Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Yazio

  1. #1
    Registriert seit
    13.10.01
    Beiträge
    10,490

    Standard Yazio

    Anzeige
    Kennt jemand diese Abnehmapp und kann seine Erfahrungen teilen?
    Eine Freundin überlegt von ww dahin umzuswitchen. Der Preis ist ja wesentlich günstiger.
    liebe Grüße
    selvie
    __________________________________________________ ___________________

    "Liaba gscheid greislig wia sche bled"

    "Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen"
    Helmut Qualtinger

  2. #2
    Registriert seit
    06.01.06
    Beiträge
    2,761
    Ich nutze die Pro Version seit Anfang Januar täglich und habe sehr gut abgenommen. Ich nutze aber nur die Lebensmitteldatei zum Tracken und halte mich an die Vorgaben von Yazio. Meine Versa ist damit gekoppelt und alles in allem bin ich sehr zufrieden.

  3. #3
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    10,769
    Ich nutze die ProApp auch und habe bereits 5 kg abgenommen. Die Verbindung zum Fitnesstracker klappt auch hervorragend.
    Nachteil zu WW ist nur, dass wirklich alles aufgeschrieben werden muss und Leute teilweise dort falsche Angaben zu Nährwerten einspeichern.
    "Never argue with an idiot. They drag you down to their level, then beat you with experience."

  4. #4
    Registriert seit
    24.09.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17,908
    Im Gegensatz zu Weight Watchers muss man fürs Kalorienzählen aber auch seine Portionen abwiegen - das verleitet aus Bequemlichkeit unter Umständen dazu, Convenience- und Fertigprodukte zu verwenden, bei denen die Portionsgrössen in der Datenbank sind, bedeutet aber, man hat dann Produkte mit mehr Kaloriendichte und Zusatzstoffen.
    Ansonsten bin ich mit Yazio sehr zufrieden, ich nutze auch die Proversion, die Rezepte sind interessant, wenn man sie nutzen will, die Verbindung zu meiner Smartwatch funktioniert gut.
    Mache mir Gedanken über Hautpflege und Make Up. Mein Handy behauptet hartnäckig "kein Gesicht erkannt".

  5. #5
    Registriert seit
    13.10.01
    Beiträge
    10,490
    Danke euch, ich geb das mal so weiter. Für mich wäre das vermutlich nichts.
    liebe Grüße
    selvie
    __________________________________________________ ___________________

    "Liaba gscheid greislig wia sche bled"

    "Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen"
    Helmut Qualtinger

  6. #6
    Registriert seit
    29.08.07
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    28,241
    Ich habe mich entschlossen, meinen Kniegelenken außer ärztlicher Betreuung noch was gutes zu tun und das ist Gewicht reduzieren.
    Auch mit dieser App, habe ich als Tipp einer Freundin.

    Wobei natürlich auch die Möglichkeit besteht, in WW einzusteigen.

    Was bedeutet die Verbindung zur Smartwatch? Ist das sinnvoll (habe aktuell nur eine ältere Samsung)?
    Groß was fürs Schrittekonto kann ich ja gerade auch nicht machen. 5000/6000 sind so das was ich maximal erreiche; die 10.000 sind gerade unmöglich.
    Never judge a book by its cover...

  7. #7
    Registriert seit
    29.08.07
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    28,241
    Ich habe es eingerichtet, 20€ für ein Jahresabo ausgegeben und jetzt mal schauen, was geht.
    Ich hab schon in den Rezepten gestöbert und einiges gefunden.
    Meal Prep wird wichtig sein, sonst wird das nichts.
    Und ich werde naschen, aber abgezählt.

  8. #8
    Registriert seit
    29.08.07
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    28,241
    Es klappt. Ganz gut sogar.

    Ich esse am Tag 1500kcal bzw ich bin bisher immer knapp drunter geblieben.
    Weil ich mich halt eben nicht sehr viel bewege außer das Arbeiten an 6 Tagen. Ok, das findet beides nur teilweise im Sitzen statt, aber die ersten Kilos haben sich schon verabschiedet.
    Was mir schwer fällt, liegt aber an der kalten Jahreszeit, sind 2L Wasser zu trinken. Das ging im Sommer viel leichter.
    Ich komme gut zurecht, ich mache mir abends meine Dosen für den nächsten Tag zurecht und ich esse alles, nur von manchem deutlich weniger.

    Edit :
    Aktuell baue ich mit auch Kohlenhydrate ein, sonst friere ich zu sehr. Das werde ich im Sommer aber ändern können...

    Fazit bisher : ich fühle mich nie richtig satt (aber eben auch nicht so voll wie vorher) und habe immer etwas Esslust, aber ich kann das echt in Miniportionen tracken und fühle mich nicht als wäre Verzicht das A und O.
    Ich kenne mein Ziel und das ist alle Mühe wert.
    Geändert von juttali (14.11.21 um 17:21:13 Uhr)

  9. #9
    Avatar von Medha
    Medha ist offline Spritzenkassen Anwärterin
    Registriert seit
    22.07.04
    Beiträge
    7,331
    Yazio ist wirklich sehr super, wenn ich konsequent tracke, dann habe ich mein Gewicht gut im Griff. Die Datenbank ist umfangreich und genau und die Schnittstelle zu FitBit funktioniert einwandfrei.
    “There are many ways you can establish your own path,” he said, sounding very much like the teacher he is. “The reason I love my catch phrase, ‘Make it work,’ is because it is not just about what is happening in the workroom, it is about life. Taking the existing conditions, the things we have available to us, and rallying them to ascend to a place of success.” (Tim Gunn)

  10. #10
    Registriert seit
    03.07.02
    Beiträge
    13,462
    Anzeige
    Die Datenbank bei yazio finde ich total schlecht da dort jeder eintragen kann was er mag und auch die verifizieren Einträge für mich oft unpraktisch sind (immer 100 g statt der tatsächlichen Menge , z.b. bei desserts ausbaden Supermarkt …) ja ich bin oft zu faul zum abwiegen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •