Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Tape Extensions - ein paar Fragen

  1. #1
    Registriert seit
    01.08.14
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5

    Standard Tape Extensions - ein paar Fragen

    Anzeige
    Hallo

    Ich bin vor kurzem über die Tape Methode gestolpert und war sofort hin und weg, da alle anderen Methoden nie für mich in Frage kamen. Mittlerweile habe ich mit Hilfe der Suchfunktion fast alle Themen über Tape Extensions in diesem Forum gelesen und hab noch ein paar Fragen an euch, vor allem weil einige von euch ja schon sehr lange diese Extensions tragen.

    1. Ich möchte mir die Haare im Internet bestellen. Welche Anbieter habt ihr schon ausprobiert und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?
    Nachdem ich mich schon ein bisschen informiert habe kommen für mich in Frage:
    LCP Extensions
    Xtend your Hair
    Desinas
    EuroSocap
    Rapunzel of Sweden
    Media Vital
    Trendy Hairs
    Global Extend

    2. Wie viel gramm/wieviele Tressen brauche ich ungefähr? Meine eigenen Haare sind ca 40 cm lang, fein, wenn ich sie zu einem Zopf zusammen nehme hat er oben einen Durchmesser von ca 1,5-2 cm und Knödel werden damit leider recht klein. Ich hätte gerne Tape-Ins mit 60cm länge und habe als einzigen Anhaltepunkt meine Clip Ins, 50 cm, Batik-Haar (also kein Echt-Haar), eine 3-Clip Tresse, zwei 2-Clip Tressen und zwei 1-Clip Tressen. Wenn ich die drinnen habe, haben meine Haare ca das Volumen dass ich mir vorstellen/wünschen würde. Die Clip-Ins habe ich gewogen, sie wiegen 70g, wie das Verhältnis von Batik- zu Echthaar ist weiß ich leider nicht..

    3. Bin ich mir nicht sicher welche Struktur ich nehmen soll, meine Haare sind eigentlich glatt aber mit leichtem Schwung, also nicht "Glätteisen-glatt". Meine Clip-Ins sind mega glatt, also sofort sichtbar und ich habe Angst dass das bei den Tape-Ins auch der Fall sein könnte weil ich irgendwo gelesen habe, manche Extensions werden extra Chemisch geglättet.
    Gewellte Extensions fände ich am sympathischsten allerdings weiß ich nicht ob das nicht doof aussieht wenn meine fast glatten Haare über den Locken/Wellen liegen. Ich möchte vorrangig dass es natürlich aussieht ohne jedes Mal mit Glätteisen oder Lockenstab dran zu müssen.

    4. Ich komme aus Wien und falls jemand einen Friseur in Wien und Umgebung kennt, der diese Art von Extensions anbringt, freue ich mich über jeden Tipp! Muss allerdings nicht sein, meine Mutter würde es auch machen. Habt ihr Tipps wie man die Tape-Ins optimal einsetzt? Auf Youtube gibt es ja hundert Videos aber jedes ist unterschiedlich. Manche befestigen die Tapes an den Schläfen horizontal, manche kippen sie ein wenig, damit man leichter einen Zopf machen kann, manche fange tiefer im Nacken an, manche höher am Hinterkopf usw...

    Ich glaube das war alles, Danke! an alle die sich das alles durchgelesen haben und auch schonmal danke im vorraus für eure Antworten!!
    eure Maggie
    Geändert von vanhamster (04.08.14 um 14:23:13 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    01.08.14
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5
    Würde mich über Antworten von euch freuen!

  3. #3
    Registriert seit
    22.11.09
    Ort
    ab vom Schuss
    Beiträge
    31,322
    wenn ich Zeit und Lust habe, antworte ich dir. Heute Abend bin ich zu müde dafür...deine Fragen sind sehr detailliert..uffz... aber ich kann dir schon mal sagen, dass du desinas vergessen kannst und ich dir xtend-your-hair empfehlen kann.
    Die letzte Strophe deines Liedes war verklungen, als er deinen Namen rief.
    In mir jedoch wird's nie verstummen. Es singt ganz leise........seelentief.

  4. #4
    Registriert seit
    01.08.14
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5
    Danke! Ich bin gespannt auf deine Antwort

  5. #5
    Registriert seit
    22.11.09
    Ort
    ab vom Schuss
    Beiträge
    31,322
    Aaaaalso, ich würde dir schon einmal ganz grundsätzlich von einer Länge mit 60 cm abraten! Viel zu lang, das sieht schnell künstlich aus und das ist sowas von Zeit aufwändig, gerade mit Tapes. Was meinst du, bis die mal trocken sind! Das kannst du gar nicht mit normalen Haaren vergleichen. Deine Haare sind 40 cm lang, ich würde wirklich mal mit einer 50er Länge probieren und dann entsprechend einschneiden lassen. Das ist dann mehr so in Richtung Verdichtung, was meinst du, was das schon alleine bringt. Welche Grammzahl du genau nehmen solltest, kann ich dir nicht sagen.

    Um so feiner das Haar, je leichter sollte die Tresse sein. Sonst sieht es schnell nach Perücke und unecht aus. Das ist ja gerade der Vorteil von Tapes, dass sie keiner direkt sieht. Bei mir ist es nie jemandem aufgefallen, mir war allerdings auch Natürlichkeit das A und O. Was die Anzahl angeht, ich würde es bei einer 50 cm Länge mal mit 8 Doppeltapes also 16 Tape-Strähnen versuchen. D.h. rechts und links jeweils eine Doppelsträhne und dann hinten 6. Ich habe zum Schluss nur noch 5 Doppeltapes getragen.

    Ich bin leider nicht aus Wien, aber ich würde dir wirklich raten, die Haare zunächst einmal vom Frisör setzen zu lassen. So ganz so einfach ist das nämlich nun auch wieder nicht, gerade zu Beginn. Ich habe ja beim 1. Setzen EXTREME Schmerzen gehabt, ich fühlte mich wie skalpiert und das, weil die Tapes falsch gesetzt waren. Viel zu nah an der Kopfhaut und irgendwie nicht dem natürlichen Haarwuchs entsprechend.

    Hochsetzen kann sie dir dann deine Mum. Nach 5 - 6 Wochen müssen sie hoch, sonst sieht es nicht aus. Sie kann einfach die Ursprungssträhne wieder nehmen, an der das Tape vorher befestigt war. Zum Lösen holst du dir einfachen Alkohol aus der Apotheke und Klebeband bitte NUR von Hairtallk, Gibt es bei ebay. Ich habe anderen Klebe gehabt, von unterschiedlichen Firmen, der war die Hölle und klebt dann wirklich in der ganzen Wohnung.

    Eine spezielle Extensionsbürste brauchst du dir übrigens nicht zu holen, der Tangle Teezer tut es auch.

    Desinas kann ich nicht empfehlen. Ich hatte sehr schlechte Qualität und die Tape-Stellen haben geklebt, wie Sau. Es war auch eine Qual, den Kleber von den Strähnen zu entfernen, um neue Streifen aufzutragen.

    So, jetzt hab ich dir fast alles geschrieben, was ich weiß...
    Die letzte Strophe deines Liedes war verklungen, als er deinen Namen rief.
    In mir jedoch wird's nie verstummen. Es singt ganz leise........seelentief.

  6. #6
    Registriert seit
    01.08.14
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5
    Danke deine Antwort hat mir schon mal viel weiter geholfen!

    Ich hätte gerne 60cm weil ich oft gelesen habe dass die meisten Strähnen in den Spitzen viel dünner werden, ich würde sie ca 5cm kürzen. Ich möchte ja auch nicht nur Verdichtung sondern schon ein bisschen Länge dazu. Wenns mir nicht passt kann ichs nachher noch immer kürzer machen

    Ich kenne leider keinen Friseur der sie mir einarbeiten würde, meine Friseurin will natürlich ihre eigenen Extensions (bondings) verkaufen und im Familien bzw Freundeskreis hab ich niemanden.

    Tagle Teezer hab ich schon kannst du mir ein nicht allzu teures Shampoo empfehlen? Ich habe bis jetzt noch keines ohne Silikone, Parabene, Alkohol oder Öle gefunden.

  7. #7
    Registriert seit
    22.11.09
    Ort
    ab vom Schuss
    Beiträge
    31,322
    Ich bin naturblond und habe ganz einfach ein Blondshampoo von Gliss Kur genommen. Ich hab da nicht soviel Gedöns gemacht. Und jedes Mal hinterher die grüne 2-Minuten-Haarmaske von Pantene. Aber nur auf die Spitzen, nicht auf die Tapes.
    Die letzte Strophe deines Liedes war verklungen, als er deinen Namen rief.
    In mir jedoch wird's nie verstummen. Es singt ganz leise........seelentief.

  8. #8
    Registriert seit
    01.08.14
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5
    Okay, ich benutze ohnehin eigentlich nur Shampoo ohne Silikone, dann sollte das passen.

    Ich habe ein Foto auf der Xtend-your-hair Seite gefunden (http://www.xtend-your-hair.de/shop/Kundengalerie - das 13. Beispiel), da wurden 9 Strähnen eingearbeitet (Doppelsträhnen nehme ich an, also 18 Stück) und ich das ist mir eigentlich ein bisschen zu wenig, ich sehe da kaum Unterschied. Ich hätte es mir eigentlich eher so: http://tinyurl.com/lueqfze bzw http://tinyurl.com/ox2wax6 vorgestellt. Wieviele Strähnen bräuchte ich für so ein Ergebnis?

  9. #9
    Registriert seit
    22.11.09
    Ort
    ab vom Schuss
    Beiträge
    31,322
    Keine Ahnung. Aber xtend-your-hair hat einen sehr guten Kundenservice, ruf doch mal da an, vielleicht können sie dich dahingehend beraten.

    Wenn du noch nie Extensions hattest, unterschätze bitte das Gewicht nicht. Bei warmem Wetter hat das übrigens was von "Mütze auf". Ich musste mich da erst einmal dran gewöhnen.
    Die letzte Strophe deines Liedes war verklungen, als er deinen Namen rief.
    In mir jedoch wird's nie verstummen. Es singt ganz leise........seelentief.

  10. #10
    Registriert seit
    05.08.14
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    3
    Anzeige
    Hi vanhamster,

    die Tape-in Extension Methode ist wirklich eine schöne und schonende Art der Haarverlängerung .
    Wenn du selber eher feines Haar hast, dann sollten die Extensions schon 100g wiegen insgesamt. Je dichter und voller dein natürliches Haar ist, desto mehr brauchst du, um ein natürliches Ergebnis zu bekommen.
    60cm kannst du locker tragen. Mein Haar ist auch 40cm lang und ich trage 60cm Extensions. Nur solltest du dir danach einen guten Haarschnitt gönnen, am besten schön stufig, damit die Extensions sich ein dein eigenes Haar einblenden und man den Übergang nicht sieht.

    Meiner Erfahrung nach passen sich die Extensions nach einigen Haarwaeschen deinen Haaren an (also zumindest wenn du glatte, aber nicht Glätteisen-glatte Haare hast, sondern eine leichte Welle), auch wenn die Extensions chemisch behandelt worden sind, wird ein wenig Spiel ins Haar kommen nach dem Waschen, wenn du sie nicht glättest. Sehr gut funktionieren auch Volumen oder Wellensprays in den Haaren.

    Mit den Herstellern die du genannt hast habe ich persönlich keine Erfahrungen gemacht, ich kaufe meine Extensions bei WERBUNG GELÖSCHT und bin super zufrieden mit der Qualität und kann sie dir nur empfehlen!

    Falls du noch Fragen hast, schreib mir gerne .

    LG
    Geändert von LieseLotte (10.08.14 um 19:24:01 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 11.04.16, 15:37:05
  2. Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 08.09.15, 14:47:52
  3. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 16.12.13, 23:24:23
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.09.11, 14:10:52
  5. Ein paar Mac Fragen ;-)
    Von Fay im Forum Beauty
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.12.05, 19:16:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •