Seite 30 von 37 ErsteErste ... 20 28 29 30 31 32 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 364

Thema: Amazon Prime u Netflix

  1. #291
    Registriert seit
    01.05.01
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    17,405
    Anzeige
    Bei Amazon läuft jetzt Good Omens. Den Roman haben damals Terry Pratchett und Neil Gaiman gemeinsam geschrieben als Parodie auf den Horrorfilm (mit zahlreichen Fortsetzungen und Neuverfilmungen) "Das Omen". Es ist eins der witzigsten Bücher überhaupt.

    Die Serie ist wie viele Pratchett-Verfilmungen ein bisschen skurril, ein bisschen lustig, kommt aber halt einfach an das geschriebene Wort nicht heran. David Tennant ist super, Michael Sheen auch, aber es kommt einfach nicht die Stimmung auf, bei der man in der vollen Straßenbahn beim Lesen lauthals lacht, weil man einfach nicht anders kann.
    These violent delights have violent ends.


  2. #292
    Registriert seit
    01.05.01
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    17,405
    Bei Netflix sehr empfehlenswert: When they see us.

    Eine ganz furchtbare Geschichte über fünf Jugendliche, die 1989 nach dem Überfall auf eine Joggerin im Central Park festgenommen wurden, weil sie der vagen Beschreibung "schwarze Jugendliche" entsprachen und zusammen mit vielen anderen vor der Polizei wegrannten.

    Anschließend wurden sie - teilweise ohne Beisein der Eltern - so verhört und manipuliert, dass sie sich alle gegenseitig beschuldigten - obwohl sie sich nicht mal kannten - und Geständnisse ablegten. Und obwohl es sonst keine Augenzeugen gab, und die gefundene DNA zu keinem der Beschuldigten passte, wurden sie tatsächlich alle verknackt. Der Jüngste von ihnen grad 14.
    2002 gestand dann der wahre Täter, der sowieso schon im Gefängnis saß. New York City wurde verklagt, zahlte aber erst unter Bill de Blasio im Jahr 2014.

    Und auch Trump war damals dabei, genau so ein Idiot wie heute: Forderte im Fernsehen die Rückkehr der Todesstrafe und setzte dafür auch extra eine riesige Annonce in die Zeitung. Selbst heute muss er sich immer noch idiotisch dazu äußern, nämlich dass er die Entschädigungszahlungen eine Schande findet.
    Da möchte man einfach nur noch kotzen.
    These violent delights have violent ends.


  3. #293
    Registriert seit
    19.05.02
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    8,533
    Zitat Zitat von SiGuenther Beitrag anzeigen
    Bei Amazon läuft jetzt Good Omens. Den Roman haben damals Terry Pratchett und Neil Gaiman gemeinsam geschrieben als Parodie auf den Horrorfilm (mit zahlreichen Fortsetzungen und Neuverfilmungen) "Das Omen". Es ist eins der witzigsten Bücher überhaupt.

    Die Serie ist wie viele Pratchett-Verfilmungen ein bisschen skurril, ein bisschen lustig, kommt aber halt einfach an das geschriebene Wort nicht heran. David Tennant ist super, Michael Sheen auch, aber es kommt einfach nicht die Stimmung auf, bei der man in der vollen Straßenbahn beim Lesen lauthals lacht, weil man einfach nicht anders kann.
    Danke für den Tipp, ich hätte von der Vorschau her die Serie nicht geschaut, aber ich hab mal die erste Folge geschaut.
    Aber jetzt hab ich erstmal das Buch bestellt, ich kenne es noch nicht und fand Terry Pratchett immer sehr lustig!
    "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe." René Descartes

  4. #294
    Registriert seit
    30.11.03
    Beiträge
    13,936
    Ich habe gerade mit The Widow auf Amazon angefangen.
    It's easy to be morose and hard to be happy.

  5. #295
    Registriert seit
    23.02.06
    Ort
    idyllisch
    Beiträge
    5,264
    Zitat Zitat von SiGuenther Beitrag anzeigen
    Bei Netflix sehr empfehlenswert: When they see us.

    Eine ganz furchtbare Geschichte über fünf Jugendliche, die 1989 nach dem Überfall auf eine Joggerin im Central Park festgenommen wurden, weil sie der vagen Beschreibung "schwarze Jugendliche" entsprachen und zusammen mit vielen anderen vor der Polizei wegrannten.

    Anschließend wurden sie - teilweise ohne Beisein der Eltern - so verhört und manipuliert, dass sie sich alle gegenseitig beschuldigten - obwohl sie sich nicht mal kannten - und Geständnisse ablegten. Und obwohl es sonst keine Augenzeugen gab, und die gefundene DNA zu keinem der Beschuldigten passte, wurden sie tatsächlich alle verknackt. Der Jüngste von ihnen grad 14.
    2002 gestand dann der wahre Täter, der sowieso schon im Gefängnis saß. New York City wurde verklagt, zahlte aber erst unter Bill de Blasio im Jahr 2014.

    Und auch Trump war damals dabei, genau so ein Idiot wie heute: Forderte im Fernsehen die Rückkehr der Todesstrafe und setzte dafür auch extra eine riesige Annonce in die Zeitung. Selbst heute muss er sich immer noch idiotisch dazu äußern, nämlich dass er die Entschädigungszahlungen eine Schande findet.
    Da möchte man einfach nur noch kotzen.
    Die Serie habe ich diese Woche gesehen, unfassbar. Sehr schwer zu ertragen, besonders die letzte Folge.

  6. #296
    Registriert seit
    24.02.03
    Beiträge
    15,992
    Auf Netflix angeschaut:
    Dunkirk (endlich, bei Apple konnte man bisher nur kaufen und nicht ausleihen), da ich grad eh Winter der Welt von Follet höre/lese, passte das ganz gut. Ein grossartig gemachter Film mit allem drum und dran.

    Und dann noch 2 Filme mit Jennifer Aniston (die sehe ich in den letzten Jahre sehr gerne, obwohl ich nie Friends geschaut habe ):
    Murder Mystery (leichte Krimikomödie) und Dumplin (auch eine leichte "Drama"komödie) und eine kleine Hommage an Dolly Parton .

    Und zu guter letzt Girls' Night Out, leichte Kost, aber dennoch sehr unterhaltend.

    Von Dark gibt es ja nun die 2. Staffel, aber ich weiss fast nichts mehr von der 1. Staffel und habe auch keine Lust alles nochmals anzuschauen.

  7. #297
    Registriert seit
    24.09.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15,925
    Zitat Zitat von Samoa Beitrag anzeigen
    Von Dark gibt es ja nun die 2. Staffel, aber ich weiss fast nichts mehr von der 1. Staffel und habe auch keine Lust alles nochmals anzuschauen.
    Hihi, ich habe gestern auch wieder mit Dark 1. Staffel angefangen
    Ist mir schon öfter passiert, dass die neue Staffel dann nicht mehr verfügbar war, nach dem ich die vorhergegangene noch einmal angesehen habe...
    Mache mir Gedanken über Hautpflege und Make Up. Mein Handy behauptet hartnäckig "kein Gesicht erkannt".

  8. #298
    Registriert seit
    30.11.03
    Beiträge
    13,936
    Die Hunderetter - eine Doku auf Netflix.
    It's easy to be morose and hard to be happy.

  9. #299
    Avatar von Layla
    Layla ist offline Irgendwas ist immer ...
    Registriert seit
    30.05.03
    Ort
    ... Horizon ...
    Beiträge
    8,271
    Stranger Things Season 3

    ... und ich finde es wirklich "strange"
    Who cares if one more light goes out?
    In a sky of a million stars?

    Well ... I do

  10. #300
    Registriert seit
    01.03.02
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5,967
    Anzeige
    Zitat Zitat von Layla Beitrag anzeigen
    Stranger Things Season 3

    ... und ich finde es wirklich "strange"
    Ich finde es ziemlich gruselig und schon fast ekelig, Splatter-Punk-Richtung aber bin erst bei Ep 4 oder so
    Liebe Grüße,
    Uti

Ähnliche Themen

  1. Amazon Prime- nützt ihr das?
    Von Miss Buffington im Forum That's Life
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 30.01.18, 09:07:51
  2. Was schaut ihr gerade auf Amazon Prime?
    Von Babs im Forum Gelesen & gehört
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.05.17, 22:12:21
  3. Amazon prime music
    Von mohnblume im Forum That's Life
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.11.16, 11:54:45
  4. Amazon Prime DayWindel
    Von Exuser64 im Forum That's Life
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.07.16, 14:43:08
  5. Amazon-Prime Preiserhöhung auf 49 Euro....
    Von Blu-Belle im Forum That's Life
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 08.09.14, 19:32:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •