Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Unterlagerungen & Milien dauerhaft wegbekommen

  1. #1
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    8,083

    Standard Unterlagerungen & Milien dauerhaft wegbekommen

    Anzeige
    Hello,

    ich habe momentan mit vielen Unreinheiten zu kämpfen - weniger Pickel, eher Milien und Unterlagerungen, die sich hartnäckig halten. Wie seid ihr sie losgeworden? Enzympeeling oder Ähnliches?

    Ich hab morgen einen Termin bei der Kosmetikerin, die sich erstmal alles anschaut und ausreinigt - trotzdem hätte ich sie auch gerne dauerhaft weg - bei der Kosmetikerin war ich schon oft und sie kommen trotzdem eben immer wieder.

    Beim Hautarzt lasern hab ich auch schon machen lassen - das hat allerdings Narben gegeben - würde ich nicht mehr tun.
    Der Zentralrat der Fliesentischbesitzer ist empört.

  2. #2
    Registriert seit
    30.09.00
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9,044
    Unterlagerungen und Milien kommen gerne, wenn die obere Hautschicht zu trocken, wenn nicht gar verhornt ist, Talg kann nicht abfließen und verhärtet.
    Das Problem habe ich auch ab und an, in den Griff bekomme ich es mit:

    * Dermalogica Daily Microfoliant (abends alle 2 Tage, da meine Haut empfindlich ist)
    * Lierac Prescription Solution Kératolytique anti-imperfections (bei Akutzustand jeden Abend, ansonsten alle 2 Abende)
    * Alle 2 Tage reinige ich selbst aus, geht perfekt mit einem 10 fach Vergrößerungsspiegel, davor warme Kompressen zum Öffnen der Poren. Anschließend Desinfektion mit 70% Alkohol

    Neu entdeckt habe ich von mbr Medical Beauty dieses Produkt:http://www.douglas.de/douglas/Pflege...010006123.html
    Ich hatte 2 Probensachets, habe es 4 Nächte hintereinander benutzt und bin alleine davon hellauf begeistert: Die Haut wird strahlend und rein, sieht frisch und jung aus. Die Unterlagerungen waren fast komplett weg.
    Wird demnächst bei mir einziehen, 100%!
    Liebe Grüße, Michaela

    In der Ruhe liegt die Kraft.

  3. #3
    Registriert seit
    25.10.00
    Beiträge
    16,383
    Die können auch von "falscher" Pflege kommen; ich hatte das mal total krass von Shiseido The Skincare.

  4. #4
    Registriert seit
    23.07.13
    Beiträge
    8
    oder einfach Veranlagerung.... ich habe auch ständig Milien

  5. #5
    Registriert seit
    22.05.03
    Beiträge
    4,662
    Zitat Zitat von realbeauty Beitrag anzeigen
    oder einfach Veranlagerung.... ich habe auch ständig Milien
    Ich auch und zwar immer im Schläfenbereich.

    @Michaela:

    Sprichst du bei Deinen Pflegetipps auch von Milien?
    Weil ich mir nämlich so gar nicht vorstellen kann, dass Milien durch Pflege verschwinden können.
    Wo soll dieses verhärtete "Korn" denn hin, wenn es erstmal da ist?

    Ich wollte auch zur Kosmetikerin aber habe mal gelesen, dass Milien erst eine bestimmte Größe erreicht haben müssen, bevor man sie entfernen kann und dafür sind meine noch zu flach.
    Habe auch keinen Bock darauf, dass die Kosmetikerin mir die Haut kaputtdrückt o.ä.
    Dumm zu sein ist nicht einfach, die Konkurrenz ist groß!

  6. #6
    Registriert seit
    23.07.13
    Beiträge
    8
    ich habe ganz viele auf den Augenlidern. Das fällt zwar kaum auf, aber mich stört es natürlich trotzdem. Mit Cremes bekommt man die sicher nicht weg, man kann höchstens versuchen damit vorzubeugen :-/
    Ich glaube bei der Kosmetikerin werden die angeritzt oder wie funktioniert das?

    Auf jeden Fall nicht dran rumdrücken, das kann wirklich unschöne Narben geben.

  7. #7
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    8,083
    Zitat Zitat von Michaela Beitrag anzeigen

    Neu entdeckt habe ich von mbr Medical Beauty dieses Produkt:http://www.douglas.de/douglas/Pflege...010006123.html
    Ich hatte 2 Probensachets, habe es 4 Nächte hintereinander benutzt und bin alleine davon hellauf begeistert: Die Haut wird strahlend und rein, sieht frisch und jung aus. Die Unterlagerungen waren fast komplett weg.
    Wird demnächst bei mir einziehen, 100%!

    Das klingt toll, aber der Preis
    Der Zentralrat der Fliesentischbesitzer ist empört.

  8. #8
    Registriert seit
    30.09.00
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9,044
    Milien können einfach selbst entfernt werden, in dem sie mit einer kleinen Blutlanzette angeritzt und dann vorsichtig rausgehoben werden. Wie gesagt, ein Vergrößerungsspiegel ist eine super Anschaffung!
    Vorhandene (größere) Milien gehen von alleine nicht weg, kleinere ja. Auch Milien enthalten nichts anderes als verhärteten Talg.

    Übrigens können gerade Milien ein Zeichen dafür sein, dass man sich evtl. zu fettreich (tierische Fette) ernährt.
    Liebe Grüße, Michaela

    In der Ruhe liegt die Kraft.

  9. #9
    Registriert seit
    30.09.00
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    9,044
    @ Tainted
    Da du mich so schön daran erinnert hast, , habe ich mir gerade die mbr Beta Enzyme bei Pieper bestellt, da gibt es ja jetzt 20%. Habe die 50ml Größe für um die EUR 61,00 bekommen. Man braucht nur sehr wenig davon, der Spender reicht sicherlich mindestens 6 Monate.
    Liebe Grüße, Michaela

    In der Ruhe liegt die Kraft.

  10. #10
    Registriert seit
    06.08.03
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    55,347
    Anzeige
    Gibt es denn da Unterschiede, wenn ja, welche? Woher weiß man was Milien und was Unterlagerungen sind? Und welche davon sind ganz gewöhnliche Mitesser?
    Und als Pickel werde dann die fiese entzündeten Teile (auch Hormonböller genannt?) bezeichnet? Ich steig da nicht durch
    If you want breakfast in bed, sleep in the kitchen

Ähnliche Themen

  1. Trockene, rauhe Stellen im Gesicht wegbekommen?
    Von GlamourGirl im Forum Beauty
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.08.11, 07:10:40
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.07.11, 16:23:35
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.08.05, 10:12:56
  4. Rauchgeruch wegbekommen?
    Von ansa im Forum That's Life
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.04, 12:55:55
  5. Flecken im Gesicht wegbekommen
    Von bartsimpson6 im Forum Beauty
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.11.02, 14:46:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •