Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Sendung für Nachbarin angenommen, wird nicht abgeholt

  1. #21
    Registriert seit
    20.10.04
    Beiträge
    439
    Anzeige
    Zitat Zitat von Heather Beitrag anzeigen
    Es sind 3 schwere Umzugskartons, da ist es mit "eben schnell mal runter tragen" nicht getan. Wir müßten je 1 Karton zu zweit tragen, mein Mann darf aber gerade nicht schwer tragen, alleine schaffe ich das nicht.

    Aber ok, WENN ich das runter schleppe und in den Flur stelle und es passiert etwas damit - wer trägt dann die Verantwortung?
    oh, zu schwer? Wär mir egal, runter geht alles. Unversehrter Inhalt? Mir doch egal, wenn die das nicht frewillig abholt.

  2. #22
    Registriert seit
    25.09.07
    Ort
    Köln
    Beiträge
    4,274
    Zitat Zitat von Sternchen1 Beitrag anzeigen
    Krass - man sieht doch, wenn solche Dinge bei einem in der Wohnung rum stehen...
    Das hat mich auch irritiert. Wie muss es denn dann in der Wohnung aussehen, wenn einem ein fremdes Paket nicht auffällt.

  3. #23
    Registriert seit
    03.01.08
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    4,060
    Ich nehme für meine Nachbarn immer Sendungen an und da kommt teilweise recht häufig etwas. Das stört mich aber nicht. Ich kam darüber sogar mit Nachbarn in Kontakt, die ich vorher noch nicht kannte und wir helfen uns jetzt damit gegenseitig Also sofern man zu seinen Nachbarn ein gutes Verhältnis hat, ist die Paketannahme für mich eine Selbstverständlichkeit. Bei so extrem großen Sendung wie hier würde ich aber vielleicht die Grenze ziehen, wenn ich keinen Platz dafür hätte.

  4. #24
    Registriert seit
    13.10.01
    Ort
    im Grünen
    Beiträge
    9,423
    Zitat Zitat von Polarlicht Beitrag anzeigen
    Ich nehme für meine Nachbarn immer Sendungen an und da kommt teilweise recht häufig etwas. Das stört mich aber nicht. Ich kam darüber sogar mit Nachbarn in Kontakt, die ich vorher noch nicht kannte und wir helfen uns jetzt damit gegenseitig Also sofern man zu seinen Nachbarn ein gutes Verhältnis hat, ist die Paketannahme für mich eine Selbstverständlichkeit. Bei so extrem großen Sendung wie hier würde ich aber vielleicht die Grenze ziehen, wenn ich keinen Platz dafür hätte.
    Hier ist das ganz genau so. Sollte etwas mal nicht abgeholt werden, gehe ich selbst zu dem betreffenden Nachbarn.
    Das ist doch keine große Aktion.
    liebe Grüße
    selvie
    __________________________________________________ ___________________

    "Liaba gscheid greislig wia sche bled"

  5. #25
    Registriert seit
    15.07.09
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    10,199
    Ich bete immer, dass der Opa unten oder die Oma nebenan meine Pakete annehmen Packstation gibts erst drei Käffer weiter eins und selbst bei der Post holen ist blöd, da die nur zweimal die Woche *grübel* bis 18 Uhr auf hat
    "Mit nett gewinnt man keinen Krieg" (Bernd Stromberg)

  6. #26
    Avatar von Medha
    Medha ist offline Spritzenkassen Anwärterin
    Registriert seit
    22.07.04
    Beiträge
    6,828
    Ich nehme nur für Nachbarn, die einigermassen nett sind, Pakete an. Den Griesgrams, die nie im Hausflur grüssen oder den Hausflur verdrecken muss ich nicht unbedingt einen Gefallen tun.
    “There are many ways you can establish your own path,” he said, sounding very much like the teacher he is. “The reason I love my catch phrase, ‘Make it work,’ is because it is not just about what is happening in the workroom, it is about life. Taking the existing conditions, the things we have available to us, and rallying them to ascend to a place of success.” (Tim Gunn)

  7. #27
    Registriert seit
    29.09.07
    Beiträge
    12,302
    Mein Mann arbeitet daheim, bei uns stehen immer Pakete für die Nachbarn, meist kommen die auch zeitnah, zum Glück, denn die Geier würden das Zeug immer gerne auspacken
    mein Mann macht das auch gerne für die Paketfahrer, die sind ja auch froh die Sachen los zu haben und nicht wieder mitnehmen zu müssen

  8. #28
    Registriert seit
    14.06.00
    Ort
    LD, RLP
    Beiträge
    3,262
    Anzeige
    Zitat Zitat von swedi Beitrag anzeigen
    Das hat mich auch irritiert. Wie muss es denn dann in der Wohnung aussehen, wenn einem ein fremdes Paket nicht auffällt.
    DAS habe ich mich auch gefragt...
    Heutzutage kennt man von allem den Preis, aber von nichts den Wert!
    (Oscar Wilde)


    "Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt" (M.Gandhi)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.10.12, 20:01:12
  2. USB wird vom PC wird nicht erkannt
    Von Koali im Forum That's Life
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.02.12, 22:19:26
  3. Wie oft wird bei euch der Müll abgeholt?
    Von Beautyjunkie im Forum That's Life
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 18.07.08, 18:11:32
  4. Nachbarin rückt mein Paket nicht raus
    Von Crazymaus im Forum That's Life
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 24.07.07, 12:36:09
  5. Verspätetes Weihnachtsgeschenk heute abgeholt
    Von Deception im Forum Beauty
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.03, 11:22:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •