Seite 1105 von 1105 ErsteErste ... 105 605 1005 1055 1095 1103 1104 1105
Ergebnis 11,041 bis 11,050 von 11050

Thema: Was habt Ihr Euch heute oder die Tage gefragt?

  1. #11041
    Registriert seit
    15.07.13
    Beiträge
    24,889
    Anzeige
    Bei mir waren zwei andere Medikamente betroffen. Das finde ich wirklich schlimm, das es ausgerechnet bei Medikamenten zur Mangelversorgung kommt.
    Man darf Wahrheit nicht mit Mehrheit verwechseln. (J. Cocteau)

  2. #11042
    Registriert seit
    06.08.03
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    53,684
    Daran ist mal wieder der Gesetzgeber schuld. Diese Engpässe gibt es ja schon länger quer durch das gesamte Sortiment. Sogar Zytostatika sind stark betroffen. Das ist unfassbar.
    If you want breakfast in bed, sleep in the kitchen

  3. #11043
    Registriert seit
    01.07.07
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    47,756
    Toll. Der Markt wird es schon regeln
    There is a crack in everything
    That's how the light gets in

  4. #11044
    Registriert seit
    08.08.04
    Beiträge
    6,502
    ich frage mich ob der japanische Sushikoch der immer hinter dem Restaurant raucht - mit Plastikhandschuhen an - diese wohl wechselt nachdem er wieder reingegangen ist und weiter Sushi bastelt....

  5. #11045
    Registriert seit
    06.08.03
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    53,684
    Zitat Zitat von Irrlicht Beitrag anzeigen
    ich frage mich, was auf dem Medikamenten-Markt los ist..
    zu den Lieferengpässen gibt es nachher einen Bericht in den Tagesthemen
    If you want breakfast in bed, sleep in the kitchen

  6. #11046
    Registriert seit
    19.07.07
    Ort
    FFM
    Beiträge
    17,339
    Ob ich Brückenteilzeit nehmen und für einige Zeit (1 Jahr oder so) auf 35 Stunden reduzieren soll. Ich arbeite derzeit 42 Stunden pro Woche, immer mit der inoffiziellen Maßgabe, dass das zu wenig ist und man länger bleiben sollte. Wenn ich nach 8,5 Stunden (plus Mittagspause natürlich) um 17 Uhr gehe, wird das „so früh“ nicht gern gesehen. Überstunden werden weder bezahlt noch in Freizeit abgegolten, sondern verfallen nach jedem Monat. Ja, das ist nicht legal, aber ich werde da auch nicht vor Gericht ziehen. Ich versuche halt, so wenig Überstunden wie möglich zu machen - auch etwas, das viele nicht nachvollziehen können. Ich habe allerdings Bedenken, wenn ich reduziere (das finanzielle mal außen vor, mein Mann arbeitet ja auch Teilzeit), dass ich trotzdem so viel Arbeit auf den Tisch bekomme, dass ich bei weniger Gehalt trotzdem nicht wirklich früher gehen werde. Und ja, ich sehe mich auf dem Jobmarkt um. Ist nur nicht so einfach.

  7. #11047
    Registriert seit
    07.02.11
    Beiträge
    5,311
    Na ja, in erster Linie wirst du dich erst mal fragen müssen, wie du damit umgehen kannst/wirst
    Sprich, kannst du das in etwa rigoros durchziehen ohne ein allzu großes, schlechtes Gewissen mit nach Hause zu nehmen oder wirst du dich weichkochen lassen und trotzdem länger bleiben....??
    Liebe Grüsse, Velimaus

    "Wenn ich mal alt bin, möchte ich nicht jung aussehen, sondern glücklich."

  8. #11048
    Registriert seit
    19.07.07
    Ort
    FFM
    Beiträge
    17,339
    Ja, das ist die Frage. Der Druck bei uns ist hoch, dabei dürfen aber keine Fehler gemacht werden. Viel Arbeit in wenig Zeit und immer bitte perfekt. Es macht mir auch sehr oft Spaß, die Kollegen mag ich auch und die Arbeit an sich auch. Aber es sind auch leider viele Faktoren, die es mir dort schwer machen (und nicht nur mir).

  9. #11049
    Registriert seit
    31.07.15
    Ort
    London
    Beiträge
    1,417
    Wenn es jetzt schon so ist, dann wird der Durck nicht weniger,wenn du reduzierst und dazu auch noch pünktlich gehst. Ich würde mich auf vermehrtes Rechtfertigen und Adleraugen einstellen.

    42 Stunden und dazu noch diese Überstundenregelung schockieren mich hier grade
    "That men do not learn very much from the lessons of history is the most important of all the lessons of history."

    Aldous Huxley

  10. #11050
    Registriert seit
    15.07.13
    Beiträge
    24,889
    Anzeige
    Zitat Zitat von monro Beitrag anzeigen
    42 Stunden und dazu noch diese Überstundenregelung schockieren mich hier grade
    Hört sich nach Sklaven-Arbeitsplatz an. Ich hoffe, du wirst wenigstens besser bezahlt.
    Man darf Wahrheit nicht mit Mehrheit verwechseln. (J. Cocteau)

Ähnliche Themen

  1. Worüber habt ihr euch die letzten Tage gefreut?
    Von Exuser37 im Forum Motz- und Plauderecke
    Antworten: 31122
    Letzter Beitrag: 18.11.19, 13:24:29
  2. Worüber habt ihr euch heute gefreut?
    Von Britta im Forum That's Life
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 29.11.16, 05:21:01
  3. Worüber habt Ihr Euch die letzten Tage so geärgert?
    Von Maureen im Forum Motz- und Plauderecke
    Antworten: 13929
    Letzter Beitrag: 04.11.12, 16:42:26
  4. Wie habt ihr euch heute (Dienstag) beduftet?
    Von Sophie im Forum Parfum & Duft
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 31.10.06, 22:28:45
  5. Worüber habt ihr euch heute geärgert?
    Von Britta im Forum That's Life
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 16.05.03, 12:46:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •