Seite 1 von 12 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 117

Thema: Rechtschreibung in Facebookgruppen

  1. #1
    Registriert seit
    01.08.02
    Beiträge
    2,381

    Standard Rechtschreibung in Facebookgruppen

    Anzeige
    Guten Morgen, ich weiss nicht, ob ich einfach heute empfindlich bin oder nicht ?
    Ich habe heute in einer Facebookgruppe ( Backgruppe) in der ich Mitglied bin , die Dreistigkeit besessen, einer Fragestellerin ( wirklich höflich ) zu antworten, dass ich es angenehmer finden würde, wenn man ein bisschen auf Gross / Kleinschreibung und Punkte setzen achten würde ,bevor man postet.

    Der Grund war : sie fragte nach einer Torte in einem ellenlangen Satz ohne Punkt und Komma, und die Wörter wurden wahllos gross oder klein geschrieben.
    Manchmal nervt mich das einfach. Natürlich mache ich auch Fehler, aber dennoch bemühe ich mich, die wichtigsten Regeln zu beachten.

    Was mich dann erwartete, hat mich sprachlos gemacht. Auf mich wurde ein Shitstorm eröffnet, der echt vom Feinsten war... Rechtschreibpolizei ... du machst selber Fehler .... du bist unhöflich, schäm dich... waren noch die harmlosen Sätze..
    Letztendlich hat ein Admin dann die Kommentare gelöscht.

    Geht es nur mir so? Oder nervt euch das auch, wenn so überhaupt nicht mehr auf eine einigermaßen normale Satzgestaltung geachtet wird ?
    Oder bin ich da wirklich nur zu pingelig? Normalerweise les ich eh darüber weg, aber heute hat es mich wirklich genervt...
    I love Holidays!

  2. #2
    Registriert seit
    15.07.08
    Ort
    Im Rheinland-Outback
    Beiträge
    19,078
    Da bin ich mal gespannt, ob dich hier auch ein Shitstorm erwartet ...

    Grundsätzlich finde ich es auch schöner, Web hin oder her, wenn man auf solche Dinge achtet. Verbessert einfach die Lesbarkeit für die anderen User und zeigt auch auf, dass man sich etwas Mühe in seiner Außendarstellung gibt.
    H.G. eve

    Ultima moritur spes.

  3. #3
    Registriert seit
    08.08.04
    Beiträge
    6,297
    ja das nervt mich auch.
    Ich bin dahinter gekommen dass es keine böse Absicht sondern einfach Unfähigkeit oder auch Rechtschreibschwäche ist, so kann man etwas besser darüber hinweg sehen.

  4. #4
    Registriert seit
    15.07.13
    Beiträge
    19,900
    Zitat Zitat von niki*b Beitrag anzeigen
    Guten Morgen, ich weiss nicht, ob ich einfach heute empfindlich bin oder nicht ?
    Ich habe heute in einer Facebookgruppe ( Backgruppe) in der ich Mitglied bin , die Dreistigkeit besessen, einer Fragestellerin ( wirklich höflich ) zu antworten, dass ich es angenehmer finden würde, wenn man ein bisschen auf Gross / Kleinschreibung und Punkte setzen achten würde ,bevor man postet.

    Der Grund war : sie fragte nach einer Torte in einem ellenlangen Satz ohne Punkt und Komma, und die Wörter wurden wahllos gross oder klein geschrieben.
    Manchmal nervt mich das einfach. Natürlich mache ich auch Fehler, aber dennoch bemühe ich mich, die wichtigsten Regeln zu beachten.

    Was mich dann erwartete, hat mich sprachlos gemacht. Auf mich wurde ein Shitstorm eröffnet, der echt vom Feinsten war... Rechtschreibpolizei ... du machst selber Fehler .... du bist unhöflich, schäm dich... waren noch die harmlosen Sätze..
    Letztendlich hat ein Admin dann die Kommentare gelöscht.

    Geht es nur mir so? Oder nervt euch das auch, wenn so überhaupt nicht mehr auf eine einigermaßen normale Satzgestaltung geachtet wird ?
    Oder bin ich da wirklich nur zu pingelig? Normalerweise les ich eh darüber weg, aber heute hat es mich wirklich genervt...
    Das hatte ich mal hier im Board vor einigen Jahren.

    Mich hatte die falsche Schreibweise von (Augen)-lid genervt, die immer wieder als -lied geschrieben wurde. Ich kann mich sehr gut daran erinnern, dass man das auch nicht toll fand und mir ebenfalls vorgeworfen wurde, dass ich Fehler mache und, und, und.

    Ja, mich nervt auch manches. Aufgrund meiner Erfahrung halte ich mich da aber zurück. Als unhöflich empfinde ich ein Ansprechen zwar gar nicht, die Reaktionen darauf finde ich zum Teil deutlich unhöflicher und unfairer.

    Ich wäre sofort bei dir gewesen. Gerade die fehlende Großschreibung - die Teil unserer Sprache ist - nervt mich auch. Fehlende Satzzeichen sowieso.

    Gräm dich einfach nicht. Das ist die Sache nicht wert. Denk dir deinen Teil.
    zu früh gefreut

  5. #5
    Registriert seit
    01.05.01
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    16,888
    Ich finde es natürlich furchtbar. Am beklopptesten sind diese Bilder mit den weisen Sprüchen, in denen dann mindestens drei Schreibfehler drin sind. Oder irgendwelche selbsternannten Poeten, die so ungefähr jedes dritte Wort mal großschreiben und nach jedem vierten Wort vorsichtshalber ein Komma machen.

    Blöderweise streut die Unachtsamkeit ungemein. Ich habe in unserem Abiturfernkurs Leute, die nicht einmal im Deutsch-Kurs auf Rechtschreibung achten und dann empört sind, wenn sie die Aufgabe noch einmal machen müssen oder ich ihnen zwei Noten abziehe. Dabei darf man bei uns viele Texte tippen, es wäre also gar kein Problem, das Ding vorher einfach mal durch eine Rechtschreibkorrektur zu jagen.

    Wir hatten sogar mal eine Mitarbeiterbewerbung per Email: drei Sätze, 12 Rechtschreibfehler. Wie kommen die Leute auf die Idee, dass so etwas in Betracht gezogen werden könnte?
    These violent delights have violent ends.


  6. #6
    Registriert seit
    06.10.02
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    8,696
    Du bist nicht zu empfindlich

    Ich finde es auch schrecklich! Ich achte sehr auf Rechtschreibung. Natürlich passieren einem selbst auch mal Fehler, aber so offensichtliche Dinge wie Groß- und Kleinschreibung sollten schon sitzen. Ich bin nicht bei Facebook ich weiß nicht wie schlimm es da ist. Auf Amazon gibt es auch häufig Rezensionen, die ohne Punkt und Komma in einem riesigen Absatz geschrieben wurden. Die überspringe ich oft, oder überfliege sie nur. Ich frage mich immer, ob dem Ersteller das selbst nicht auffällt? Bevor ich etwas abschicke, lese ich es immer nochmal Kontrolle. Das tun diese Leute dann wohl bestimmt nicht.

    Ich bekomme bei mir in der Firma sehr viele Bewerbungen auf den Tisch. Was ich da manchmal sehe, ist haarsträubend. Ich verstehe das auch nicht, die Texte werden in Word verfasst. Standardmäßig ist die Rechtschreibprüfung doch eh aktiviert, der ganze Bildschirm müsste bei manchen Texten rot sein. Und dann brüstet man sich mit sehr guten Office-Kenntnissen. Ja, klar

    Ein Freund von mir hat eine Whatsapp-Gruppe mit seinen Kollegen. Ab und zu schickt er mir Screenshots. Er achtet auch auf Rechtschreibung und Grammatik. Was da teilweise gepostet wird, ist der Hammer. Ich kann dann immer nur mit dem Kopf schütteln.

    Mich stört es selbst schon, wenn ich in Whatsapp manche Wörter (aus Bequemlichkeit) auseinander schreibe, obwohl es eigentlich ein Wort ist. z.B. Reifenwechsel. Das kannte mein Whatsapp nicht direkt, und ich habe Reifen Wechsel geschrieben. Das fand ich schon schlimm
    Helmut Newton im Restaurant:
    Der Koch: "Ihre Fotos gefallen mir, Sie haben bestimmt eine gute Kamera."
    Newton nach dem Essen: "Das Essen war vorzüglich - Sie haben bestimmt gute Töpfe."

    http://www.youtube.com/watch?v=x-OqK...q2H6YuhvxiUnfQ

  7. #7
    Registriert seit
    01.07.07
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    43,434
    Mich nervt es auch und wenn der ganze Text durchgehend ohne Punkt und Komma da steht, antworte ich gar nicht drauf.
    Es ist mir einfach zu anstrengend, das zu lesen.

    Unsere Berufsanfänger bestechen ebenfalls mit kreativer Rechtschreibung und markanter Interpunktion
    Du bist schön, aber dafür kannst du nichts

  8. #8
    Avatar von HopiStar
    HopiStar ist offline Queen of f***g everything
    Registriert seit
    08.07.01
    Beiträge
    110,534
    Ich bin entspannter geworden. Bei all dem, was so im Leben passiert, habe ich (zumindest momentan) die Einstellung, warum auch noch über sowas aufregen oder es schwerer machen, als es eh schon ist. Aber wie gesagt, MEINE Meinung.
    Wenn jemand so schreibt, dass es mich nervt, ignoriere ich es, zwingt mich ja Keiner zum Lesen. Und Social Media Bereiche sind ja meistens keine Plattformen, wo es zukunftsweisend ist, wie man dort schreibt.
    Im Grunde ist ein Diamant auch nur ein Stück Kohle, das die nötige Ausdauer hatte

    Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel wohlbehalten und in einem attraktiven und gut erhaltenen Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt, und dabei jubelnd …WOW, was für ein Ritt...!

  9. #9
    Registriert seit
    03.01.08
    Beiträge
    9,031
    Aufregen tu ich mich auch nicht, aber so ein wildes Geschreibsel würde mir ein Forum verleiden. Nun gehöre ich altersmäßig nicht zur Generation Smartphone, deshalb haben sich für mich manche Foren schon auf den ersten Blick erledigt, mir ist es einfach zu anstrengend, ständig Texte zu deuten.

    Viele tippen vom Smartphone, da ist die Verunstaltung des Geschriebenen vorprogrammiert . Meine Tastatur lernt, also einmal das Wort korrekt eingegeben und sie hat es für die Zukunft. Die Mühe mache ich mir.
    Im Internet übliche Kürzel und Anglizismen finde ich voll okay, Fehler macht jeder mal, dafür sind wir hier privat und müssen nicht alles auf die Goldwaage legen. Groß-/Kleinschreibung ist auch nicht immer so einfach, wenn man 100% korrekt sein möchte, ebenso die Zusammen-/Getrenntschreibung. Duden gibt da manchmal Regeln vor, die mich überraschen.

    Längere Texte ohne Absätze oder Leerzeichen lese ich auch nicht (und wundere mich, weshalb in manchen Texten eine Leertaste vor dem Satzzeichen eingefügt wird, aber darüber kann ich hinwegsehen), vor allem nicht, wenn die Verfasserin Rat sucht, also etwas will vom Leser, sich aber keine Mühe gibt, den Text leserlich zu gestalten.
    Aber hier im Forum ist das eher selten.


  10. #10
    Registriert seit
    08.08.04
    Beiträge
    6,297
    Anzeige
    ich kann über vieles hinwegsehen zumal ich selber auch nicht fehlerfrei schreibe (Komma vor zumal??)

    Was mich aber massiv stört ist wenn jemand sie und Sie verwechselt, meistens wird das gross geschrieben wenn es eigentlich klein sein müsste.
    Und dann erschrecke ich immer weil ich mich angesprochen fühle

Ähnliche Themen

  1. Hilfe ... Rechtschreibung
    Von Mugglchen im Forum That's Life
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.03.11, 10:54:14
  2. Neue Rechtschreibung Trennung
    Von mita im Forum That's Life
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.12.06, 15:58:08
  3. Neue deutsche Rechtschreibung
    Von rosalie im Forum That's Life
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.07.04, 22:19:04
  4. Rechtschreibung
    Von mita im Forum That's Life
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.09.03, 18:44:57
  5. Wer ist hier super in Rechtschreibung...
    Von Salzdiamant im Forum That's Life
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.08.02, 09:17:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •