Seite 24 von 74 ErsteErste ... 14 22 23 24 25 26 34 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 734

Thema: Low Carb - wer ist aktuell dabei?

  1. #231
    Registriert seit
    15.04.04
    Beiträge
    245
    Anzeige
    @babs
    Ich hab mir ein paar Bücher angeschaut bzw bestellt, bin aber nicht wirklich begeistert. Oft sind die Rezepte alles andere als low Carb.

  2. #232
    Registriert seit
    22.03.13
    Beiträge
    307
    sweety, was du machst ist ja auch NoCarb mit deinen 20 g KH. Bei LowCarb geht man (wenn ich das richtig im Kopf habe) von um die 100 g KH pro Tag aus und entsprechend sind die Rezepte halt gestaltet.

  3. #233
    Registriert seit
    15.04.04
    Beiträge
    245
    Ich weiß, es ist aktuell mit no Carb so. Es ergibt sich halt grad aber ich hätte kein Problem mehr carbs zu essen. Ich denke über Monate halte ich das nicht durch aber jetzt funktioniert es halt super.

  4. #234
    Registriert seit
    15.04.04
    Beiträge
    245
    Und zum Thema Bücher... wenn man bei Amazon einige Bewertungen anschaut, wird dort auch desöfteren lowcarb angezweifelt.
    Ich hab halt leider das ultimative Buch noch nicht gefunden, nicht zu exotische Zutaten, lecker und bezahlbare Zutaten. Find ich nicht so einfach.

  5. #235
    Registriert seit
    27.11.01
    Beiträge
    7,269
    Mein 3. Tag lief gut, Brot zum Frühstück, die Rese vom Fisch mit Salat mittags und eben gab es ein Brathähnchen mit einem Feldsalat plus, Feta, Bacon, Oliven, Frühlingszwiebeln und Champignons.

    Gerade sitze ich hier mit meinem Espresso (ohne Praline leider ).
    Liebe Grüße
    Cordu

  6. #236
    Registriert seit
    19.05.02
    Beiträge
    7,346
    Danke für deine Meinung, sweety.
    Ich such mir im Moment noch die (für mich) richtige Methode heraus und was ich gerne essen & kochen würde.
    Im Moment liegt mein gedanklicher Schwerpunkt eher auf viel Eiweiß als auf wenige KH.
    "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe." René Descartes

  7. #237
    Registriert seit
    21.03.11
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    18,190
    Kochbücher: schwierig. Das beste finde ich noch das von Bettina Matthai "easy, überraschend, low carb" , auch für den Alltag brauchbar. Ich suche aber ein no-Carb Buch, nichts zu finden, wo der Inhalt stimmt. Kohlenhydrate weglassen ist nur der eine Teil, die Energie zu ersetzen der andere. Nur Weglassen wird nicht funktionieren, nicht auf Dauer.
    Geändert von Iridia (10.01.17 um 19:31:24 Uhr)
    "Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem."
    Jack Sparrow

  8. #238
    Registriert seit
    22.03.13
    Beiträge
    307
    Was ist mit Atkins Kochbüchern wie z. B. diesem hier?
    http://www.buecher.de/shop/kochen--b...d_id/38524203/

    Die sollten doch tatsächlich extrem KH-arme Gerichte enthalten. Oder sind die doof?
    Ich brauch mir sowas nicht zu kaufen, denn ich esse kein Fleisch (und die Rezepte sind oft sehr fleischlastig), außerdem mache ich "nur" LowCarb und komme gut zurecht (ok, ich bin Ernährungswissenschaftlerin und kenne mich daher evtl. von Haus aus besser mit KH-Gehalten aus, auch wenn ich mit Ernährungsberatung nix am Hut habe).

  9. #239
    Registriert seit
    21.03.11
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    18,190
    Ich kenne mich ja auch gut aus (sich das kurz anzueignen wäre aber auch keine Schwierigkeit), das Problem der Rezepte ist aber ein anderes. Es geht um neue Kombinationen, die zusammen gut schmecken und zeitgemäße Lebensmittel.

    Atkins finde ich inzwischen veraltet, so isst keiner mehr, ich selber habe mit No Carb den Fleischanteil sogar viel weiter gesenkt, Olivenöl (Antipasti), fette Käse und Sahnevarationen, Kokosöl (BPC) MCT-Öl sind eher im Mittelpunkt. Der Kohlenhydratgehalt der Gemüse (Kohlrabi z.B.) schwankt zudem ziemlich, was Mengen wieder unsicher macht. Besonders Eiweißkombinationen, die einem Mehrkomponenten-Eiweißdrink nahe kämen, wären wünschenswert. Das ist immer noch eine Herausforderung.
    "Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem."
    Jack Sparrow

  10. #240
    Registriert seit
    16.10.12
    Beiträge
    546
    Anzeige
    Zitat Zitat von Iridia Beitrag anzeigen
    Atkins finde ich inzwischen veraltet, so isst keiner mehr, ich selber habe mit No Carb den Fleischanteil sogar viel weiter gesenkt, Olivenöl (Antipasti), fette Käse und Sahnevarationen, Kokosöl (BPC) MCT-Öl sind eher im Mittelpunkt. Der Kohlenhydratgehalt der Gemüse (Kohlrabi z.B.) schwankt zudem ziemlich, was Mengen wieder unsicher macht. Besonders Eiweißkombinationen, die einem Mehrkomponenten-Eiweißdrink nahe kämen, wären wünschenswert. Das ist immer noch eine Herausforderung.
    Nur mal kurz eine Anmerkung zur Bezeichnung: Das, was wir hier machen, ist low carb oder very low carb. No Carb / Zero Carb (sofern überhaupt möglich) ist Fleisch pur. *klick*

Ähnliche Themen

  1. No Carb und Low Carb ... Eure Lieblingsrezepte!
    Von Steffi70 im Forum Diät & Fitness
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 11.09.17, 21:21:12
  2. Vegetarisch und Low Carb?
    Von Puckprinzessin im Forum Leckerschmecker
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.12.16, 12:44:52
  3. Low carb und now carb Rezepte
    Von whitie im Forum Diät & Fitness
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.04.15, 22:25:06
  4. Low Carb / No Carb Rezepte
    Von Iridia im Forum Leckerschmecker
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.03.15, 19:49:20
  5. Low Carb Naschwerk?
    Von steffilein im Forum Leckerschmecker
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.04.12, 22:06:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •