Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Beste Pflege für feines, trockenes, coloriertes Haar?

  1. #11
    Registriert seit
    14.05.13
    Beiträge
    2,075
    Anzeige
    welches von PM benutzt Du genau, Zuckerschnuppe?

  2. #12
    Registriert seit
    19.04.10
    Beiträge
    23,682
    Terri, ich benutze zwei Serien im Wechsel.

    Einmal die Awapuhi Wild Ginger Serie mit Keratin: http://www.hagel-shop.de/alle-marken...er/repair.html
    Und die Moisture Serie: http://www.hagel-shop.de/alle-marken...-moisture.html

    Ich habe BH-lange feine gefärbte Haare und bin mit beide Serien sehr zufrieden.

  3. #13
    Registriert seit
    02.03.01
    Beiträge
    2,158
    *lol*
    Stelle gerade fest, dass ich so ziemlich die gleiche Frage schon vor 14 Jahren gestellt habe!

    Danke für eure Tipps und Ideen!

    Von REDKEN habe ich den Blonde Leave In Conditioner. Ansonsten sind mir die Produkte nicht “natürlich“ genug.

    Bei PAUL MITCHELL finde ich Awapuhi Wild Ginger sehr attraktiv, aber wohl auch mit Silikonen etc.

    Folgende Produkte habe ich mir nun auf meiner Testliste notiert:

    ~ Jean&Len Shampoo Leuchtschimmer bzw. Repair
    ~ John Masters Organics Honey & Hibiscus Hair Reconstructing Shampoo
    ~ Davines Essential Haircare “Love Smooth“ oder “Momo“ Shampoo
    ~ Rahua Voluminous Shampoo

    Völlig unerwartet habe ich von einer Freundin das Rice Shampoo von KORRES geschenkt bekommen. Das ist auch eine feine Sache. Und falls der High-End-Öko-Markt nicht überzeugt, kehre ich zu Alterra, Alverde oder Sante zurück.

  4. #14
    Registriert seit
    21.12.08
    Beiträge
    7,184
    Hast Du schon mal Leonor Greyl versucht? Da gibt es ein tolles Shampoo für feines, coloriertes, brüchiges Haar.
    In a real dark night of the soul it is always three o'clock in the morning (F.S. Fitzgerald)

    Es gibt nur eine Zeit, zu der es wesentlich ist, aufzuwachen - diese Zeit ist jetzt. (Der Erleuchtete)

    Lower your expectations...

  5. #15
    Registriert seit
    13.08.04
    Beiträge
    13,847
    Anzeige
    Wenn Du blondierte Haare hast, fehlen wahrscheinlich Proteine. Ich schwöre für Seidigkeit auf mein selbstgemischtes Protein-Leave-in. Es ist ganz einfach selbst zu machen (einfach Zutaten in einer sehr sauberen Sprühflasche zusammenkippen). Die Zutaten gibt es für den Preis eines High-End-Leave-ins (aber für viele viele Fläschchen ausreichend) bei Behawe oder Baccararose.

    Hier das Rezept:

    http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB...hp?f=3&t=21225

Ähnliche Themen

  1. Was tun gegen trockenes, feines Haar?
    Von LinniMaus im Forum Beauty
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02.08.13, 13:55:58
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.03.10, 12:36:30
  3. Serien für feines coloriertes Haar
    Von Miss Buffington im Forum Beauty
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.12.08, 16:00:46
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.10.08, 17:28:02
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.12.07, 21:32:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •