Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 79

Thema: Durchhaltetipps- wenn es nicht weiter runter geht mit dem Gewicht..

  1. #21
    Registriert seit
    24.11.11
    Beiträge
    4,763
    Anzeige
    Zitat Zitat von Samoa Beitrag anzeigen
    Du bist vielleicht ein faules Stück, aber das muss ja nicht immer so bleiben . Bei mir hat das auch 40 Jahren gedauert und nun will ich nicht mehr ohne Sport leben.
    Aber so lange musst du nicht warten. Trau dir ruhig was zu .
    Genau, und wenn du den richtigen Sport für dich gefunden hast, magst du gar nicht mehr ohne leben Hört sich abgedroschen an, stimmt aber wirklich, weil du dann nicht nur den Sport selbst gerne machst, sondern auch merkst, wie gut der Sport deinem Körper tut.

    Und natürlich Glückwunsch zu deinen 40 kg, das ist doch schon mal toll

  2. #22
    Registriert seit
    21.03.11
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    17,646
    Kennst du die Idee des Cheat-Days?

    Es scheint nicht bei allen und nicht immer zu funktionieren, aber ein Tag, an dem man alles isst, was man mag und hier ordentlich viel, hilft/half mir gut, eine bestimmte Ernährung in der Woche ohne Probleme zu leben. Zwei Gründe: erstens kann man dann alles essen, nur eben dann an diesem einen Tag und zweitens bewirkt bei mir das Hochfahren einen Stoffwechselschub, mit der Energie, die an dem einen Tag verbrannt wird, verbrennt der Körper noch Tage später. Fazit: am Tag vor dem Cheat-Day wiege ich weniger als wenn ich ihn ausfallen lasse. So kommt das häufig auftretende Phänomen zustande: man hat über die Stränge geschlagen und überraschenderweise abgenommen. Muss man probieren und wenn man beginnt, vielleicht nicht so toll, aber sobald man einige Zeit dabei ist, hilft das möglicherweise sehr. Ist ein Versuch wert und dein Stoffwechsel klingt, als hätte er sich auf Hungerzeiten eingestellt und verbrennt noch weniger.

    Du wirst dir vermutlich die Muskeln weggehungert haben, das sind die Eiweißreserven im Körper, wenn es in der Ernährung fehlt und damit wirst du schlapper und lahmer, deine Fettprozente steigen, das Gewicht fällt damit aber schnell. Wer Sport macht, fängt das teilweise oder ganz auf - je nach Programm. Da du keinen Sport machst, ist das aber wahrscheinlich.

    Mit Körperfettwaagen kann man messen, ob man wirklich Fett abnimmt und nicht nur Muskeln und das Fett bleibt liegen. Dort kann man auch sehen, ob der Sport, den man macht, überhaupt nützt und wie lange man brauch, um den Effekt zu erreichen. Ist mitunter kürzer, als man denkt. Ohne Eiweiß gibt es aber nichts zu bilden und auch schlecht zu erhalten.
    "Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem."
    Jack Sparrow

  3. #23
    Registriert seit
    19.05.02
    Beiträge
    6,953
    Ich kann dir Kraftsport empfehlen
    Muskelaufbau und man auch zuhause mit eigenem Körpergewicht einiges machen.
    Google mal ein bisschen, dann findest du einiges.
    Ich mache zB Liegestützen auf der Treppe, also in der Schräge. Von den normalen schaffe ich noch nicht genug.
    Dann ein paar Bauchmuskelübungen und noch was für Po & Beine. Dauert keine 20 Minuten.
    Meine Kettlebell benutze ich auch noch.
    "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe." René Descartes

  4. #24
    Registriert seit
    24.02.07
    Beiträge
    13,751
    Ich bin ja auch ein faules Stück. Mit einer Ausnahme, ich reite gerne. Da darf es dann gerne auch anstrengend sein. Vielleicht denkst du mal darüber nach, ob nicht doch irgendwo "dein" Sport auf dich wartet.
    Und als vor ein paar Monaten wurde bei mir Arthrose diagnostiziert, das hat mich dann doch ins Fitnesscenter getrieben. Krafttraining ist nicht so schlimm, es geht schnell und ist nicht so langweilig wie laufen oder schwimmen.
    Mit dummen Menschen zu streiten ist wie gegen eine Taube Schach zu spielen: Egal wie gut Du spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.

  5. #25
    Registriert seit
    29.09.07
    Beiträge
    8,670
    Ich bin auch ein faules Stück, hatte mich aber brav in der Fitnessbude angemeldet, außer das mein Gelbeutel abgenommen hat, hat es nichts gebracht, weil ich selten hin bin, hatte immer eine Ausrede parat
    Was ich aber jetzt regelmäßig mache ist Body-Mind-Improvement Programm mit Barbara Klein, war ein Tipp bei den Beautyjunkies, dauert grad mal 30min., man braucht nur Turnschuhe und eine Matte, es gibt Ausdauer, Kraft und Balance, es wird nicht langweilig und hat mehrere Levels, ich musste leider mit dem niedrigsten anfangen, so außer Form war ich, aber es motiviert zu sehen,das wieder besser wird und man sich dann leichter tut, du hast ja bewiesen, das du Disziplin hast, mit deiner großen Leistung soviel abzunehmen, also wirst du das auch packen
    Bzgl. Eiweiß, vielleicht magst du hin und wieder einen Shake einbauen, die Protein96 sind echt lecker und mit ein paar Früchten gemixt, dazu gebe ich einen TL Konjakmehl für bessere Sättigung, ist das vor allem jetzt im Sommer aus der Schüssel gelöffelt ein guter Essensersatz

    http://body-mind-improvement.de/de/de/home Gibt es auch bei QVC und heute ist alles vkfrei
    http://suche.qvc.de/QVC/Search.ff?re...=Barbara+klein
    https://www.amazon.de/Frey-Nutrition...rds=protein+96

  6. #26
    Registriert seit
    08.08.04
    Beiträge
    5,776
    [QUOTE=LieseLotte;3878734 Krafttraining ist nicht so schlimm, es geht schnell und ist nicht so langweilig wie laufen oder schwimmen.[/QUOTE]

    Stimmt!

    Ausserdem - warum soll Sport unbedingt Spass machen?
    Ok , wenn er Spass macht ist das natürlich von Vorteil , ansonsten muss man es halt notwendiges Übel betrachten.
    Mit dieser lakonischen Betrachtungsweise nimmt man schonmal den Druck raus.

  7. #27
    Registriert seit
    24.02.07
    Beiträge
    13,751
    Zitat Zitat von Petersilie Beitrag anzeigen
    Stimmt!

    Ausserdem - warum soll Sport unbedingt Spass machen?
    Weil man es sonst sowieso nicht durchhält.
    Von Leuten, denen Sport keinen Spaß macht, leben die Studios gut (Karteileichen).
    Mit dummen Menschen zu streiten ist wie gegen eine Taube Schach zu spielen: Egal wie gut Du spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.

  8. #28
    Registriert seit
    20.06.05
    Beiträge
    3,147
    Danke erstmal für eure wertvollen Tipps. Ich fürchte fast, um irgendetwas in Richtung Sport komme ich tatsächlich nicht herum. Ich möchte gar nicht wissen, wie hoch mein Fettanteil momentan ist. Fitnessstudio geht leider nicht, das haben wir hier nicht, bei uns im Dorf gibt es nicht einmal einen Bäcker Aber das Body-Mind-Improvement Programm schaue ich mir jetzt mal an. Danke für den Tipp!
    Den "Cheat- Day" werde ich mir vermutlich auch regelmäßig gönnen. Ich denke, einmal wöchentlich ist zuviel, ich kenn mich, das artet sonst aus..aber alle 14 Tage sollte das möglich sein. Was mir das etwas erleichtert, ist, dass es hier viele Sachen gibt, die zuckerfrei sind, die man in Deutschland nicht bekommt. Vor allem Getränke, wir haben sogar Cherry Cola Zero. Ich wusste vorher gar nicht, dass es sowas gibt. Und zuckerfreie Orangina. Und Pfefferminzsirup. Aber halt auch viele Sachen, die ich anfangs auch nicht kannte und unbedingt probieren musste, obwohl ich wusste, dass das aus Kaloriengründen keine gute Idee ist. Ich gehe mir so auf die Nerven damit, ich hab vier Geschwister und alle können essen, wie sie wollen und sind dünn. Nur bei mir ist das anders.
    Komm wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten!

  9. #29
    Registriert seit
    23.03.12
    Beiträge
    6,846
    Du hast verdammt viel geschafft, sei stolz auf dich.
    Wenn sich mal ein paar Tage nichts auf der Waage tut, finde ich es etwas verfrüht, gleich von einem Plateau zu sprechen.

    Ich vermute, dass Lielo Recht hat, was den hohen KFA betrifft. Du hast das Gewicht ja in ganz schön kurzer Zeit verloren - und dann noch ohne Sport und ohne auf deine Proteinzufuhr zu achten.
    Zumindest letztere würde ich künftig im Blick behalten.
    Ich bin übrigens nicht der Meinung, dass man Sport machen muss, um abzunehmen oder eine Abnahme zu halten. Aber es hilft natürlich enorm.

    Falls du das Buch Fettlogik (nicht vom Titel abschrecken lassen!!) noch nicht kennst, möchte ich es dir ans Herz legen. Das hat mir für viele Zusammenhänge die Augen geöffnet.

    Was ich dir ebenfalls empfehlen kann, ist es, ein Ernährungstagebuch zu führen. Es ist sehr erhellend, zu sehen, was man so den Tag über zu sich nimmt. Auch wenn man das Gefühl hat, man hat ja nur ganz wenig gegessen, kommen da ganz schnell etliche Kalorien zusammen.

    Dass du jetzt weniger essen kannst als am Anfang deiner Ernährungsumstellung, ist normal und völlig logisch: Du wiegst ja auch deutlich weniger. Also muss auch die Ernährung hier immer wieder angepasst werden.
    viele Grüße
    Luna

    Bad choices make great stories.


  10. #30
    Registriert seit
    06.09.07
    Beiträge
    9,523
    Anzeige
    Fettlogik kann ich auch wärmstens empfehlen, falls du es nicht kennst, einfach mal in den Blog reinlesen.

Ähnliche Themen

  1. Hilfe meine haut geht runter
    Von barrrbaramm im Forum Beauty
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.14, 08:44:14
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.06.09, 07:41:28
  3. Wenn´s Euch nicht gut geht...
    Von Elke H. im Forum That's Life
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.06.08, 10:33:21
  4. BB Fachkompetenz geht den Bach runter..
    Von Hexy im Forum Beauty
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.11.04, 00:02:04
  5. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.10.04, 21:18:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •