Seite 2 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 104

Thema: Pröbchen-Test-Berichte

  1. #11
    Registriert seit
    05.04.07
    Ort
    im Schwabenländle :-)
    Beiträge
    11,287
    Anzeige
    Eau Parfumée au Thé Bleu von Bulgari: sehr schön - leider nur für 5 Minuten - dann isser weg .

    Ich rieche in diesem kurzen Moment ein zartes Veilchen, leichte Puder-Iris und Moschus. Wirklich sehr-sehr schön und irgendwie frisch-gepflegt, und obwohl ich immer sage "dann sprüht man halt öfter mal nach", aber diese Haltbarkeit ist wirklich gleich null. Vielleicht kommt mal eine Concentré-Version raus, dann ist er wieder im Rennen.
    lg, Pete


    Zitat Safran: Des mit dene Böbbele im Säckle isch vielleicht sowieso besser als Hölzle im Gläsle, wegge de Kätzle moin i nur.....


    Um rechtlichen Konsequenzen vorzubeugen:
    Sämtliche von mir hier getätigten Äußerungen spiegeln meine persönliche Meinung und die von mir gemachten Erfahrungen mit dem entsprechenden Produkt wider. Ich möchte weder Firmen noch Personen angreifen oder schlecht machen.

  2. #12
    Avatar von HopiStar
    HopiStar ist offline Queen of f***g everything
    Registriert seit
    08.07.01
    Beiträge
    111,375
    Beschreibung hört sich gut an aber etwas Anwesenheit erwarte ich auch

    Ich habe momenten einen Lauf: David Jourquin, Cuir Caraibes http://www.ausliebezumduft.de/david-...-caraibes.html

    Wenn er 100€ grünstiger wäre, würde ich ihn s o f o r t kaufen, ich könnte mich reinlegen und drin suhlen und überhaupt. Das ist so ich packe meinen Tom Ford White Suede, Serge Lutens Datur Noir und wir machen Urlaub in der Karibik . Der hat wirklich alles, was ich an einem Duft mag und ist genau das, was ich schon lange suche: ein Sommerduft, der nicht nur ein Hauch und ein Spritz ist, sondern, sondern ein richtiger Duft, der super im Sommer geht. Und er hält und hält. Gestern mit ihm eingeschlafen und heute damit aufgewacht.

    Oh ich will ihn so sehr ♥. Wenn Jemand bis zu 5o ml sharen würde, ich würde ihn sofort kaufen.
    Im Grunde ist ein Diamant auch nur ein Stück Kohle, das die nötige Ausdauer hatte

    Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel wohlbehalten und in einem attraktiven und gut erhaltenen Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt, und dabei jubelnd …WOW, was für ein Ritt...!

  3. #13
    Avatar von HopiStar
    HopiStar ist offline Queen of f***g everything
    Registriert seit
    08.07.01
    Beiträge
    111,375
    Und Einer zum Abschrubben (ganz ganz übler Duft für meine Nase):

    Aoud Café (Mancera)

    Ich sage extra für meine Nase, da er auf Papierstreifen und Haut gleichermaßen widerlich für mich duftet. Wie ein schlimm gekippter Duft.
    Von den angegebenen Noten http://www.ausliebezumduft.de/mancera-aoud-cafe.html nehme ich nichts wahr. Es sei denn, Ambra im ursprünglichsten und wahrsten Sinne und vielleicht ist ja hier auch der Oud zu Gange, den so viele nicht mögen und den ich ihn getesteten Oud Düften noch nie rausduften konnte ?
    Im Grunde ist ein Diamant auch nur ein Stück Kohle, das die nötige Ausdauer hatte

    Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel wohlbehalten und in einem attraktiven und gut erhaltenen Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt, und dabei jubelnd …WOW, was für ein Ritt...!

  4. #14
    Registriert seit
    30.03.06
    Beiträge
    12,646
    Zitat Zitat von HopiStar Beitrag anzeigen
    Beschreibung hört sich gut an aber etwas Anwesenheit erwarte ich auch

    Ich habe momenten einen Lauf: David Jourquin, Cuir Caraibes http://www.ausliebezumduft.de/david-...-caraibes.html

    Wenn er 100€ grünstiger wäre, würde ich ihn s o f o r t kaufen, ich könnte mich reinlegen und drin suhlen und überhaupt. Das ist so ich packe meinen Tom Ford White Suede, Serge Lutens Datur Noir und wir machen Urlaub in der Karibik . Der hat wirklich alles, was ich an einem Duft mag und ist genau das, was ich schon lange suche: ein Sommerduft, der nicht nur ein Hauch und ein Spritz ist, sondern, sondern ein richtiger Duft, der super im Sommer geht. Und er hält und hält. Gestern mit ihm eingeschlafen und heute damit aufgewacht.

    Oh ich will ihn so sehr ♥. Wenn Jemand bis zu 5o ml sharen würde, ich würde ihn sofort kaufen.
    Der hört sich toll an.
    Alles, was zu besitzen sich lohnt, lohnt auch, daß man darauf wartet. Marylin Monrone
    Die Kunst eines erfüllten Lebens ist die Kunst des Lassens: zulassen - weglassen - loslassen.

    Was wir spüren, hinterlässt Spuren.

  5. #15
    Registriert seit
    13.08.04
    Beiträge
    13,816
    Eine tolle Idee; ich vergesse ganz oft, was ich schon getestet habe. Und ich bin auch für alle Arten von Duft-Test. Mainstream, Nische, alt, neu - wir wollen ja nicht duftistisch sein!

  6. #16
    Avatar von HopiStar
    HopiStar ist offline Queen of f***g everything
    Registriert seit
    08.07.01
    Beiträge
    111,375
    http://www.ausliebezumduft.de/carner...alo-santo.html

    Carner Barcelona: Palo Santo

    Nett aber für mich eher eine Enttäuschung. Erinnert mich ein wenig an CSP Lait Sucre trifft Nini Ricci L'Amour d'Amandiers und Lubin Korrigan schlendert auch noch vorbei. Was natürlich so gar nicht schlechtes ist aber von einem Duft erwarte ich einfach mehr, als "wie..." zu duften. Wie gesagt, sehr nett mit deutlich Milch und auch ein wenig Tonka aber (glücklicherweise) kein Kaufkandidat.
    Im Grunde ist ein Diamant auch nur ein Stück Kohle, das die nötige Ausdauer hatte

    Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel wohlbehalten und in einem attraktiven und gut erhaltenen Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt, und dabei jubelnd …WOW, was für ein Ritt...!

  7. #17
    Registriert seit
    12.02.06
    Beiträge
    5,818
    Zitat Zitat von Pete67 Beitrag anzeigen
    Eau Parfumée au Thé Bleu von Bulgari: sehr schön - leider nur für 5 Minuten - dann isser weg .

    Ich rieche in diesem kurzen Moment ein zartes Veilchen, leichte Puder-Iris und Moschus. Wirklich sehr-sehr schön und irgendwie frisch-gepflegt, und obwohl ich immer sage "dann sprüht man halt öfter mal nach", aber diese Haltbarkeit ist wirklich gleich null. Vielleicht kommt mal eine Concentré-Version raus, dann ist er wieder im Rennen.
    Ich finde ihn auch richtig schön.....
    Ich bin Leben,das leben will,inmitten von Leben,das leben will.


    Albert Schweizer

  8. #18
    Registriert seit
    20.07.07
    Beiträge
    8,642
    Zitat Zitat von HopiStar Beitrag anzeigen
    http://www.ausliebezumduft.de/carner...alo-santo.html

    Carner Barcelona: Palo Santo

    Nett aber für mich eher eine Enttäuschung. Erinnert mich ein wenig an CSP Lait Sucre trifft Nini Ricci L'Amour d'Amandiers und Lubin Korrigan schlendert auch noch vorbei. Was natürlich so gar nicht schlechtes ist aber von einem Duft erwarte ich einfach mehr, als "wie..." zu duften. Wie gesagt, sehr nett mit deutlich Milch und auch ein wenig Tonka aber (glücklicherweise) kein Kaufkandidat.
    ich kann dir nur zustimmen, sehr netter Duft, aber kein Kaufkandidat für mich.

    wenn jemand meine Probe haben möchte, einmal getestet, meldetbeuch per PN.
    "Il profumo è come l'amore, solo un poco non è mai abbastanza"

  9. #19
    Registriert seit
    20.07.07
    Beiträge
    8,642
    ich teste heute
    Kashimire von Quinto canto http://www.ausliebezumduft.de/v-canto-kashimire.html

    vor knapp einer Stunde aufgesprüht, direkt eine gute Prise Holzige Ambra. Relativ schnell kommt eine leichte Süsse durch, die Vanille. Aber keine Zucker Bombe, eine sehr elegante, leicht holzige Süsse. In der Basisnote soll Patchouli sein, die nehme ich noch nicht wahr, jedoch ist der Moschus schon leicht zu erkennen.

    also so muss für mich ein Kaschmirpulli duften, ein klarer Kaufkandidat für mich.
    "Il profumo è come l'amore, solo un poco non è mai abbastanza"

  10. #20
    Registriert seit
    23.09.08
    Beiträge
    2,545
    Anzeige
    Zitat Zitat von Jessie Beitrag anzeigen
    ich teste heute
    Kashimire von Quinto canto http://www.ausliebezumduft.de/v-canto-kashimire.html

    vor knapp einer Stunde aufgesprüht, direkt eine gute Prise Holzige Ambra. Relativ schnell kommt eine leichte Süsse durch, die Vanille. Aber keine Zucker Bombe, eine sehr elegante, leicht holzige Süsse. In der Basisnote soll Patchouli sein, die nehme ich noch nicht wahr, jedoch ist der Moschus schon leicht zu erkennen.

    also so muss für mich ein Kaschmirpulli duften, ein klarer Kaufkandidat für mich.
    Ich konnte den Kashimire jetzt auch testen. Bei mir ist der Patchouli deutlich erkennbar. Der Duft erinnert mich an Kashnoir von Laboratorio Olfattivo, nur dass er nicht so intensiv (tief) ist wie dieser und auch nicht so lange hält.

    Liebe Grüße
    Krabbe

Ähnliche Themen

  1. positive Berichte zu Biotherm?
    Von ena80 im Forum Beauty
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.06.06, 13:59:43
  2. Elumen - Eure Berichte!
    Von Amber21 im Forum Beauty
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.02, 06:33:27
  3. Berichte lesen
    Von MissMoonlight im Forum Beauty
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.04.02, 07:34:48
  4. Wie kann ich alle Berichte lesen?
    Von MissMoonlight im Forum Beauty
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.03.02, 14:55:53
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.09.01, 09:30:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •