Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50

Thema: Grippeschutz-Impfung 2017

  1. #1
    Registriert seit
    12.08.03
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4,974

    Standard Grippeschutz-Impfung 2017

    Anzeige
    Ich würde gerne mal wissen, ob die 3-Fach-Impfung die von der KK bezahlt wird sinnvoll ist,oder sollte man lieber den 4-fach-Schutz nehmen?

    Der kostet glaube ich so um 24€.Für was entscheidet ihr euch denn?

    Vor ein paar Jahren war es doch so,dass die geimpften trotzdem die Grippe bekamen weil der 3er-Impfstoff Wirkungslos war.
    Liebe Grüße
    Phoenix

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.10
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7,218
    Ich lasse mich gar nicht impfen.
    Ich bin allerdings auch noch jung ubd gesund. Daher wäre die Grippe, wenn ich sie denn bekäme, für mich nicht lebensbedrohlich.
    Falls ich sie doch bekommen sollte, dann muss ich da halt ein paar Tage durch
    Ich hatte allerdings richtige Grippe erst 2x in meinem Leben. Jeweils am 3. Tag war ich wieder halbwegs fit.

  3. #3
    Registriert seit
    09.08.05
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    6,876
    Ich hatte die richtige Grippe auch schon zweimal und lasse mich seitdem immer impfen.
    Von dem dreifach und vierfach Schutz habe ich noch gar nichts gehört
    Du kannst niemals alle mit Deinem Tun begeistern. Selbst wenn Du über Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

  4. #4
    Registriert seit
    19.05.02
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    7,906
    Ich lasse mich dieses Jahr auch gegen die Grippe impfen. Ich hatte sie noch nie, aber wie Pearli sagt fast jeder, der sie einmal hatte, dass er sich jetzt immer impfen lässt.

  5. #5
    Registriert seit
    22.11.09
    Ort
    ab vom Schuss
    Beiträge
    29,169
    Ich hatte schon mehrmals Grippe und empfehlen kann ich es keinem. Vor Jahren hat mich die Sydney-Grippe dahin gerafft und vielleicht kann sich noch eine erinnern, dass ich übel mit der Schweinegrippe darnieder lag. Impfung hätte da auch nichts genützt. Deshalb lasse ich es. Was kommt, das kommt leider... das Grippevirus mutiert ja gerne wie es will...
    Die letzte Strophe deines Liedes war verklungen, als er deinen Namen rief.
    In mir jedoch wird's nie verstummen. Es singt ganz leise........seelentief.

  6. #6
    Registriert seit
    06.08.03
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    49,811
    Nach 10 Jahren Zwangsimpfung während meiner Schulzeit in der DDR, nie wieder. Ich bin jedes Mal hinterher krank geworden.
    Vor einigen Jahren hat mich die Betriebsärztin noch mal überredet, zwei Stunden später tat der Arm weh, am nächsten Tag hatte ich Fieber und lag tagelang auf der Nase. Von daher - ganz sicher nie wieder. Eine Grippe (also keine grippalen Infekt) hatte ich noch nie.
    Glück ist Liebe, nichts anderes. Wer lieben kann, ist glücklich. H. Hesse

  7. #7
    Registriert seit
    12.08.03
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4,974
    Nun,meine Frage war eigentlich nicht ob man sich Impfen lassen soll sondern welcher Wirkstoff denn nun "Sinnvoller-Wirksamer"wäre.

    Hatte vor ein paar Tagen einen Bericht gesehen,wo gesagt wurde die KK sparen und deshalb wird der 3er kostenlos angeboten.

    Sowas ärgert mich,weil mal eben knapp 50€für 2 Personen für den eigentlichen Wirkingsvollen besseren Schutz ist für viele bestimmt
    nicht machbar.

    @Vivian,
    bis jetzt habe ich mich immer Impfen lassen,hatte nur 1mal danach starke Schmerzen&einen sehr geschwollenen Arm.

    Deshalb lasse ich mich immer nur Links stechen.

    Vor ca.10 Jahren hatte ich eine schlimme Grippe mit über 40 Grad Fieber und war echt schlimm dran.

    Da ich in meinem Beruf auch viel im Aussendienst tätig bin und mit vielen Menschen zusammen komme,werde ich mich schon impfen lassen.

    Nur welcher Schutz nun besser ist??
    Liebe Grüße
    Phoenix

  8. #8
    Registriert seit
    06.08.03
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    49,811
    Das ist ungefähr wie Lotto spielen. Die Chancen, daß die Hersteller den richtigen Erreger im Impfstoff mit drin haben, ist äußerst gering.
    Glück ist Liebe, nichts anderes. Wer lieben kann, ist glücklich. H. Hesse

  9. #9
    Registriert seit
    15.07.13
    Beiträge
    19,615
    Zitat Zitat von Phoenix Beitrag anzeigen
    Nur welcher Schutz nun besser ist??
    Das kann ich dir nicht sagen. Die Kasse zahlt ja nichts anderes als den dreifach Schutz. Ich muss mich da aber nochmal bei meinem Arzt schlauer machen.

  10. #10
    Registriert seit
    12.08.03
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4,974
    Anzeige
    Danke erstmal,ich glaube auch da sollte man vielleicht den Hausarzt mal fragen.
    Liebe Grüße
    Phoenix

Ähnliche Themen

  1. HPV-Impfung Update!
    Von Nicht_der_Papa im Forum Gelesen & gehört
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.08.09, 18:21:39
  2. katzen + impfung
    Von serendipiti im Forum Gelesen & gehört
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.12.08, 13:37:33
  3. Katzen und Impfung!
    Von Mela1973 im Forum That's Life
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 28.05.07, 18:24:37
  4. Hepatitis Impfung
    Von tabby im Forum That's Life
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.02.07, 21:59:12
  5. Meningitis Impfung
    Von jennifer im Forum That's Life
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.11.04, 14:18:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •