Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 88

Thema: Das Winterbuffet für Gartenvögel

  1. #11
    Registriert seit
    14.11.04
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    3,217
    Anzeige
    da ich zu Vogel-ungünstigen Zeiten das Haus verlasse und zurückkomme weiß ich vom Nachfüllen, dass sie da waren. Haben tun wir hier grundsätzlich Amseln, Rotkehlchen, div. Meisen, Sittiche... keine Ahnung, wer sich alles bedient.

    Ich hab aus Mangel an Vogelfutter letztens geschälte Sonnenblumenkerne kbA gekauft. Finden sie toll. Auch sonst gehen sie am Ehesten auf Sonnenblumenkerne.

  2. #12
    Registriert seit
    27.03.00
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    20,619
    Hallo,

    wir haben zwei Futtersilos und ein Häuschen - aber die Silos werden bevorzugt.

    Und Rotkehlchen hatte ich bei meiner Liste vergessen

    Serviert werden vorrangig Sonnenblumenkerne und Meisenknödel.
    Life must go on.

  3. #13
    Registriert seit
    04.04.01
    Ort
    rlp/lux
    Beiträge
    2,775
    Manche Vogelarten mögen ausschließlich Weichfutter. Die Rotkehlchen haben einen extra Futterplatz in einer geschützten Ecke auf der Terrasse. Bei uns gibt es Erdnußsäckchen, die sind heißbegehrt bei Meise Eichhorn und Specht.

  4. #14
    Registriert seit
    03.01.08
    Beiträge
    12,683
    Bei uns ist auch schwer was los; es sind jedenfalls vielerlei Arten und was mich immer erstaunt, ist, dass die Großen wie Amseln, Tauben und Spechte und die Kleinen aller Couleur einträchtig den Garten bevölkern.

    Zu Weihnachten habe ich einen Vogelkuchen gebacken, der war der Hammer!

    Bei OBI gab es vor ein paar Tagen noch etliches an Futter - allerdings haben wir bis Heiligabend auch keinen Schnee gehabt, vllt. haben die Leute hier weniger gekauft.


  5. #15
    Registriert seit
    19.04.05
    Beiträge
    23,318
    Zitat Zitat von chocoloco Beitrag anzeigen
    Ihr habt's gut.

    Ich habe dieses Jahr zum ersten Mal ein Häuschen aufgestellt und außerdem an das Terrassengeländer noch Meisenknödel gehangen, aber es will partout niemand zum Essen kommen.

    Vielleicht liegt es auch am Häuschen? Es ist so ein Futtersilo und ich hatte gelesen, dass es besonders hygienisch für die Vögel sei, weil sie nicht im Futter rumlaufen und draufkoten.

    Ich beneide euch und warte weiter auf Gäste.
    ich setz mich mal zu dir, unseres ist auch mehr als bescheiden frequentiert
    vielleicht liegt es an der Lage und den vielen Katzen in der Gegen...

  6. #16
    Registriert seit
    04.04.01
    Ort
    rlp/lux
    Beiträge
    2,775
    huhu paulinka,

    wie backt man einen Vogelfutterkuchen?
    Viele grüße trixi

  7. #17
    Registriert seit
    03.01.08
    Beiträge
    12,683
    Huhu Trixi

    ich habe ihn nach diesem Rezept gebacken
    http://www.wildvogelhilfe.org/winter...tesfutter.html

    Das gab eine große Auflaufform voll - ich habe die Hälfte davon portionsweise eingefroren, damit mir das Vogelvolk nicht platzt über die Feiertage .


  8. #18
    Registriert seit
    06.02.03
    Ort
    Deutschland, Niedersachsen
    Beiträge
    964
    Zitat Zitat von paulinka Beitrag anzeigen
    Huhu Trixi

    ich habe ihn nach diesem Rezept gebacken
    http://www.wildvogelhilfe.org/winter...tesfutter.html

    Das gab eine große Auflaufform voll - ich habe die Hälfte davon portionsweise eingefroren, damit mir das Vogelvolk nicht platzt über die Feiertage .
    Und ich habe mit meinen Kindern nach diesen Rezepten das Fettfutter und die Meisenglocke gemacht. Sehr begeehrtes Futter..... wird lieber genommen als das fertig gekaufte.
    ~°~°~ Sanne ~°~°~

    Wahrheiten, die niemanden verärgern, sind meist nur halbe.

  9. #19
    Registriert seit
    28.10.09
    Ort
    .ch
    Beiträge
    12,382
    das buffet wurde heute um reis erweitert. ich koch den immer ohne salz und nun einfach etwas mehr... die spatzen, amseln und elstern fliegen ja ganz schön drauf!
    Manche sprechen einen Augenblick, bevor sie denken. jean de la bruyère

  10. #20
    Registriert seit
    19.04.05
    Beiträge
    23,318
    Anzeige
    ich werde auch mal was anderes servieren, bei uns herrscht immer noch gähnende Leere
    wo sich doch sonst alle Tiere bei uns so wohlfühlen, ich versteh es gar nicht...

    Äpfel o.ä. wurde letztes Jahr aber auch nicht genommen.

    was ich bei dem Kuchen komisch finde:
    da sind Vogeleier drin das würde ich merkwürdig finden, ist ja so wie Kannibalismus

    da sind aber nette Anregungen drin, vielen Dank!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •