Seite 1969 von 2017 ErsteErste ... 969 1469 1869 1919 1959 1967 1968 1969 1970 1971 1979 ... LetzteLetzte
Ergebnis 19,681 bis 19,690 von 20166

Thema: Was Euch gerade nervt...

  1. #19681
    Registriert seit
    08.01.09
    Beiträge
    7,543
    Anzeige
    Zitat Zitat von Mad Hatter Beitrag anzeigen
    Aufklärung und Information - na klar. Aber warum sollten Eltern in der Lage sein, bessere Entscheidungen zu treffen, als die ständige Impfkommission?
    Warum Raum lassen für Wissenschaftsskepsis?
    Das hat Monro nicht gesagt. Sondern nur, das Eltern sich selbst gerne und verantwortlich informieren möchten. Und diese Wissensschaftsskepsis heist nicht das man blöd ist oder Verschwörungstheorien nachhängt, sondern wir informieren uns doch über alles, auch hier. Über beste OP methoden, Schilddrüsenmedikamente usw. Auch das sind weitreichende Entscheidungen, die man für sich selbst trifft. Ich finde es gerade schade , das hier jeder, der es hinterfragt ob es richtig oder falsch ist, das es ein Impfgesetz gibt, als Impfgegner hingestellt wird . Ich hätte gerne damals mehr Hintergrundwissen gehabt , dann hätte ich anders impfen lassen, aber impfen.

  2. #19682
    Registriert seit
    31.07.15
    Ort
    London
    Beiträge
    1,449
    Mir geht es in erster Linie um mehr Aufklärung und Informationen.
    Impfkalender sind von Land zu Land unterschiedlich. MMR wird hier z.B. In zwei Dosen um ersten und dritten Geburtstag gegeben. Ich persönlich finde z.B. wie in Deutschland vorgesehen, 6 Wochen für die erste Rotaimpfung recht jung - Nebenwirkungen wie Durchfall sind bei so kleinen Wichten nicht ganz ohne. Ich hätte diese Impfung aufgeschoben.

    Hier wird als Standard auch gegen Meningitis B geimpft. Erwartete Nebenwirkungen ist hohes Fieber, daher muss im Beisein der Schwester Paracetamol gegeben werden. Paracetamol kann Leber- und Nierenschäden verursachen und sollte nicht unter 3 Monaten gegeben werden. Die MenB Impfung gibt es mit 2 Monaten. Für Eltern ein Dilemma: gehe ich Risiko 1 ein oder 2?

    Mein aktuelles Thema ist die Windpockenimpfung. In Deutschland eine Standardimmunsierung, in UK eine Empfehlung für Risikogruppen, in Frankreich taucht sie im Kalender nicht auf. Diese Situation betrifft zwar nur mich hier, aber mich verwirrt das.
    Geändert von monro (20.07.19 um 18:25:55 Uhr)

  3. #19683
    Registriert seit
    25.10.00
    Beiträge
    14,943
    Zitat Zitat von Tommasina Beitrag anzeigen
    Ich erinnere mich gut, wie meine Mutter, als wir Kinder waren, immer und immer wieder sagte, wie unglaublich froh sie um die Polio-Schutzimpfung sei.
    Meine auch, und in der weiteren Nachbarschaft gab es leider auch ein anschauliches Beispiel, warum. Ein junges Mädchen, ein wenig älter als meine große Schwester, saß wegen Polio im Rollstuhl.

  4. #19684
    Registriert seit
    15.07.13
    Beiträge
    25,137
    Ja, die Polioschutzimpfung war eine feine Sache. Aber war sie verpflichtend? Es gab allerdings eine große Werbekampagne "Schluckimpfung ist süß, Kinderlähmung ist bitter". Süß deshalb, weil es sie auf einem Stück Zucker gab.
    Man darf Wahrheit nicht mit Mehrheit verwechseln. (J. Cocteau)

  5. #19685
    Registriert seit
    22.09.10
    Ort
    CH
    Beiträge
    19,366
    Nein, verpflichtend war die hier in der Schweiz nicht.
    Aber ich glaube, so ziemlich alle Mütter haben damals sofort ihre Kinder impfen lassen und waren unheimlich froh darüber.

  6. #19686
    Avatar von erdbeere
    erdbeere ist offline strawberry fields forever
    Registriert seit
    03.04.04
    Beiträge
    691
    Ich meine sogar, die war verpflichtend, aber sicher bin ich mir nicht.

    Bis vor zwanzig Jahren ist doch aber auch so gut wie niemand auf die Idee gekommen, sein Kind nicht impfen zu lassen. Ich könnte mir vorstellen, dass das auch damit zu tun hatte, dass die meisten noch Fälle kannten, in denen Menschen ihr Leben lang unter Komplikationen der Kinderkrankheiten gelitten haben.

  7. #19687
    Registriert seit
    03.01.08
    Beiträge
    10,323
    Bei uns gab es die Schluckimpfung gegen Polio im der Schule, wenn ich mich richtig erinnere. Und wahrscheinlich hätten die Eltern da Widerspruch dagegen einlegen müssen, was natürlich niemand gemacht hat, da jeder irgendwo ein Polio-Opfer kannte.

    Ich habe 2015 einen jungen Iraker betreut, der kaum gehen konnte wegen einer Polioerkrankung in der Kindheit. Wir haben das hier einfach vergessen, weil es im öffentlichen Leben nicht mehr präsent ist.
    Geändert von paulinka (20.07.19 um 22:44:45 Uhr)


  8. #19688
    Registriert seit
    15.07.13
    Beiträge
    25,137
    Doch, es hat immer Impfgegner und -verweigerer gegeben, auch Ärzte. Und - es werden ja längst nicht alle Impfungen immer empfohlen. Es hat Zeiten gegeben, da galt Diphterie in Deutschland ausgerottet und es wurde nicht geimpft, weil nicht empfohlen. Heute wird wieder empfohlen.

    Ich muss zuhause mal gucken, ob auf den Polio-Nachweisen was steht. Ich habe den ganzen Kram noch. Pflicht war m. W. bisher nur die Pockenschutzimpfung bis zu einem gewissen Zeitraum.
    Man darf Wahrheit nicht mit Mehrheit verwechseln. (J. Cocteau)

  9. #19689
    Registriert seit
    03.01.08
    Beiträge
    10,323
    Zitat Zitat von erdbeere Beitrag anzeigen

    Bis vor zwanzig Jahren ist doch aber auch so gut wie niemand auf die Idee gekommen, sein Kind nicht impfen zu lassen. Ich könnte mir vorstellen, dass das auch damit zu tun hatte, dass die meisten noch Fälle kannten, in denen Menschen ihr Leben lang unter Komplikationen der Kinderkrankheiten gelitten haben.
    Täusch dich da mal nicht. In den 80ern waren die Impfgegner schon sehr stark, ich stand auch unter deren Einfluss. Teilweise zum Guten, teilweise zum eher Schlechten. Ich habe zB die Vitamin-K-Spritze (keine Impfung, nur Blutungs-Prophylaxe), die damals routinemäßig Neugeborenen verpasst wurde, verweigert. Inzwischen ist das wieder völlig von der Bildfläche verschwunden. Ebenso die Impfung gegen Pseudo-Krupp. (Spricht da heute noch jemand darüber?)
    Das war gut, den die waren nicht nötig. Ich habe aber zB unserem zweiten Kind keine Fluor-Tabletten gegeben, weil sie, nach Meinung meines damaligen Umfeldes "nicht nur die Zähne, sondern auch den Charakter verhärten". Ergebnis war Karies an sechs Zähnen bereits im Grundschulalter, Gott sei Dank von einem hervorragenden Zahnarzt erkannt und behandelt und bis heute unproblematisch.

    Die ganze alternative Gesundheitsbewegung mit all ihren Verirrungen war damals schon sehr präsent, nur hatten sie natürlich noch nicht die Möglichkeiten der Verbreitung über das Internet.


  10. #19690
    Registriert seit
    03.01.08
    Beiträge
    10,323
    Anzeige
    Zitat Zitat von Gästin Beitrag anzeigen
    Doch, es hat immer Impfgegner und -verweigerer gegeben, auch Ärzte. Und - es werden ja längst nicht alle Impfungen immer empfohlen. Es hat Zeiten gegeben, da galt Diphterie in Deutschland ausgerottet und es wurde nicht geimpft, weil nicht empfohlen. Heute wird wieder empfohlen.

    Ich muss zuhause mal gucken, ob auf den Polio-Nachweisen was steht. Ich habe den ganzen Kram noch. Pflicht war m. W. bisher nur die Pockenschutzimpfung bis zu einem gewissen Zeitraum.
    Pocken waren Pflicht, Polio weiß ich nicht mehr, glaube eher nicht.
    Ansonsten haben sich die Impfempfehlungen ständig verändert. Ich habe mich gerade gewundert, vieles sagt mir gar nichts. Unsere Kinder sind im Kindesalter MMR geimpft und Diphterie/Tetanus. ich glaube, das wars.
    edit: gegen Pertussis (Keuchhusten) wurden sie noch geimpft und unsere Tochter mit 16 oder 17 gegen HPV (damals ganz neu und umstritten).
    Geändert von paulinka (21.07.19 um 00:26:32 Uhr)


Ähnliche Themen

  1. Welche Werbung nervt euch oder hat euch genervt?
    Von Cassie1984 im Forum That's Life
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 21.10.13, 19:31:20
  2. Großer Kölner Douglas - nervt Euch das auch so?
    Von Peppermintpatty im Forum Beauty
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.07.08, 16:22:23
  3. angenommen, jemand nervt euch..
    Von fille im Forum That's Life
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.07.07, 11:41:54
  4. Pflege : nervt euch das auch so
    Von HopiStar im Forum Beauty
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.01.05, 18:40:54
  5. Nervt Euch das auch ?
    Von Lorenza im Forum Beauty
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.06.01, 16:51:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •