Seite 1 von 14 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 139

Thema: Gewissenfrage Amazon vs. Geschäft

  1. #1
    Registriert seit
    01.11.04
    Beiträge
    244

    Standard Gewissenfrage Amazon vs. Geschäft

    Anzeige
    Ich hab ja Kosmetik bisher meist in Geschäften vor Ort gekauft, Amazon nutze ich meist für Dinge, die ich nur schwer vor Ort finde oder die am anderen Ende der Stadt erhältlich wären.

    Jetzt habe ich vor drei Börlind Produkte zu kaufen ... Online in Summe 18 Euro billiger als im Reformhaus ums Eck. Ich kaufe dort öfter, meist Lebensmittel oder Kleinigkeiten ... hmmm ... und es rumort in mir, weil ich einerseits Amazon als Händler nicht super finde, andererseits 18 Euro ne ordentliche Summe sind und ich in dem Fall keine Beratung brauche.

    Wo würdert ihr kaufen?
    lg
    Becsi

  2. #2
    Registriert seit
    28.05.06
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6,198
    Wenn ich 18 € sparen kann mach ich das auch und da hab ich auch gar kein schlechtes Gewissen.
    Give a Girl the right shoes and she can conquer the World. - MM

  3. #3
    Registriert seit
    11.07.02
    Beiträge
    8,461
    Schwierig. Bei 18,- EUR Preisunterschied würde ich vermutlich auch bei Amazon kaufen, aber mit schlechtem Gewissen.

  4. #4
    Registriert seit
    19.06.05
    Beiträge
    10,376
    du könntet im Geschäft fragen, ob sie dir den Amazon Preis anbieten können. Dann hätten beide was davon.
    Mein Sarkasmuslevel ist inzwischen so hoch, dass ich selbst nicht mal mehr weiß, ob ich es ernst meine oder nicht.

  5. #5
    Avatar von Struppi
    Struppi ist offline Westfälisches Blindhuhn
    Registriert seit
    04.10.01
    Ort
    Marvel City
    Beiträge
    16,076
    Zitat Zitat von Coccinelle Beitrag anzeigen
    du könntet im Geschäft fragen, ob sie dir den Amazon Preis anbieten können. Dann hätten beide was davon.
    Ich glaube nicht, dass das gut ankommt. Die Kalkulation und die EK kann man nicht vergleichen....
    Mein Mann war lange Jahre im IT Bereich selbständig. Da wollten seine Kunden dann auch gern verhandeln und die Preise vom Media Markt. Da wäre dann kein Cent Gewinn mehr gewesen. Im Gegenteil.

    Ich habe hier die Erfahrung gemacht, dass Beratung, Kompetenz, Service Fremdwörter sind. Daher habe ich kein Problem mit Amazon!

  6. #6
    Registriert seit
    29.09.07
    Beiträge
    11,113
    Nachfragen würde ich auch, ich hab das mal hier am Ort beim Juwelier gemacht, als ich noch Sabo gesammelt habe und die 10% online-Rabatt hat er mir dann auch gewährt, also warum nicht nachfragen

  7. #7
    Registriert seit
    19.06.05
    Beiträge
    10,376
    ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Geschäfte lieber reden (und ggfs. entgegenkommen) also wenn die Kunden direkt und kommentarlos wegbleiben.
    Mein Sarkasmuslevel ist inzwischen so hoch, dass ich selbst nicht mal mehr weiß, ob ich es ernst meine oder nicht.

  8. #8
    Registriert seit
    20.01.08
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    4,014
    Ich kaufe und bestelle viel online, wenn ich aber eine Beratung vor Ort in Anspruch nehme und zufrieden bin, dann kaufe ich auch dort, alles andere fände ich unfair Daher würde ich die besagten Produkte online bei Amazon bestellen, weil Du ja schon weißt, was Du konkret möchtest und keine Beratung benötigst.

  9. #9
    Avatar von HopiStar
    HopiStar ist offline Queen of f***g everything
    Registriert seit
    08.07.01
    Beiträge
    110,828
    Ich handhabe es wie Smartie.
    Im Grunde ist ein Diamant auch nur ein Stück Kohle, das die nötige Ausdauer hatte

    Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel wohlbehalten und in einem attraktiven und gut erhaltenen Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt, und dabei jubelnd …WOW, was für ein Ritt...!

  10. #10
    Avatar von Struppi
    Struppi ist offline Westfälisches Blindhuhn
    Registriert seit
    04.10.01
    Ort
    Marvel City
    Beiträge
    16,076
    Anzeige
    Klar, wenn man Beratung braucht (und bekommt): vor Ort!
    Unsere Erfahrung damals war: Beratung kostenlos, kaufen dann billig! Und wenn es mit der Installation usw Probleme gibt, möglichst kostenlose telefonische Unterstützung!
    Das ist bei den o.g. Produkten aber sicher kein Thema

Ähnliche Themen

  1. neues geschäft
    Von mariza im Forum Beauty
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.11, 15:55:46
  2. Das Testen im Geschäft...
    Von beautyvictim im Forum Beauty
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.11.04, 01:20:02
  3. Im welchen Geschäft Esskastanien?
    Von stuckii im Forum Leckerschmecker
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.02.04, 18:49:27
  4. BB oder MAC ? ? ?Eine Gewissenfrage
    Von HopiStar im Forum Beauty
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.10.01, 14:56:00
  5. haarprofi-geschäft in bremen?
    Von Katze im Forum Beauty
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.01, 12:40:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •