Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 60

Thema: Aus alt mach neu - der Färbethread

  1. #41
    Registriert seit
    19.05.02
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    8,952
    Anzeige
    Habt ihr schon mal selbst versucht, mit der dip-dye Technik zu färben?
    Wollte das vielleicht mal ausprobieren mit Kinderzimmer Vorhängen, aber ich kann ja den Stoff nur in die Farbe hängen, Maschinenfärbung geht ja nicht.
    Bleibt die Farbe dann oder wäscht sie sich dann wieder aus?

  2. #42
    Registriert seit
    23.11.15
    Beiträge
    202
    Hallo Babs,

    Wenn Du es sorgfältig machst und Dich an die Vorgaben hältst dann wäscht sich eigentlich nix aus. Also auf jeden Fall Textil-ECHTfarbe benutzen (falls Du Simplicol kaufst) und nicht nur die Textilfarbe. Außerdem auf jeden Fall die vorgeschriebene Waschtemperatur einhalten und Fixierer (ggf. Salz) benutzen.
    Wenn ich nur teilweise färbe dann feuchte ich den zu färbenden Teil an und lasse den Rest trocken. Etwas oberhalb meiner "Farbgrenze" binde ich zur Sicherheit den Stoff nochmal ganz fest ab (ich nehme immer "Bratenschnur" ) so dass, falls doch mal zuviel Färbewasser aufgesaugt wird, die Farbe nicht ZU hoch in den Stoff rutscht.

    Meine letzte dip-dye-Aktion war ein schneeweißes weitschwingendes Viskosetop bei dem ich den unteren Teil royalblau gefärbt habe und es hat perfekt geklappt mit einem echt schönen Farbverlauf von blasser werdendem Blau richtung Weiß.
    Kein Abfärben beim Waschen

    @Linnimaus
    DaWe hat Recht, wenn Du jetzt mit schwarz überfärbst wird es vermutlich ein dunkles Aubergine und das Muster wird man immer noch sehen!

    lg

  3. #43
    Registriert seit
    26.03.08
    Ort
    Köllefornia
    Beiträge
    22,407
    Das mit den Vorhängen klingt gut, also ich stelle es mir hübsch vor.

    Meine Bettwäsche bleibt so, ich hab mich dran gewöhnt.
    Trotzdem vielen Dank für die vielen Tipps.
    Die nächste Bettwäsche die ich so finde färbe ich direkt schwarz, dann dürfte das Muster kaum auffallen.

  4. #44
    Registriert seit
    23.11.15
    Beiträge
    202
    LinniMaus, auch mit schwarz funktioniert das nicht so besondes gut, leider!
    Ich hatte das mal mit 'nem tollen Sommerkleid probiert dessen Muster (winzige Omablümchen) mir nicht gefiel. Auch bei schwarz drückt sich das Muster durch und teilweise konnte man sogar noch erraten, welche Farbe die Blümchen vorher hatte (senfgelb z.B. drückte sich total dominant durch. *urgs*)
    Ich hatte mir das gleiche Kleid dann nochmal gekauft (war für unter 10 Euro im Sale) und es erst mit Eau de Javel entfärbt. Danach bekam ich es dann perfekt und musterfrei gefärbt. Aber auch da wurde es nicht mehr tiefschwarz sondern nur ganz dunkel grau.

  5. #45
    Registriert seit
    19.05.02
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    8,952
    Lore-Lay, also sollte ich den Stoff erst anfeuchten, bevor ich ihn ins Farbbad tauche?
    Die Farbe darf sich eigentlich schon bis nach oben ziehen.
    "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe." René Descartes

  6. #46
    Registriert seit
    23.11.15
    Beiträge
    202
    Ja, würd ich auf jeden Fall empfehlen, Babs! Bei Maschinenfärbung tut man die Farbe ja eh erst dazu wenn das Wasser eingelaufen ist, bei Handfärbung eben vorher anfeuchten.
    Ohne Anfeuchten hatte ich eigentlich immer Unregelmäßigkeiten in der Färbung, schlimmstenfalls sogar Flecken!

    Wenn die Farbe ganz auslaufen soll bzw. wenn Du einen schönen Farbverlauf ohne Ursprungsfarbe willst reicht am Ende nur ein kurzes Untertauchen um einen dauerhaften Farbschimmer zu bekommen. Dann nicht zu lange drinlassen sonst wird es zu einheitlich und der degradé-Effekt ist weg.
    Geändert von Lore-Lay (24.07.16 um 12:58:35 Uhr)

  7. #47
    Registriert seit
    19.05.02
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    8,952
    Super Tipps, danke!
    Ich hoffe, das klappt wie geplant, ich hab dummerweise einem Stoff mit 70% Polyesteranteil erwischt
    Empfohlen wird maximal 50/50...
    "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe." René Descartes

  8. #48
    Registriert seit
    23.11.15
    Beiträge
    202
    Farbe kriegst Du bei 70 % Polyester auch rein aber halt nur ziemlich schwach. Es könnte sein, dass Du für einen normalen Rosé-/Fuchsia-Ton dann z.B. schon die Farbe Beere benutzen müßtest. Und nicht täuschen lassen, wenn es im Eimer während des Färbens ziemlich dunkel aussieht. Bei Polyester ist das Endergebnis trotzdem wesentlich heller!
    Geändert von Lore-Lay (24.07.16 um 18:50:06 Uhr)

  9. #49
    Registriert seit
    20.10.04
    Beiträge
    439
    Zitat Zitat von Lore-Lay Beitrag anzeigen
    LinniMaus, auch mit schwarz funktioniert das nicht so besondes gut, leider!
    Ich hatte das mal mit 'nem tollen Sommerkleid probiert dessen Muster (winzige Omablümchen) mir nicht gefiel. Auch bei schwarz drückt sich das Muster durch und teilweise konnte man sogar noch erraten, welche Farbe die Blümchen vorher hatte (senfgelb z.B. drückte sich total dominant durch. *urgs*)
    Ich hatte mir das gleiche Kleid dann nochmal gekauft (war für unter 10 Euro im Sale) und es erst mit Eau de Javel entfärbt. Danach bekam ich es dann perfekt und musterfrei gefärbt. Aber auch da wurde es nicht mehr tiefschwarz sondern nur ganz dunkel grau.
    Gleicher Grund, gleiches Kleidungsstück bei mir nur meine Blumen waren rot orange. Unüberfärbbar! Und weil es leichte Viscose war, hat der Chlor den Stoff zerfetzt

    Jaja, man hat es nicht leicht

  10. #50
    Registriert seit
    26.03.08
    Ort
    Köllefornia
    Beiträge
    22,407
    Anzeige
    Da bekommt man schon die Möglichkeit geboten das man färben KÖNNTE wenn man wollte und dann läuft es nicht so wie man will. Ärgerlich!
    Wieso lässt es sich eigentlich nicht überfärben? Klappt doch bei anderem auch.
    Manchmal ist der Bezug zur Realität halt einfach in der Wäsche...

Ähnliche Themen

  1. Was mach ich nur?
    Von Miria im Forum Leckerschmecker
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.07, 14:11:26
  2. was mach ich nur??
    Von clöd im Forum Beauty
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.06, 22:15:58
  3. Aus alt mach neu
    Von merci im Forum That's Life
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.08.04, 21:08:29
  4. Was mach ich nur??
    Von Exuser65 im Forum That's Life
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.03.02, 09:46:17
  5. so nun mach ich ...
    Von lisababy im Forum Beauty
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.12.01, 17:57:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •