Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Alte Liebe?

  1. #1
    Registriert seit
    28.03.11
    Beiträge
    10

    Standard Alte Liebe?

    Anzeige
    Ja, liebe Beauties, der Nick ist neu, ich poste sonst unter anderem Namen

    Ich weiss das einige das nicht ok finden, aber ich brauche Rat von erfahrenen Frauen.

    Vor 10 Jahren trennte sich mein Mann auf sehr üble Weise von mir. Rosenkrieg und freier Fall in den psychischen, materiellen und emotionalen Abgrund.
    Inn dieser Phase lernte ich im Net einen Mann kennen, er 30 , ich 43.
    Man schrieb, ich jammerte, er hörte zu. Man telefonierte, manchmal nächtelang.
    Zwischen uns waren 700 km Distanz.Er studierte, ich wusste nicht, wie ich zukünftig meinen Lebensunterhalt verdienen würde.
    Wir trafen uns, er hatte alles romantisch organisiert, er tat meinem am Boden liegenden Ego gut.
    [I]ch lernte durch ihn eine Form der Sexualität kennen, von der ich nicht wusste, dass es sie gibt und das sie meine Richtung ist.
    ES entwickelte sich eine Beziehung, ungefähr ein Jahr lang.
    Zwischenzeitlich fand ich einen gutbezahlten Job zog um und es waren nur noch 600 km Distanz.
    Richtig mit Seele einlassen konnte ich mich nicht, meine Psyche war zu kaputt.
    Wir trafen uns, telefonierten, ich baute an meinem neuen Leben, lernte, das ich stark bin, alles nur Fassade.
    Mir reichte diese Beziehung auf Distanz erst einmal.
    Nach einem Jahr stand er plötzlich, ich kam von der Arbeit mit einem Rosenstrauss unverhofft vor meiner Tür.
    Ich glabte ein Deja-vu zu haben,genauso hatte mein EX seinen Heiratsantrag damals inzseniert, bekam Panik sprang ins Auto mit Vollgas weg
    Als ich zurückkam lag der Rosenstrauss und eine 2seitige Erklärung seiner Gefühle für mich vor der Tür.
    Ich rief ihn an, erklärte es ihm und beendete alles.

    Wir blieben Freunde, telefonierten , er war Zuhörer Freund Berater , ich erzählte von meinen Affären, er von seinen.
    Waren wir in der Nähe des anderen trafen wir uns zum Essen und das wars.

    Seit Januar ist alles anders.

    Er hat beruflich hier in der Nähe zu tun, rief an ob wir uns treffen wollen.Klar wollte ich, also termin zwischen 7.4 und 11.4 gesucht.
    Plötzlich wurden die SMS immer häufiger, von wem das ausging, keine Ahnung.
    Inzwischen täglich, mit weisst Du noch, Erinnerungen, Kopfkino, sexuelle Erinnerungen.
    Irgendwann seine Frage, ob er nicht in den vier Tagen ganz bei mir wohnen könnte. Auch ok
    Nun bin ich konfus.............ich möchte mehr,unter neuen Voraussetzungen. nicht nur eine Bettgeschichte.
    Traue mich aber nicht, es ihm zu sagen, habe Angst vor Enttäuschung, das es für ihn nur sexuelle Anziehung ist, usw.

    Was nun?

  2. #2
    Registriert seit
    20.09.06
    Beiträge
    9,340
    Ich kann leider nur kurz antworten: Wenn er dein Vertrauter, dein Berater, Zuhörer etc ist, warum könnt ihr nicht das Thema, was zwischen EUCH ist/wird besprechen ? Sollte doch eigentlich möglich sein, so wie du ihn beschreibst ?

  3. #3
    Registriert seit
    26.03.08
    Ort
    Köllefornia
    Beiträge
    22,359
    Bist du dir sicher das du "Mehr" möchtest oder ob es dir vielleicht im Moment einfach gut in den Kram passt?
    Ich würde alles locker auf mich zukommen lassen und sehen wie es sich entwickelt.
    Drücke dir die Daumen das es glücklich für dich ausgeht, egal wie es ausgeht.
    Wer interessieren will, muss provozieren - Salvador Dali

  4. #4
    Registriert seit
    30.03.06
    Beiträge
    12,609
    Es hört sich doch so an, als ob ihr über alles sprechen könnt, er dein Vertrauen hat. Also gibt es nur eins, wenn du dir sicher bist, das du mehr möchtest, dann würde ich das genauso und ganz offen sagen. Ohne taktieren oder drum herum reden. Das du Angst hast, dein Herz in seine Hände zu legen ist verständlich, aber ich glaube, das es das Richtige ist, egal wie er darauf reagiert.
    Alles, was zu besitzen sich lohnt, lohnt auch, daß man darauf wartet. Marylin Monrone
    Die Kunst eines erfüllten Lebens ist die Kunst des Lassens: zulassen - weglassen - loslassen.

    Was wir spüren, hinterlässt Spuren.

  5. #5
    Registriert seit
    19.03.01
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4,966
    Trefft euch doch erst mal und lass ihn nach all der Zeit mal auf dich "wirken".
    Es könnte sein, dass ihr beide vielleicht gerade die Zeit damals zu sehr verherrlicht (rückblickend ist doch oft alles schöner als es wirklich war, man gerät leicht mal ins Schwärmen).
    Vielleicht erübrigen sich deine Gedankengänge oder relativieren sich zumindest, wenn du ihn erst mal wieder live vor dir siehst

  6. #6
    Registriert seit
    22.11.09
    Ort
    ab vom Schuss
    Beiträge
    30,492
    Wie lange habt ihr euch jetzt nicht gesehen und wie alt seit ihr jetzt????

    Ist er jetzt 40 und du 53, wenn das 10 Jahre her ist. Oder seit ihr JETZT so alt????
    Die letzte Strophe deines Liedes war verklungen, als er deinen Namen rief.
    In mir jedoch wird's nie verstummen. Es singt ganz leise........seelentief.

  7. #7
    Registriert seit
    07.08.04
    Ort
    NRW
    Beiträge
    17,686
    Das würde ich auch sagen. Die Zeit relativiert vieles.

    Seht euch, lernt euch neu kennen. Du bist stärker geworden, eine andere als damals. Er ist auch ein anderer. Lernt euch neu kennen und wenn ihr dann zusammen passt, dann hat es eben sollen sein.
    Liebe Grüße

    Cara

    "Du bist gerade 82 geworden. Du bist immer noch schön und begehrenswert. Wir leben seit 58 Jahren zusammen und ich liebe Dich mehr als je zuvor. Erst kürzlich habe ich mich erneut in dich verliebt" (André Gorz, aus Brief an D)

  8. #8
    Registriert seit
    28.03.11
    Beiträge
    10
    Heute binich 53 und er 40, hört sich nicht mehr so grausam an wie 30 und 43

  9. #9
    Registriert seit
    27.05.05
    Ort
    Hanau
    Beiträge
    7,432
    Ich würde ihn kommen lassen und schauen was passiert. Erinnerungen sind trügerisch und manchmal kommt einem das, was weit weg ist, viel habenswerter vor als wenn man es ein paar Tage um sich hat.
    ****** under construction ******

  10. #10
    Registriert seit
    26.03.08
    Ort
    Köllefornia
    Beiträge
    22,359
    Anzeige
    Ja Thea, das kann ich so unterschreiben.
    Wer interessieren will, muss provozieren - Salvador Dali

Ähnliche Themen

  1. alte Liebe rostet nicht
    Von sabine21 im Forum Beauty
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.03.11, 09:40:48
  2. Alte Liebe rostet nicht?
    Von Exuser28 im Forum Parfum & Duft
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.10.10, 09:02:23
  3. Alte Liebe!
    Von Storm im Forum That's Life
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.01.07, 23:25:28
  4. Alte und neue Liebe...
    Von ines_k im Forum Parfum & Duft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.08.06, 01:01:23
  5. Ich habe meine alte Liebe wiedergetroffen!
    Von Davantage im Forum Leckerschmecker
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.04.03, 18:20:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •