Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Umfrage: Die psychologische Wirkung von Düften

  1. #1
    Registriert seit
    23.01.11
    Ort
    Weil der Stadt, Germany
    Beiträge
    150

    Standard Umfrage: Die psychologische Wirkung von Düften

    Anzeige
    Hallo liebe Beauties,

    ich schnupperte eben an einer mir zugesandten Probe von Cioco Spezissimo und empfand dabei fast die gleichen Glücksgefühle, als würde ich echte Schokolade essen. Da kam mir wieder eine Frage in den Sinn, welche mich schon lange beschäftigt: Wie reagieren wir auf Düfte?

    Die Frage möchte ich an Euch weitergeben: Welche Düfte lösen bei Euch was für Gefühle aus? Bei welchen fühlt Ihr Euch behaglich, welche findet Ihr sexy, gibt es Düfte, die für Euch Macht ausstrahlen, etc.?

    Ich bin sehr gespannt auf die Antworten.
    [FONT="Courier New"]Sex, Scents & Rock 'n' Roll[/FONT]

  2. #2
    Registriert seit
    16.12.08
    Ort
    Grenze WW/ Rheinland
    Beiträge
    2,861
    Mir geht es auch so , dass ich Lust auf Süßes mit einem schönen Schokoladengourmand stillen kann. Düfte, die viel Orange enthalten, lösen bei mir gute Laune aus und machen mich glücklich.
    An warmen Sommerabenden verstärken schwere Blütenkracher bei mir das Gefühl "Das Leben ist schön ".
    An Männern erotisch finde ich schöne Amberdüfte, warme Holzdüfte wie den Gajak, und warm-würzige Orientalen wie Tauers marokkanische Wüstenluft.
    Macht strahlen für mich klassisch-elegante- reife Düfte aus, wie z. B die Xerjoffs oder die Amouages, oder auch einige der Guerlain- und Diorklassiker, aber sie strahlen für mich nicht Macht in Form von Dominanz und Machtmißbrauch, sondern Macht einfach in Form von Stärke aus.
    LG Gabi

  3. #3
    Registriert seit
    12.04.08
    Ort
    Rhein-Neckar-Kreis
    Beiträge
    9,302
    Auf mich wirken Düfte erfrischend und wachmachend (ein fruchtiges Duschgel am Morgen zum Beispiel), beruhigend, beglückend, ich werde kuschelbedürftig , ich fühle mich mit manchen Düften selbstbewusster usw usf.
    Und ich schließe mich partyqueen an mit der "Macht", die manche Düfte ausstrahlen.
    An Männern finde ich die meisten Düfte nichtssagend. Manche auch unangenehm oder erotisch (das sehr selten, ich bin da glaube ich wählerisch ). So differenziert wie bei den weiblichen Düften kann ich das da glaube ich nicht riechen?!

    Da ich mich null auskenne will ich mal lieber keine Duftnoten dazuschreiben.
    __________


  4. #4
    Registriert seit
    23.01.11
    Ort
    Weil der Stadt, Germany
    Beiträge
    150
    Zitat Zitat von sunshine lady Beitrag anzeigen
    Da ich mich null auskenne will ich mal lieber keine Duftnoten dazuschreiben.
    Dann schreib doch ein paar Beispiele, welche Düfte wie wirken. Mit der Frage ziele ich eigentlich darauf ab, ob es bestimmte Düfte gibt, die bei den Meisten eine Wirkung haben.
    [FONT="Courier New"]Sex, Scents & Rock 'n' Roll[/FONT]

  5. #5
    Registriert seit
    12.04.08
    Ort
    Rhein-Neckar-Kreis
    Beiträge
    9,302
    Zitat Zitat von Tamas1979 Beitrag anzeigen
    Dann schreib doch ein paar Beispiele, welche Düfte wie wirken. Mit der Frage ziele ich eigentlich darauf ab, ob es bestimmte Düfte gibt, die bei den Meisten eine Wirkung haben.

    Okay ich versuche es =)


    Stark und voller Luxus fühle ich mich mit Armani Aqua di Gioia oder Thierry Mugler Angel.

    Auch luxuriös, aber eher geheimnisvoll und ein bisschen sexy macht mich bvlgari rose esentielle. Irgendwie fühle ich mich damit überlegen aber nicht arrogant.

    Frisch und gut gelaunt werde ich mit Jil Sander Sensation und fruchtigen Düften, die ich hauptsächlich als Duschgel für morgens zum wachwerden habe (mit Orange zum Beispiel).

    Kuschellaune verbreiten pudrige Düfte mit Vanille o.Ä. drin (mir fällt gerade kein Beispiel ein).

    So ein das-Leben-ist schön-Gefühl verbinde ich z.B. mit lacoste, aber ich bin mir nicht sicher welcher. Ich glaube touch of pink?


    An Männern finde ich dieses typische, leicht beißende, abstoßend, viel mehr kann ich dazu aber nicht sagen, da mein Freund fast nie Parfum trägt und dann nur für mich nichtssagende Düfte wie z.B. Davidoff. Riecht ganz gut aber eben nix besonderes.
    Geändert von sunshine lady (05.03.14 um 15:14:24 Uhr)
    __________


  6. #6
    Registriert seit
    23.01.11
    Ort
    Weil der Stadt, Germany
    Beiträge
    150
    zum letzten Satz äußere ich mich lieber nicht.
    [FONT="Courier New"]Sex, Scents & Rock 'n' Roll[/FONT]

  7. #7
    Registriert seit
    18.05.07
    Beiträge
    1,091
    ich fühle mich...
    wehmütig - Kenzo Summer, Guerlain Terracotta
    sexy - Guerlain Samsara, Chanel Coco
    geborgen - Guerlain L'Instant Magic, Armani Sensi
    spirituell - Caron Parfum sacre
    lebendig - Dior Portofino, Guerlain Mandarine-Basilic
    naturverbunden - Marina de Bourbon Fleur de Lys
    warm - Kenzo Amour, La Perla Charme
    edel - Chanel Christalle
    zeitversetzt - Guerlain Shalimar, L'Heure bleu
    unabhängig - Armani Emporio elle, jil Sander Jil
    entspannt - Lacoste pour femme
    jung - JLo Glow

    Wenn deine Umfrage Sinn machen soll, wäre es besser, du gibst eine Auswahl an Düften vor und fragst die Leute, wie sie sich mit diesen fühlen. Wie willst du das sonst auswerten bei den vielen Düften, die es gibt?

  8. #8
    Registriert seit
    23.01.11
    Ort
    Weil der Stadt, Germany
    Beiträge
    150
    Zitat Zitat von Karin13 Beitrag anzeigen
    Wenn deine Umfrage Sinn machen soll, wäre es besser, du gibst eine Auswahl an Düften vor und fragst die Leute, wie sie sich mit diesen fühlen. Wie willst du das sonst auswerten bei den vielen Düften, die es gibt?
    Ist schon richtig, aber es ist eine Assoziationsumfrage. Da kann man schlecht binäre Antwortmöglichkeiten vorgeben. Die Auswertung steht hier gar nicht so sehr im Vordergrund sondern die Idee, wohin bestimmte Gefühle olfaktorisch gehören.

    Eine Auswertung wäre dennoch kein Problem. Man könnte nach Kopf-, Herz- und Basisnoten aufspalten und dann gruppieren. Aber wie gesagt, darum geht es nicht.

    Liebe Grüße
    [FONT="Courier New"]Sex, Scents & Rock 'n' Roll[/FONT]

  9. #9
    Registriert seit
    09.11.09
    Ort
    NRW
    Beiträge
    315
    Hallo,
    ich glaube das Düfte in unserer Welt eine viel größere Rolle spielen, als wir alle ahnen.
    Es gibt zahlreiche Untersuchungen, wo es um Partnerwahl, Gefühle einordnen aufgrund des Geruchs etc.
    das lustigste, was ich in letzter Zeit gehört habe ist, dass sich Samenzellen in Richtung Maiglöckchenduft bewegen
    und das mit aussagekräftigen Ergebnissen aus der Wissenschaft belegt werden Kann.

    Was ich eigendlich erzählen wollte,
    ....ich hatte mal eine junge fast blinde Dame in der Psycho-betreuung, die starke Ängste hatte und daher im Leben stark eingeschränkt war.
    Wir übten regelmäßig Bahnfahren.
    Alleine unterwegs überkam sie trotzdem manchmal eine Panikattacke.

    So auch an einem Montag im Juni.
    Zufällig war eine fremde Dame in der Bahn parfümiert, mit dem Duft, den die junge Frau bei unseren gemeinsamen Übungen gerochen hat.
    ...und sofort wurde sie ruhig und die Panik ging weg- so berichtete sie es mir, bei unserem nächsten Termin und bat mich um ein Tröpfchen dieses Duftes.

    ....es bedurfter einiger Ausdauer, grad diesen Duft zu finden...man hat ja ständig andere Präferenzen.
    ..ist schließlich geglückt und die junge Dame nimmt jetzt immer ein Taschentuch mit einem Tröpchen dieses Parfums mit, und manchmal auch mit ins Bett und sie sagt es helfe ihr besser, als jede Notfallmedikation.

    Seit dem achte ich vermehrt auf die Auswahl der täglichen Beduftung und setze dies gezielt ein, ob es was bewirkt, weiß ich jedoch nicht, ich bilde es mir einfach ein und mach weiter.

    Liebe Grüße,
    Sevda
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    (Konfuzius)

  10. #10
    Registriert seit
    20.01.10
    Beiträge
    788
    Anzeige
    na na, angstpatienten soll man doch keine neuen "sicherheitsmechanismen" beibringen

    wenn bei mir auf der arbeit stress ist, zück ich den roll on von confetto oder vanitas und die sache sieht gleich gaaaanz anders aus

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.06.10, 21:11:16
  2. Wirkung von Antifaltencremes
    Von Petex im Forum Beauty
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.06, 12:37:43
  3. Wirkung von Kosmetik
    Von alexa75 im Forum Beauty
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.05.05, 14:56:07
  4. Wirkung von Tattoos!
    Von Vanny im Forum That's Life
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.07.02, 13:34:12
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.06.00, 23:12:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •