Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Low Fat High Carb

  1. #1
    Registriert seit
    07.11.09
    Beiträge
    6,502

    Standard Low Fat High Carb

    Anzeige
    Ich weiß, es gibt hier viele Low Carbler, da das für mich als Vegetarierin mit Veganer Tendenzen nicht so gut durchführbar ist, habe ich überlegt, es mal mit Low Fat High Carb zu probieren, also im Prinzip das Gegenteil. Hat das hier schon jemand getestet?
    Würde mir generell entgegen kommen, da tierische Produkte vermieden werden.

  2. #2
    Registriert seit
    03.01.08
    Beiträge
    13,060
    Ich selbst nicht. Mir würde es von der Ethik her auch mehr als entgegenkommen, leider bin ich nicht der physiologische Typ für viele Carbs. Die gesamte neuere Forschung geht auch eindeutig weg vom Kh-betonten Essen hin zu deutlich mehr Fetten und weniger Carbs. Inzwischen hat es schon die DGE in ihren neuen Empfehlungen vorsichtig umgesetzt (und sogar WW, die bis vor zwei Jahren teilweise noch Obst unbegrenzt freigegeben hatten), das will was heißen.

    Jede vegane Phase mit hohem KH-Anteil hat bei mir zu Gewichtszunahme und Unwohlsein geführt. Durch Blutzuckerschwankungen zu Müdigkeit und Heißhunger, ich musste ständig einen Müsliriegel oder eine Banane mit mir rumtragen, um nicht bei Anstrengung zitterig zu werden und/oder einen Fressanfall zu kriegen, weil das Gehirn nach Glukose cravte.
    .
    Dazu ist High Carb nur sinnvoll, wenn man immer die "richtigen" KHs isst. Meine Erfahrung war, dass ich zu oft zu leicht verfügbaren Sachen gegriffen habe wie Brot, Brötchen, schnellen Nudeln etc. und dabei manchmal kein gesundes Ende finden konnte.

    Wenn du Gewichtsprobleme hast, ist es zumindest nach der reinen Lehre der falsche Weg, da hoch Insulin getriggert wird, das die Fettverbrennung verhindert.
    Ich weiß, dass HC in der Fitnessszene propagiert wird, aber diese Muskeltypen sind natürlich nochmals eine andere Liga, was Nährstoffbedarf und Stoffwechsel angeht.


  3. #3
    Registriert seit
    22.03.13
    Beiträge
    375
    Ich habe mich viele Jahre lang so ernährt. Mit dem Ergebnis, dass selbst nach z.B. einem echt üppigen Frühstücksmüsli nach spätestens 3 Std. ein massiver Absacker des Blutzuckerspiegels kam. Das gleiche nach dem Mittagessen. Furchtbar war das.
    Nach meiner Ernährungsumstellung (deutlich weniger Carbs, Fett "normal" bis mehr) waren ca. 2 kg weg (bin eh schlank) aber genau die um die Hüfte/den Po, die sonst NIE weg sind. Meine ganze Figur hat sich zum Positiven verändert und ich habe endlich nicht mehr diese Blutzucker-Talfahrten. Selbst, wenn ich mal ungeplant eine längere Essenspause habe als normal, werde ich zwar hungrig, halte es aber gut aus. Das ist für mich ein ordentliches Stück mehr an Lebensqualität.
    Als Vegetarierin ist das für mich überhaupt kein Problem, vegan würde ich es keinesfalls hinbekommen (mir ist auch viel Eiweiß wichtig). Ich esse morgens z.B. immer Quark (natürlich mit "Einlage") und mittags GEmüsesticks mit Käse. Abends wird dann normal gekocht (meine bessere Hälfte kocht hervorragend und ein gemeinsames, leckeres Abendessen ist für uns wichtig). Ich komme also schon auf 100-150 g Carbs pro Tag - aber früher waren es locker doppelt so viel. Bin aber auch sportlich und zusätzlich fast täglich mit dem Pferd unterwegs/reiten, verbrauche die Carbs also auch.

  4. #4
    Registriert seit
    15.07.13
    Beiträge
    30,834
    Zitat Zitat von paulinka Beitrag anzeigen
    ... (und sogar WW, die bis vor zwei Jahren teilweise noch Obst unbegrenzt freigegeben hatten), ...
    Und jetzt gibt es eine Begrenzung? Da ist doch glatt was an mir vorbeigegangen.

  5. #5
    Registriert seit
    03.01.08
    Beiträge
    13,060
    Ich meine, dass Obst früher 0 Punkte hatte, so habe ich das jedenfalls von einer Freundin in Erinnerung. Wenn es noch immer keine Punkte hätte, würde ich mich wundern. Aber da bist du die Kennerin, ich nicht, für mich ist WW kein interessantes Konzept.


  6. #6
    Registriert seit
    15.07.13
    Beiträge
    30,834
    Immer noch keine Punkte.

    Ich wundere mich doch sehr, dass du WW als Beleg für deine Aussagen nimmst, wenn du eindeutig kein Wissen über WW hast.

  7. #7
    Registriert seit
    03.01.08
    Beiträge
    13,060
    Ist gut Gästin.


  8. #8
    Registriert seit
    30.11.03
    Beiträge
    15,302
    Ich habe in den 80igern während meiner Leistungssportzeit die Dr. Haas Diät praktiziert. Das entspricht ungefähr dem High Carb Low Fat Prinzip. Protagonistin des Programms war damals Martina Navrarilova, die mit dem Konzept Gewicht und Körperfettanteil reduziert haben soll.

    Ich kann im Nachblick die typischen Probleme dieser Ernährungsform bestätigen: keine Kraft, immer bzw. meistens Heißhunger (gerne auf Süßes), schlechte Haut (bei mir extrem durch Haferflocken verursacht) und die Laune extrem im Keller.

    Ich kann diese Art der Ernährung nicht empfehlen, aber es gibt wohl auch Leute denen das von Ihren Gelüsten und Stoffwechsel entgegenkommt. Gib HCLF mal als Suchbegriff bei YouTube ein, da findest Du eine Menge interessante Beispiele.
    It's easy to be morose and hard to be happy.

  9. #9
    Registriert seit
    17.10.03
    Beiträge
    3,100
    Warum zählst du nicht einfach Kalorien und ernährst dich gesund?

  10. #10
    Registriert seit
    07.11.09
    Beiträge
    6,502
    Anzeige
    Ich kam auf die Ernährung, weil meine beste Freundin sie praktiziert und ich dachte, vielleicht hat hier auch jemand das schon ausprobiert. Low Carb hat mir dauerhaft schlechte Laune und Frieren beschert.

    "Einfach Kalorien zählen" ist mit ES nicht, ich will ja grade diese Obsession und das andauernde damit Auseinandersetzen umgehen.
    Geändert von Pummelfee (11.12.17 um 01:36:12 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. No Carb und Low Carb ... Eure Lieblingsrezepte!
    Von Steffi70 im Forum Diät & Fitness
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 01.08.18, 12:06:22
  2. Low carb und now carb Rezepte
    Von whitie im Forum Diät & Fitness
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.04.15, 22:25:06
  3. Low Carb / No Carb Rezepte
    Von Iridia im Forum Leckerschmecker
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.03.15, 19:49:20
  4. Low Carb Buch to go!
    Von Maureen im Forum Tauschboerse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.06, 08:56:50
  5. High End (High Tech?) Naturkosmetik
    Von teresa im Forum Beauty
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.02, 14:36:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •