Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Mitesser, Unterlagerungen am Kinn - was tun?

  1. #1
    Registriert seit
    30.09.00
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9,044

    Standard Mitesser, Unterlagerungen am Kinn - was tun?

    Anzeige
    Hallo,

    angeregt durch den "Mitesser an der Nase"-Thread:

    Ich habe immer und ständig Mitesser und Unterlagerungen am Kinn. Beides auf dem 1. Blick eigentlich nicht zu sehen, doch wenn ich die Haut am Kinn spanne, sitzen dort ständig tiefe Mitesser, die sich sehr schwer rausdrücken lassen, sowie auch Hubbelchen, aus denen man teilweise den Talg leicht entfernen kann.

    Gehe ich mit "scharfen Sachen", also Pickelcremes oder sonstwas ran, wird die Haut am Kinn zwar etwas reiner, aber auch so trocken, dass meine Kinnpartie faltig ausschaut.

    Wisst ihr, was ich meine? ich hätte gerne ein glattes, reines Kinn - HELP!
    Liebe Grüße, Michaela

    In der Ruhe liegt die Kraft.

  2. #2
    Registriert seit
    05.01.08
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1,933
    Geh bitte auf: www.payot-kosmetik.de und dann auf Payot Pate Grise (neue Verpackung 15 ml in tube)

    wird Dir bestimmt helfen

  3. #3
    Registriert seit
    11.02.03
    Beiträge
    5,305
    Könnte sich auch um eine periorale Dermatitis handeln.

  4. #4
    Registriert seit
    20.11.08
    Beiträge
    1,509
    Zitat Zitat von Michaela Beitrag anzeigen
    Hallo,

    angeregt durch den "Mitesser an der Nase"-Thread:

    Ich habe immer und ständig Mitesser und Unterlagerungen am Kinn. Beides auf dem 1. Blick eigentlich nicht zu sehen, doch wenn ich die Haut am Kinn spanne, sitzen dort ständig tiefe Mitesser, die sich sehr schwer rausdrücken lassen, sowie auch Hubbelchen, aus denen man teilweise den Talg leicht entfernen kann.

    Gehe ich mit "scharfen Sachen", also Pickelcremes oder sonstwas ran, wird die Haut am Kinn zwar etwas reiner, aber auch so trocken, dass meine Kinnpartie faltig ausschaut.

    Wisst ihr, was ich meine? ich hätte gerne ein glattes, reines Kinn - HELP!
    Das gleiche Problem habe ich auch! Ich habe meine Haut mittlerweile eigentlich ganz gut im Griff und würde sie insgesamt als "normal" vom Hautzustand beschreiben, nur die Kinnprobleme habe ich auch

    Es sind gar keine richtigen Pickel, sondern so wie von dir beschrieben. Und diese Trockenheit kriege ich auch wenn ich zu scharf ran gehe.

    Bei mir hat das 2%BHA von Paula etwas geholfen, allerdings musste ich auch da aufpassen, bei täglicher Anwendung hat mein Kinn sehr geschuppt. Ganz rein wurde das Kinn aber nicht, also nicht das Wundermittel für mich.

    @skulptur13: das liest sich als würde es eher gegen Pickel helfen. Hast du Erfahrungen mit der Lotion was Mitesser angeht, hilft sie da?

    Ich hoffe mal mit auf den ultimativen Tip

  5. #5
    Registriert seit
    05.01.08
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1,933
    Da hast Du recht, ich habe keine Erfahrungen, wenn es sich um Mitesser im Zusammenhang mit der Wirkung der Lotion handelt...

  6. #6
    Registriert seit
    08.03.02
    Beiträge
    1,213
    ich kann dir sagen - wenn es mir nicht gut geht oder ich stress habe - sofort pickel auf dem kinn - ich nehme auch bha - aber die pickel kommen trotzdem
    Immer auf der Suche...

  7. #7
    Registriert seit
    20.11.08
    Ort
    im Harz :)
    Beiträge
    5,712
    Ich schließe mich Friederike an, probier mal 2% BHA von Paula. Ich hatte das gleiche Problem auf der Stirn, da hat es gut geholfen bei täglicher abendlicher Anwendung. Payot Pate Grise ist tatsächlich gegen Pickel, habe ich hier und bin zufrieden

  8. #8
    Registriert seit
    30.09.00
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9,044
    Was ist jetzt noch mal der Unterschied zwischen BHA und AHA?
    AHA Mittelchen hätte ich hier...
    Liebe Grüße, Michaela

    In der Ruhe liegt die Kraft.

  9. #9
    Registriert seit
    20.11.08
    Beiträge
    1,509
    Soweit ich weiß, wirkt AHA eher an der Hautoberfläche. Es erneuert diese und wirkt gut gegen Fältchen.
    BHA dringt in die Poren ein und reinigt sie quasi von innen. Gegen Mitesser hilft glaube ich das BHA definitv besser.

    Die Kombi von beidem soll toll Haut machen, hab ich aber noch nicht probiert.

  10. #10
    Registriert seit
    20.07.07
    Beiträge
    8,947
    Anzeige
    Ich kämpfe auch gerade gegen Unterlagerungen und Pickel am Kinn

    die 2% BHA Lotion von Paula benutze ich schon etwas über einen Monat regelmässig. Ausser dass sich nun meine schon trockene Haut noch mehr schuppt und spannt hat es nichts bewirkt

    bei Mitessern auf meiner Nase hat das BHA hingegen super gewirkt. Leider kommen die in nullkommanichts wieder wenn man aufhört mit BHA...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.10.09, 14:56:39
  2. Pickel am Kinn
    Von Claire76 im Forum Beauty
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.12.07, 17:09:56
  3. Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 08.03.05, 09:13:06
  4. Mitesser am Kinn
    Von sari im Forum Beauty
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.10.04, 15:25:52
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.04.01, 14:11:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •