Seite 930 von 937 ErsteErste ... 430 830 880 920 928 929 930 931 932 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9,291 bis 9,300 von 9366

Thema: Wie sieht die denn aus?

  1. #9291
    Registriert seit
    03.01.08
    Beiträge
    10,606
    Anzeige
    Zitat Zitat von Jessie Beitrag anzeigen
    wow, echt jetzt? Schubladendenken erster Klasse...
    Nicht aufregen. Die Aussage ("alle vulgär") erinnert mich an meine Großmutter, Gott hab sie selig, die war Jahrgang 1900.


  2. #9292
    Registriert seit
    24.09.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16,188
    Ja, das passt auch zur Denkweise, die zur Zeit in anderen Threads präsentiert wird...
    Mache mir Gedanken über Hautpflege und Make Up. Mein Handy behauptet hartnäckig "kein Gesicht erkannt".

  3. #9293
    Registriert seit
    11.01.07
    Beiträge
    9,951
    War das hier schon immer so, daß man, wenn man bei Klatsch-und-Tratsch-Themen anderer Meinung ist, als Spießer, Reaktionär oder womöglich noch Schlimmeres bezeichnet wird? Es müssen doch nicht alle alles gleich gut finden, sonst hätten wir hier ja wenig zu schreiben.

    Das BB ist mir seit Jahren ans Herz gewachsen, aber wenn das so weitergeht, weiß ich nicht, ob ich mich hier noch zu Hause fühle.
    "Wer immer erreichbar ist, gehört zum Personal." (Karl Lagerfeld)

  4. #9294
    Registriert seit
    29.08.07
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    23,138
    Es gab/gibt hier eigentlich nur kleine Ausreißer, die ich als übergriffig bezeichnen würde, aber in letzter Zeit häuft sich das.
    Passt aber zum RL, da nehmen sich auch immer mehr Leute immer mehr raus.

    Ich habe für mich gemerkt, das ich nicht alles auf die Goldwaage lege und nicht in jedem Satz das fiese suche, sondern grundsätzlich von gutem Willen ausgehe, wenn wer was schreibt oder sagt; das hilft.
    Never judge a book by its cover...

  5. #9295
    Registriert seit
    09.08.05
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    9,735
    Um nochmal auf das Thema Tattoos zurückzukommen : jeder soll sich eines stechen lassen, wenn es ihm gefällt.
    Mir gefällt es persönlich nicht. Und die wenigsten sehen gut aus, sondern wie selbstgestochen.

    Mittlerweile gibt es sogar in unserem Dorf auf dem platten Land ein Tattoostudio und es scheint gut besucht zu sein.
    Du kannst niemals alle mit Deinem Tun begeistern. Selbst wenn Du über Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

  6. #9296
    Registriert seit
    20.01.17
    Beiträge
    1,337
    Zitat Zitat von juttali Beitrag anzeigen
    Ich habe für mich gemerkt, das ich nicht alles auf die Goldwaage lege und nicht in jedem Satz das fiese suche, sondern grundsätzlich von gutem Willen ausgehe, wenn wer was schreibt oder sagt; das hilft.
    Das stimmt, das hilft auch im Alltag.

    Wobei es natürlich auch darauf ankommt, wie man es formuliert. Das sieht vulgär aus, klingt doch (ab)wertender, als mir gefällt es nicht.

    Und zum Thema Tattoo: manche finde ich richtig toll, ich glaube das sind diese Maori Tattoos.

  7. #9297
    Registriert seit
    29.08.07
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    23,138
    Vulgär ist abwertend und wurde ggf. auch so gemeint. In meinen Sprachschatz gehört es nicht.

    Ich muss mir nur ankreiden lassen, das manchen meiner Worte die political correctness fehlt, wie ich auch heute mal wieder merkte. Es könnte mir jederzeit passieren, das ich Worte äußere, die andere mit den Geschehnissen um 1945 und davor in Verbindung sehen und ich nicht, denn dazu fehlt mir einfach das Hintergrundwissen.
    Ja, ich habe eine abgeschlossene, allgemeine Hochschulreife, aber seit Klasse 9 keinen Geschichtsunterricht mehr gehabt, der inhaltlich vor dem Beginn des 1. Weltkrieges, geendet hat.
    Und zu Hause hat da niemand darüber gesprochen. Die Mutter meines Vaters ist zu ihrer Schwester in die Schweiz abgehauen, mit den Kindern, gerade rechtzeitig.

    Ich war während der Ausbildung 1993 auf Bildungsurlaub in Dresden und da in Buchenwald, ohne Vorkenntnisse. Nicht gut.
    Never judge a book by its cover...

  8. #9298
    Registriert seit
    24.09.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16,188
    Zitat Zitat von juttali Beitrag anzeigen
    Vulgär ist abwertend und wurde ggf. auch so gemeint.
    Der Rundumschlag von paris war so verallgemeinernd, dass ich mich fragte, wer da wohl die Schundblätter liest.

    Tattoos sind heute quer durch alle Gesellschaftsschichten verbreitetet, aus dem bloßen Vorhandensein kann man weder auf Bildungsstand noch auf Arbeitsmoral noch sonstige Eigenschaften und Einstellungen schließen.

    Ich frage mich, für was wir Frauen im nächsten Schritt noch verteufeln, Hosentragen, kurzes Haar, Radfahren oder gar lesen?
    Mache mir Gedanken über Hautpflege und Make Up. Mein Handy behauptet hartnäckig "kein Gesicht erkannt".

  9. #9299
    Registriert seit
    06.08.03
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    54,710
    Zitat Zitat von PEARLI Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht spießig und engstirnig, aber ich mochte noch nie Tattoos.
    Es ist nur meine persönliche Meinung
    Es ist auch nur meine persönliche Meinung. Und mir ist das völlig egal, ob mich jemand für spießig oder engstirnig hält.
    Tätowierungen fand ich immer schon hässlich und diese Riesenohrlöcher machen was mit mir. Wenn ich da unvermittelt hingucke, ist das so ein Gefühl wie Salz auf eine offene Stelle.
    Ich kann da echt nicht hingucken
    If you want breakfast in bed, sleep in the kitchen

  10. #9300
    Registriert seit
    15.07.13
    Beiträge
    25,805
    Anzeige
    Zitat Zitat von Mäusken Beitrag anzeigen
    Tattoos sind heute quer durch alle Gesellschaftsschichten verbreitetet, aus dem bloßen Vorhandensein kann man weder auf Bildungsstand noch auf Arbeitsmoral noch sonstige Eigenschaften und Einstellungen schließen.
    Jo, das sehe ich auch so. Körperschmuck ist doch heute völlig normal. Da fällt eher der nicht gestochene Mensch aus dem Rahmen.

    Mit dem Mögen ist das so ähnlich wie mit Klamotten: Manches fällt einem gar nicht auf, bei manchem guckt man zweimal hin, weil entweder besonders schön oder besonders unhübsch.

    Ich selbst bin übrigens langweilig untätowiert, hege aber auch keine Vorurteile gegenüber Menschen, dass die wegen ihrer Tattoos nun irgendwie anders sind als andere.
    Man darf Wahrheit nicht mit Mehrheit verwechseln. (J. Cocteau)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 04.11.12, 10:21:29
  2. Wie sieht denn euer Stromverbrauch so aus?
    Von Padme im Forum That's Life
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 04.10.11, 17:43:20
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 19.08.07, 09:54:49
  4. Wie sieht denn Avril nun aus....
    Von caroline im Forum Gelesen & gehört
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.07.06, 19:16:54
  5. Wie sieht es denn bei euch aus??
    Von Cassie im Forum That's Life
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.02.04, 15:26:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •