Seite 1967 von 2012 ErsteErste ... 967 1467 1867 1917 1957 1965 1966 1967 1968 1969 1977 ... LetzteLetzte
Ergebnis 19,661 bis 19,670 von 20120

Thema: Was Euch gerade nervt...

  1. #19661
    Registriert seit
    14.05.13
    Beiträge
    2,084
    Anzeige
    Alles klar, mehr Info brauche ich zu dem Thema gar nicht

  2. #19662
    Registriert seit
    07.06.06
    Beiträge
    17,819
    Ich bin auch nicht auf weiteren Austausch mit dir erpicht.
    What if I fall? Oh but my darling what if you fly? E.H.

  3. #19663
    Registriert seit
    25.10.00
    Beiträge
    14,925
    Zitat Zitat von juttali Beitrag anzeigen
    Aber ich werde jetzt nichts mehr machen und abwarten...
    Ich wäre eine tolle Mieterin; wenn sie sich das durch die Lappen gehen lassen, sind sie selbst Schuld.
    Okeee, ich will die Butze erst zum 1.9. aber ich will sie UNBEDINGT!!!
    Ich drücke die Daumen, juttali.

  4. #19664
    Registriert seit
    09.08.05
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    9,561
    Zitat Zitat von Carrie Ann Beitrag anzeigen
    Das erzähle ich dir aus guten Gründen per PN
    Anscheinend hast du dein Kind NICHT geimpft.
    Impfbefürworter und Impfgegner werden nie zueinander finden und die Leidtragenden sind die Kinder.
    Du kannst niemals alle mit Deinem Tun begeistern. Selbst wenn Du über Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

  5. #19665
    Registriert seit
    15.07.13
    Beiträge
    25,068
    Zitat Zitat von Terri Beitrag anzeigen
    immer wird gemeckert, dass es für dieses und jenes ein Gesetz geben sollte. Dann gibt es mal ein Gesetz und dann ist es auch wieder nicht recht....
    Nee, manche Sachen waren einfach mal selbstverständlich. Das Gemecker und die Forderung nach Gesetzen kommt dann, wenn Selbstverständlichkeiten nicht mehr gelebt werden. Ich bin zwar absolut pro Impfen, finde aber trotzdem, dass man sich auch dagegen entscheiden dürfen muss.

    Ich bin als junge Mutter sehr angegangen worden, weil ich unbedingt eine bestimmte Impfung für mein Kind wollte. Die war damals gerade völlig unüblich und wurde von der Stiko nicht unterstützt. Mein Kinderarzt hat sich erst überzeugen lassen, nachdem ich ihm erzählt habe, warum mir das wichtig ist, aber es ist ihm schon schwer gefallen. Andersrum kann ich mir aber auch vorstellen, dass man aus bestimmten Gründen auf Impfungen verzichten will. Ich persönlich würde mich auch nicht zwangsimpfen lassen wollen, obwohl ich das selbst noch erlebt habe als Kind (Pockenschutzimpfung).

    Jemanden für seine Entscheidungen, nur weil sie einem nicht passen, vorführen zu wollen, halte ich persönlich für extrem schmutzig.
    Man darf Wahrheit nicht mit Mehrheit verwechseln. (J. Cocteau)

  6. #19666
    Avatar von Struppi
    Struppi ist offline Westfälisches Blindhuhn
    Registriert seit
    04.10.01
    Ort
    Marvel City
    Beiträge
    17,854
    Das Problem ist, dass durch das Leben und Durchsetzen der eigenen Meinung das Leben anderer unter Umständen ganz unschön beeinflusst wird. Es geht hier nicht um Schnupfen, sondern um Krankheiten, die für die Betroffenen mit lebenslangen Beeinträchtigen oder dem Tod einher gehen können. Und das betrifft dann nicht nur das Kind der Eltern, die Impfen doof finden, sondern auch Kinder, die noch zu jung waren für eine Impfung und sich im Hort, beim Arzt, im Bus oder im Supermarkt bei solchen Kindern angesteckt haben.
    Wir hatten mal einen solchen Jugendlichen auf der Station. Stark geistig behindert durch eine Maserininfektion als Säugling. Sehr tragisch!

  7. #19667
    Registriert seit
    06.10.02
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    9,378
    Ich finde, wir können froh sein, dass es Impfungen gibt, das ist ein Segen!

    Warum es so wichtig ist, das die Bevölkerung durchgeimpft ist, dazu gibt es ja genug Berichte... Ich finde es gut, dass da jetzt ein Gesetz zu kommt bezüglich Masernimpfung.

    Weiter möchte ich dazu auch nix sagen
    Helmut Newton im Restaurant:
    Der Koch: "Ihre Fotos gefallen mir, Sie haben bestimmt eine gute Kamera."
    Newton nach dem Essen: "Das Essen war vorzüglich - Sie haben bestimmt gute Töpfe."

    http://www.youtube.com/watch?v=x-OqK...q2H6YuhvxiUnfQ

  8. #19668
    Registriert seit
    19.07.07
    Ort
    FFM
    Beiträge
    17,354
    Zitat Zitat von Struppi Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, dass durch das Leben und Durchsetzen der eigenen Meinung das Leben anderer unter Umständen ganz unschön beeinflusst wird. Es geht hier nicht um Schnupfen, sondern um Krankheiten, die für die Betroffenen mit lebenslangen Beeinträchtigen oder dem Tod einher gehen können. Und das betrifft dann nicht nur das Kind der Eltern, die Impfen doof finden, sondern auch Kinder, die noch zu jung waren für eine Impfung und sich im Hort, beim Arzt, im Bus oder im Supermarkt bei solchen Kindern angesteckt haben.
    Wir hatten mal einen solchen Jugendlichen auf der Station. Stark geistig behindert durch eine Maserininfektion als Säugling. Sehr tragisch!
    Richtig. Und wenn es keinen Herdenschutz mehr gibt, dann gefährdet man eben nicht nur sein Kind oder sich selbst, sondern auch andere, die sich aus bestimmten Gründen nicht impfen lassen können, ein schwaches Immunsystem haben oder zu klein sind, um geimpft zu werden. Wenn man betrunken Auto fährt, ist es aus gutem Grund nicht die eigene Entscheidung, eben weil im Zweifel andere dadurch zu Schaden kommen.

  9. #19669
    Registriert seit
    07.06.06
    Beiträge
    17,819
    Zitat Zitat von PEARLI Beitrag anzeigen
    Anscheinend hast du dein Kind NICHT geimpft.
    Impfbefürworter und Impfgegner werden nie zueinander finden und die Leidtragenden sind die Kinder.
    Glaub, was du willst. An was anderem bist du augenscheinlich eh nicht interessiert. Sonst würdest du nicht einfach etwas behaupten.

  10. #19670
    Registriert seit
    29.08.07
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    22,301
    Anzeige
    Zitat Zitat von Struppi Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, dass durch das Leben und Durchsetzen der eigenen Meinung das Leben anderer unter Umständen ganz unschön beeinflusst wird. Es geht hier nicht um Schnupfen, sondern um Krankheiten, die für die Betroffenen mit lebenslangen Beeinträchtigen oder dem Tod einher gehen können. Und das betrifft dann nicht nur das Kind der Eltern, die Impfen doof finden, sondern auch Kinder, die noch zu jung waren für eine Impfung und sich im Hort, beim Arzt, im Bus oder im Supermarkt bei solchen Kindern angesteckt haben.
    Wir hatten mal einen solchen Jugendlichen auf der Station. Stark geistig behindert durch eine Maserininfektion als Säugling. Sehr tragisch!
    So leid es mir tut, aber so jemanden persönlich zu kennen würde aus jedem militanten Impfgegner zumindest jemanden machen, der wenigstens noch einmal darüber nachdenkt.

    Ganz schlimm finde ich (meine ganz persönliche Meinung) das verteufeln der Pharmaindustrie. Natürlich wird dort auch wirtschaftlich gedacht, aber sie hat uns in den letzten 100 Jahren viel mehr Segen als Fluch gebracht.
    Ist man dann eigentlich in der Verteufelung konsequent und verzichtet auch auf alles andere?

Ähnliche Themen

  1. Welche Werbung nervt euch oder hat euch genervt?
    Von Cassie1984 im Forum That's Life
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 21.10.13, 19:31:20
  2. Großer Kölner Douglas - nervt Euch das auch so?
    Von Peppermintpatty im Forum Beauty
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.07.08, 16:22:23
  3. angenommen, jemand nervt euch..
    Von fille im Forum That's Life
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.07.07, 11:41:54
  4. Pflege : nervt euch das auch so
    Von HopiStar im Forum Beauty
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.01.05, 18:40:54
  5. Nervt Euch das auch ?
    Von Lorenza im Forum Beauty
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.06.01, 16:51:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •