Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Meine Haarpflege - würdet ihr was ändern?

  1. #21
    Registriert seit
    15.08.12
    Beiträge
    147
    Anzeige
    Zitat Zitat von Iridia Beitrag anzeigen
    ich hab ähnliche Haarstruktur wie du. Spliss hab ich mit 2 Sachen weggekriegt: keine intensiven Shampoos (ich würde hier eher raten, das Shampoo sehr zu verdünnen und dann diese Mischung auch nur auf die Ansätze zu geben, wie du es schon vorhast) und seltener zu waschen, versuch es immer mal einen Tag (weiter) rauszuziehen. Dann kannst du eine Wildschweinbürste zur Pflege benutzen und damit ist Spliss Geschichte, aber eben nicht auf frischgewaschenen Haaren. Möglicherweise musst du den Nachwuchs abwarten, wie kaputt deine Haare sind, weiß ich nicht. Zur Pflege würde ich am Abend vor dem Waschen einen Hauch Kokosöl in die Spitzen und Oberfläche empfehlen, das ist auch feuchtigkeitsspendend.
    Das Problem ist halt, wenn deine Haare sehr geschädigt sind (merkt man oft erst, wenn man silikonhaltige Mittel weglässt und es schrecklich stumpf aussieht) kannst du die nur notfallreparieren. Die neuen Haare sehen dann aber sichtbar anders aus, glänzender und mit mehr Volumen ohne irgendwelche Mittel.

    Ich konnte früher immer nur bis kurz über Schulter wachsen lassen, dann war Spliss ohne Ende. Jetzt sind sie schon jahrelang splissfrei und das bis zur Taille. Zu viel Pflege - für andere ganz normal - machen feine Haare meist erst völlig fertig. Eigentlich ist das keine schlechte Haarstruktur, aber man muss anders mit ihr umgehen, hab ich gemerkt, alle Schädigungen - auch Färbungen - sieht man hier doppelt, die andere Haare noch besser wegstecken. Bis zu einer gewissen Länge ist es auch noch kein Problem, aber irgendwann sieht man, ob sie unten auch noch gesund sind. Mit kurzen Haaren hatte ich auch mit massig Pflege nie Probleme , außer dem Volumen, jetzt hab ich das Problem nicht mal mehr bei langen Haaren.
    Ich glaube, dass ich es wirklich mal mit verdünntem Shampoo ausprobieren sollte
    Iridia, wenn ich das verdünnte Shampoo nur auf den Ansatz gebe, werden dann die Längen trotzdem sauber?
    ( da ich ja auch als Leave in Pflege ein Haaröl benutze, sonst beschwert es ja das Haar nur noch mehr uns mehr, wenn es nicht richtig ausgeschwaschen wird )
    Und was ist, wenn ich davor etwas Kokosöl in die Längen gegeben habe, soll ich dann trotzdem nur den Ansatz waschen?
    Geändert von Sunshine01 (18.05.15 um 14:51:54 Uhr)

  2. #22
    Registriert seit
    26.02.15
    Beiträge
    77
    Also die Frage, ob du trotz deinem feinen Haar auch Spülungen benutzen solltest, würde ich mal so beantworten, dass du das auf jeden Fall machen kannst, wenn du mehr Volumen haben möchtest. Es gibt wirklich sehr gute Volumen-Conditioner.

  3. #23
    Registriert seit
    21.03.11
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    18,255
    Zitat Zitat von Sunshine01 Beitrag anzeigen
    Ich glaube, dass ich es wirklich mal mit verdünntem Shampoo ausprobieren sollte
    Iridia, wenn ich das verdünnte Shampoo nur auf den Ansatz gebe, werden dann die Längen trotzdem sauber?
    ( da ich ja auch als Leave in Pflege ein Haaröl benutze, sonst beschwert es ja das Haar nur noch mehr uns mehr, wenn es nicht richtig ausgeschwaschen wird )
    Und was ist, wenn ich davor etwas Kokosöl in die Längen gegeben habe, soll ich dann trotzdem nur den Ansatz waschen?
    Ja, das spült sich nach unten raus. Falls sich deine Haare etwas schwerer anfühlen, aber nicht mehr fettig sind: perfekt.
    Du hast noch etwas Tiefenpflege behalten und nicht völlig ausgetrocknet. Sind sie noch fettig, bisschen mehr von der Lösung nehmen, aber normalerweise sehen die unten wenig Fett. Manchmal erwischt man etwas viel, dann wieder verdünnt auswaschen. Ich komme ja mit Lavaerde am besten zurecht, so eine Art Erdwasser. Hätte ich nie probiert, wären mir nicht auch noch die Haare reihenweise ausgegangen. Aber es gibt Wochen, da nehme ich auch mal wieder verdünnte Shampoolösung. Bringt nicht ganz soviel Volumen wie die Lavaerde, ist aber okay. Ich finde diese Dove Oxygen eigentlich ganz okay. Ich hätte nie gedacht, ausgerechnet durch Weglassen die Haare regenerieren zu können. Versuch es doch mal, hab etwas Geduld, probier bisschen mit der Shampoolösung auf dem Kopf rumzuwaschen und freu dich auf den Nachwuchs.

  4. #24
    Registriert seit
    15.08.12
    Beiträge
    147
    Anzeige
    @Iridia dankeschön für deine Hilfe! Ich werde es aufjedenfall mal ausprobieren
    @Windspiel danke für deine Antwort, ich denke, dass ich lieber bei einem Leave in Produkt bleibe

    Kann man eig. zwei verschiedene Leave in Produkte abwechselnd benutzen? Oder wird das Haar dadurch überpflegt?
    Geändert von Sunshine01 (20.05.15 um 15:47:55 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Noch ne Apple-Frage: Wie kann ich meine Namen ändern?
    Von Exuser64 im Forum That's Life
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.09, 21:23:59
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.04, 15:12:19
  3. Soll ich meine Haarfarbe ändern??
    Von Mia im Forum Beauty
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.03, 12:13:47
  4. Will meine Schminkart ändern !!! Helft mir !!!
    Von bartsimpson6 im Forum Beauty
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.11.01, 14:04:00
  5. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.08.01, 12:51:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •