Seite 1 von 8 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 72

Thema: Avène - lasst uns doch mal darüber reden...

  1. #1
    Avatar von sunny69
    sunny69 ist offline Preiswert-und Duft-Junkie
    Registriert seit
    05.04.08
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,922

    Standard Avène - lasst uns doch mal darüber reden...

    Anzeige
    Hi liebe Beauties,

    die Suchfunktion spuckt -zig Threads aus, wo Avène aber immer nur vereinzelt genannt wird... Ich würde mich freuen, wenn wir hier nur über alle Produkte von Avène reden könnnten, die ihr so gut findet - sozusagen ein Sammelthread!

    Immer auf der Suche nach Produkten, die meiner trockenen Mischhaut gerecht werden (was allein schon extrem schwer ist), habe ich mich von den Commerz-Produkten (überparfümiert, Unreinheiten und Juckreiz, Spannung, ungesunde Inhaltsstoffe etc.) abgewendet - und bin über einen kurzen Zwischenstopp (Weleda & Co.) nun wieder bei Avène gelandet...

    Heute nun zwei Produkte aus der Reihe "empfindliche Haut" getestest, die ich blind bestellt habe - und ich muss sagen, dass ich begeistert bin von der "Milden Reinigungsmilch für trockene und sehr trockene Haut" und der "Nutritive Creme" - Beides heute erstmalig angewendet - und ich fühle mich soooo wohl - kein Spannen, kein Jucken, ein dezenter Duft und so ein tolles Hautgefühl - oh man, wie habe ich mich danach gesehnt!

    Jetzt interessieren mich natürlich zwei Sachen:


    1) Da der Winter bevorsteht - mit welchem Serum von Avène (speziell im "Anti-Aging-Bereich") habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

    2) Und für den Sammelthread hier: Welche Produkte von "Avène" findet ihr generell für eure Haut gut - und warum?

    Wäre schön, wenn wir "Avéne" hier mal zusammen bündeln könnten - mit Tipps für alle Hautarten!

    Freu mich auf eure Antworten!

    LG von Andrea
    In die Arme schließen kannst Du alles, was Du liebst -

    wonach Du Dich sehnst, kannst Du nur mit dem Flügel streifen...




  2. #2
    Registriert seit
    18.02.10
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1,788
    Ich kam bisher mit allen Produkten, die ich von Avene genutzt habe, sehr gut klar. Alles gut verträglich.

    Reinigung:
    - Reinigungsmilch
    - Reinigungsgel
    - Nano-Lotion (besonders gern für unterwegs, da ich ohne Wasser reinigen kann)

    Creme:
    - Creme für überempfindliche Haut in reichhaltig oder normal (wenn meine Haut mal wieder spinnt, geht nichts Anderes)
    -Feuchtigkeitscreme in reichhaltig oder leicht

    Zusätzlich:
    - Thermalwasserspray
    - Feuchtigkeitsserum
    - Feuchtigkeitsmaske

    Wenn meine Nachtcreme alle ist, steht hier noch die Eluage-Creme in reichhaltig. Auf die bin ich auch schon gespannt.

  3. #3
    Registriert seit
    22.11.09
    Ort
    ab vom Schuss
    Beiträge
    31,086
    Ich LIEBE die Cold Cream! Sie hat mir schon bei neurodermitis geplagten Händen geholfen und jetzt kürzlich gegen meine trockenen Stellen in der Mundwinkelpartie, so dass meine Fältchen sich sehr gebessert haben! Auch bei trockenen Lippen wunderbar.

    Die Cold Cream ist für alles mein Retter in der Not!
    Die letzte Strophe deines Liedes war verklungen, als er deinen Namen rief.
    In mir jedoch wird's nie verstummen. Es singt ganz leise........seelentief.

  4. #4
    Registriert seit
    18.02.10
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1,788
    Zitat Zitat von Mayanmar Beitrag anzeigen
    Ich LIEBE die Cold Cream! Sie hat mir schon bei neurodermitis geplagten Händen geholfen und jetzt kürzlich gegen meine trockenen Stellen in der Mundwinkelpartie, so dass meine Fältchen sich sehr gebessert haben! Auch bei trockenen Lippen wunderbar.

    Die Cold Cream ist für alles mein Retter in der Not!
    Ja, wie konnte die nur vergessen. Benutze ich im Winter, wenn es richtig kalt ist.

  5. #5
    Exuser37 Guest
    Das Thermalwasserspray hab ich eigentlich oft da, ich finde auch, dass es sanfter ist, als manche andere z. B. von LRP....obwohl mein Liebling ist da eigentlich das von Caudalie.

    Und die Feuchtigkeitsmaske ist auch ganz gut.

  6. #6
    Registriert seit
    09.03.12
    Ort
    Wien
    Beiträge
    726
    Ich war mehrmals schon bei Avene Beratungstage und kenne mich sehr gut aus.
    Habe schon viele Produkte getestet, ich habe sehr empfindliche Haut:

    Sehr zufrieden:
    Feuchtigkeitsmaske - kann man auch als Nachtcreme tragen
    Creme für überempfindliche Haut
    Reinigung für überempfindliche Haut
    Cleanance Peeling Maske - kann man trotz sehr empfindlicher Haut anwenden in der T-Zone zum Beispiel spendet viel Feuchtigkeit und trocknet nicht aus.
    Triacneal Creme- ist für vereinzelte Unreinheiten im Gesicht und kann man am Abend anwenden, ist auch gut verträglich
    Tolerance extreme - wenn gar nichts mehr geht und die Haut aus dem Gleichgewicht ist.

    Nanolotion vertrage ich nicht so gut, nehme ich aber zum Augenmakeup entfernen
    Das Feuchtigkeitsserum zieht schnell weg, aber da merke ich keinen Unterschied ob ich es nehme oder nicht
    Die Ysteal Creme habe ich probiert habe aber sie nicht vertragen


    Die neue beruhigende maske "calm mask" habe ich getestet und finde sie nicht so gut wie die Feuchtigkeitsmaske.

    Es gibt auch diese Vliesmasken von Avene zu kaufen, die kann man gut zu hause selber machen. Hinlegen ein Kleenex auf das Gesicht legen und viel Thermalwasserspray drauf sprühen und dann ca. 15 Minuten relaxen.

  7. #7
    Registriert seit
    10.06.12
    Ort
    ZH CH
    Beiträge
    353
    Oh ich liebe das Thermalswasserspray ♥

  8. #8
    Registriert seit
    02.01.10
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    466
    [QUOTE=sunny69;3240608]Hi liebe Beauties,


    Immer auf der Suche nach Produkten, die meiner trockenen Mischhaut gerecht werden (was allein schon extrem schwer ist), habe ich mich von den Commerz-Produkten (überparfümiert, Unreinheiten und Juckreiz, Spannung, ungesunde Inhaltsstoffe etc.) abgewendet...



    Liebe Andrea,
    schön, dass du mit Avene so gut zurecht kommst. Dennoch zeigen alle Tests, die ich bisher gelesen habe, dass bei Avene von "gesunden" Inhaltsstoffen beileibe nicht die Rede sein kann. Die Marke ist nicht besser als Drogeriekosmetik - sie wird eben nur in der Apo verkauft. Das gaukelt uns natürlich "Gesundheit" vor. Aber diese Werbegags kennen wir doch doch alle oder?

    LG
    eurydike

  9. #9
    Registriert seit
    20.08.08
    Beiträge
    2,381
    Zitat Zitat von eurydike Beitrag anzeigen
    Liebe Andrea,
    schön, dass du mit Avene so gut zurecht kommst. Dennoch zeigen alle Tests, die ich bisher gelesen habe, dass bei Avene von "gesunden" Inhaltsstoffen beileibe nicht die Rede sein kann. Die Marke ist nicht besser als Drogeriekosmetik - sie wird eben nur in der Apo verkauft. Das gaukelt uns natürlich "Gesundheit" vor. Aber diese Werbegags kennen wir doch doch alle oder?

    LG
    eurydike

    Avene wirbt doch nicht damit, besonders "gesund" zu sein (was auch immer das im Hinblick auf Kosmetik bedeuten soll), sondern damit besonders gut verträglich zu sein. Und da besteht nach meiner Erfahrung schon ein Unterschied zur Drogeriekosmetik. Ich habe empfindliche, unreine Haut und mit dieser Kombination ist es nicht leicht die richtigen Produkte zu finden. Bei Avene bin ich da fündig geworden. Zudem sind viele Produkte von Avene auch sehr wirksam, weil sie gute Wirkstoffe in der richtigen Zusammensetzung benutzen. Das ist bei UV-Schutz, Anti-Aging oder auch Anti-Unreinheiten mitunter sehr entscheidend.

    Meine Avene Favoriten sind:

    Reinigungsmilch
    Creme für überempfindliche Haut (leichte Variante)
    Ystheal
    Triacneal
    Thermalwasserspray
    Cleanance Maske
    Feuchtigkeitsmaske
    Geändert von Antje80 (31.10.12 um 15:37:51 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    05.12.06
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    11,091
    Anzeige
    Obwohl ich immer verschiede Sachen probiere, auf Avene komme ich auch immer wieder sehr gerne zurück.

    Ich mag:
    - Hydrance legere (eine gute, einfache Feuchtigkeitscreme)
    - Reinigungsgel (entfernt sogar Gel e/l)
    - Feuchtigkeitsserum (obwohl ich jetzt nimmer sooooo begeistert war)
    - Feuchtigkeitsmaske
    - Augencreme (weil man sie so schön rund um's Auge schmieren kann)

    Die Nano-Lotion nehm ich nimmer, seit ich Bioderma habe

    Ich glaub das war's
    ORPW

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.10.17, 12:19:26
  2. Lasst uns doch mal über die Frühjahrsmode reden
    Von Beautybuendel im Forum That's Life
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 10.02.12, 23:12:02
  3. Lasst uns doch mal über CATRICE reden...
    Von sunny69 im Forum Beauty
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 24.07.11, 18:54:37
  4. Lasst uns doch mal übers Blenden reden!
    Von Maureen im Forum Beauty
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.02.06, 22:15:36
  5. Outlet- Lasst uns mal darüber reden
    Von pfluggi im Forum That's Life
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.05.05, 20:10:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •