nervt euch..
    Von fille im Forum That's Life
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.07.07, 11:41:54
  4. Pflege : nervt euch das auch so
    Von HopiStar im Forum Beauty
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.01.05, 18:40:54
  5. Nervt Euch das auch ?
    Von Lorenza im Forum Beauty
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.06.01, 16:51:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •