Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Thema: hat schon jemand bei rebuy.de verkauft?

  1. #1
    Registriert seit
    18.01.01
    Ort
    NRW
    Beiträge
    18,518

    Standard hat schon jemand bei rebuy.de verkauft?

    Anzeige
    Gibt es da schon Erfahrungen?
    Liebe Grüße
    jennifer

  2. #2
    Registriert seit
    10.06.00
    Beiträge
    25,645
    Ja, kann ich nur empfehlen.

    Schau mal hier:

    http://www.beautyboard.de/showthread.php?t=249694&page=7
    +


  3. #3
    Avatar von sunny69
    sunny69 ist offline Preiswert-und Duft-Junkie
    Registriert seit
    05.04.08
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,922
    Ich denke auch grad drüber nach... Aber ich hab letztens Bücher bei rebuy gekauft - und wenn man sich nach Kauf diese Kaufliste noch mal ansieht, dann wird einem automatisch daneben der Ankaufswert des jeweiligen Buches angezeigt - und ich stellte erschrocken fest, dass das ein Bruchteil des Kaufpreises ist... OK, die Leute von rebuy müssen auch bezahlt werden usw. - aber DIESE Unterschiede sind schon echt krass!

    LG von Andrea
    In die Arme schließen kannst Du alles, was Du liebst -

    wonach Du Dich sehnst, kannst Du nur mit dem Flügel streifen...




  4. #4
    Registriert seit
    18.01.01
    Ort
    NRW
    Beiträge
    18,518
    jerry, werzahltmehr kenne ich auch noch nicht, ist das vergleichbar mit rebuy?

    Ich habe gestern ein Paket mit Büchern, DVD's und Games an rebuy geschickt, mein Status ist: noch nicht eingetroffen. Gestern habe ich auch ein Paket an amazon trade in geschickt und da ist der Betrag schon gutgeschrieben, deshalb wurde ich skeptisch.

    sunny, ja, das ist teilweise heftig. Neue Bücher sind gleich kaum noch etwas wert. Ich habe einige für 0,25 Cent getradet, da kann man sich fragen, lohnt sich das? Aber ich wollte so loswerden und Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist ;-)
    Liebe Grüße
    jennifer

  5. #5
    Registriert seit
    31.05.12
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    5,676
    ich habe gerade cds verkauft und bin zufrieden. man bekommt nicht die welt, aber warum sollte man auch? der markt ist so übersättigt und klar, die rebuy-leute müssen ja auch von was leben. die masse macht's und wenn man 'schätze' hat. ich habe bei allen cds zwischen rebuy und momox verglichen und habe bei rebuy fast immer beinahe doppelt so viel bekommen wie bei momox. das handling war super easy, ich hatte ein paar tage nach versenden die empfangsbestätigung, dann ein paar stunden später die gutschrift auf meinen rebuy-account und noch mal ein paar tage später das geld auf dem konto.
    jetzt habe ich hier eine riesenkiste mit büchern stehen und die gehen allesamt zu momox, weil die zumindest in meinem fall immer über rebuy lagen.
    Liebe Grüße, Charlotte

    "Anspannung ist, wer du glaubst sein zu müssen. Entspannung ist, wer du bist." (chin. Sprichwort)

  6. #6
    Registriert seit
    31.05.12
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    5,676
    Zitat Zitat von jennifer Beitrag anzeigen
    Ich habe gestern ein Paket mit Büchern, DVD's und Games an rebuy geschickt, mein Status ist: noch nicht eingetroffen. Gestern habe ich auch ein Paket an amazon trade in geschickt und da ist der Betrag schon gutgeschrieben, deshalb wurde ich skeptisch.

    sunny, ja, das ist teilweise heftig. Neue Bücher sind gleich kaum noch etwas wert. Ich habe einige für 0,25 Cent getradet, da kann man sich fragen, lohnt sich das? Aber ich wollte so loswerden und Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist ;-)
    ich denke, dass sie diese empfangsbestätigung erst schicken, wenn sie die ware gesichtet haben. empfangsbestätigung, bestätigung des kaufpreises (also das meine sachen in annehmbaren zustand sind) und gutschrift auf den rebuy-account kamen bei mir alle innerhalb eines tages.
    ich will hier auch einiges loswerden, da gebe ich auch manches für wenige cent weg. aber kunstbücher z.b. für 5 cent bringe ich nicht übers herz.
    Liebe Grüße, Charlotte

    "Anspannung ist, wer du glaubst sein zu müssen. Entspannung ist, wer du bist." (chin. Sprichwort)

  7. #7
    Registriert seit
    10.06.00
    Beiträge
    25,645
    [quote=jennifer;3205271]jerry, werzahltmehr kenne ich auch noch nicht, ist das vergleichbar mit rebuy?

    wehrzaltmehr, nimmt auch Bücher mit leichten Mängel, rebuy ist da schon pingliger.

    Alles hat mit der Zahlung gut geklappt, aber
    es macht die Masse.

    Ich bin froh darüber einen ganzen Schwung an Büchern losgeworden zu sein, mir ging es nicht um groß Kohle zu machen, hab mich aber trotzdem über den Betrag und der Befreiung gefreut.

    @Sunny69, kaufst Du all Deine Bücher zum Neupreis??
    +


  8. #8
    Registriert seit
    18.01.01
    Ort
    NRW
    Beiträge
    18,518
    Ah danke, ich habe auch alle Bücher, DVD's etc. neu gekauft und sie sind in perfektem Zustand. Dann bleibe ich bei rebuy und amazon. amazon nimmt leider keine DVD's und CD's, aber das geht ja dann bei rebuy.

    Ich denke mal ich werde dann morgen den Betrag von rebuy gut geschrieben bekommen *hoff*.

    Ich empfinde es auch als Befreiung und man schmeißt die Sachen ja nicht weg, sondern bekommt sogar noch ein paar Cent dafür, das finde ich absolut o.k. Für ein Jamie Oliver Kochbuch gab es sogar noch EUR 12.- :-)
    Liebe Grüße
    jennifer

  9. #9
    Registriert seit
    22.02.02
    Beiträge
    12,224
    ich kaufe und verkaufe ständig dort.
    die Preise lohnen sich, finde ich, man spart immer ein wenig des Kaufpreises, aber ich finde, es lohnt sich.
    und das Unternehmen muss sich ja auch irgendwie finanzieren, ich bin außerdem der Meinung, dass sie die Bücher, die sie ankaufen, noch ien wenig aufpeppen.

    für mich ist das ok so.
    - Karma is only a bitch if you are -

  10. #10
    Registriert seit
    27.01.04
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    13,413
    Anzeige
    Ich habe dort nun schon einiges verkauft. Okay, vom Preis her ist es nicht die Welt, mir geht es im großen und ganzen aber eigentlich darum das ich den Platz brauch. Mich auf am WE auf einen Flohmarkt zu stelle bin ich definitiv zu faul, also fand ich rebuy eine ganz gute Möglichkeit. Ich habe von Rebuy und Momox einen Scanner auf dem Handy und schau immer, wer von beiden mehr zahlt. Viele der alten Bücher nimmt Amazon gar nicht mehr für die Trade-in Sache.

    Der Versand bei Rebuy dauert ein wenig, ist das Paket aber eingetroffen bekommt man das Geld ganz fix gutgeschrieben und die Überweisung geht auch ganz schnell. Beim letzten mal hatte ich eine Bestätigung bekommen das sie das Paket erhalten haben, die Gutschrift meines Geldes kam eine halbe Stunde später und als ich abends bei der Bank meinen Kontoauszug geholt habe, war das Geld schon drauf.
    Ich denke Amazon hat versandtechnisch ganz andere Konditionen als Rebuy und das es deswegen viel schneller geht. Bei Rebuy nervt mich das auch etwas, weil ich dann auch denke hoffentlich kommt es an etc. aber der rest ging so fix das ich nicht meckern kann
    Geändert von Maja (09.08.12 um 09:35:17 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.01.11, 18:21:49
  2. Bittttte Melden,wenn jemand Petticoat verkauft :(
    Von Hexchen2095 im Forum Beauty
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.10, 10:08:33
  3. Sarah's Haus wird soll schon wieder verkauft werden
    Von Davantage im Forum Gelesen & gehört
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.08.05, 21:36:03
  4. verkauft jemand un lys von sl?
    Von sabekis im Forum Tauschboerse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.04, 21:54:14
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.10.02, 13:45:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •