Seite 17 von 17 ErsteErste ... 7 15 16 17
Ergebnis 161 bis 170 von 170

Thema: Weichzeichner Puder mit Glow gesucht

  1. #161
    Registriert seit
    25.08.18
    Beiträge
    36
    Anzeige
    Welches Puder von Chanel könnt Ihr empfehlen? Es gab da mal so einen Hype, war das hier im Board?

  2. #162
    Registriert seit
    24.02.03
    Beiträge
    15,886
    Zitat Zitat von Struppi Beitrag anzeigen
    Kannst du mit dem von NYX vergleichen? Der macht das von dir beschriebene ebenfalls. Allerdings - wenn der Hourglaaa das nochmal deutlich besser hinbekommt...
    Ich konnte es natürlich nicht lassen und habe ihn gekauft. Light Beige passt perfekt.

    Nun zum Vergleich:
    Das Finish kann schon sehr ähnlich sein, wenn man dezent dosiert, sonst sieht man mit dem Nyx sehr gepudert aus und es hinterlässt ein trockenes Gefühl auf der Haut. Ich hatte noch den Schwung und Dreh von der Hourglass-Benutzung im Kopf , das war dann fast ein bisschen zu viel.
    Der Hourglass Puder gibt nicht so viel Produkt ab, aber man kann problemlos schichten ohne dass es irgendwann mal zuviel aussieht, aber das Schichten ist nicht unbedingt notwendig.

    Vom Handling her ist der Nyx besser, da er ein Einzelpuder ist. Bei der Palette muss mich aufpassen, damit ich nicht in den Highlighter komme, der in der Mitte ist. Ein kleinerer Pinsel wäre besser, aber fürs komplette Gesicht ist ein grösserer einfach praktisch.
    Der Classic Tan von Nyx wäre sicher eine super Alternative für den Sommer oder wenn man wie bei der Hourglass Palette ihn als Bronzer (-Topper) benützen möchte.

    Insgesamt bin ich recht angetan und teste mal weiter. Aber ich vermute, dass der Hourglass Dim Light nicht viel viiiiiel besser ist, so dass sich der Aufpreis lohnen würde.

    Die Hourglass Palette ist halt praktisch, da mit Radiant Light ein Bronzerersatz (ja nach Hauttyp) dabei ist und mit Incandescent Strobe Light ein "Highlighter".
    Dim Light passt zu meinem Hauttyp als Finish Puder, obwohl er farblich auf dem Handrücken längst nicht so gut passt wie Light Beige von Nyx, aber das macht nichts, da der Puder nicht so Farbe abgibt wie Nyx, dafür halt den sanften Glow und das Weichgezeichnete.

    Zitat Zitat von femina Beitrag anzeigen
    Ok,....dann werde ich demnaechst mal im dm schauen.
    Danke dir.....
    Bei uns gab es 6 Farben zur Auswahl.
    Beige war eher kühl, Light Beige eher warm und für mich passend.

  3. #163
    Avatar von Struppi
    Struppi ist offline Westfälisches Blindhuhn
    Registriert seit
    04.10.01
    Ort
    Marvel City
    Beiträge
    17,641
    Danke für deinen Bericht, samoa!
    Ich glaube, für den Sommer hole ich mir auch noch was als Bronzer von dem NYX

  4. #164
    Registriert seit
    14.01.04
    Ort
    Germania
    Beiträge
    8,597
    @Samoa: In "meinem" dm gibt es nur 2 Farben: alabaster und light beige.

  5. #165
    Registriert seit
    24.02.03
    Beiträge
    15,886
    Oh, das ist ja doof. Hat dir eine davon gepasst?

  6. #166
    Registriert seit
    14.01.04
    Ort
    Germania
    Beiträge
    8,597
    Zitat Zitat von Samoa Beitrag anzeigen
    Oh, das ist ja doof. Hat dir eine davon gepasst?
    War in dem kuenstlichen Licht schwer zu beurteilen.
    Habe nun Alabaster,....geht nun (im Winter) gerade so,.........wird mir aber dann im Sommer zu hell werden.
    lg
    femina




    **************************
    < Aeltere Frauen sind attraktiver, weil sie mehr sie selbst sind.
    ***************************
    < Heute ist morgen gestern.
    *****************************


  7. #167
    Registriert seit
    16.04.17
    Beiträge
    245
    Ich muss euch auch noch etwas zum Chanel Puder fragen
    Könnt ihr mir etwas zu den Untertönen sagen? Ich schwanke zwischen 10, 20 und 25 und bräuchte auf jeden Fall etwas zumindest leicht Gelbstichiges. Ich bin im Winter NC20, im Sommer NC30.
    Danke euch

  8. #168
    Registriert seit
    24.02.03
    Beiträge
    15,886
    Jetzt habe ich mehrfach Nyx und Hourglass vergleichen und es bleibt dabei: Nyx wirkt schnell zu pudrig, ist leicht austrocknend und die Weichzeichnung/Glow ist nicht so überwältigend.

    Ich hatte ja die Hoffnung, dass Nyx beim dezenteren Dosieren weniger pudrig wirkt und trotzdem weichzeichnet, aber dem ist leider bei mir nicht so. Ich brauche zum Weichzeichnen mehr davon und dann habe ich halt leider beides: pudrig und weichgezeichnet .

    Bei Hourglass sieht es nie pudrig aus und ist immer weichgezeichnet.

    Also für mich ist Nyx leider kein Dupe zur Hourglass Ambient Lighting Palette, resp. zu Dim Light.

  9. #169
    Avatar von Struppi
    Struppi ist offline Westfälisches Blindhuhn
    Registriert seit
    04.10.01
    Ort
    Marvel City
    Beiträge
    17,641
    Echt? Ich kann den NYX nur auf den Wangen nehmen, weil er mir in der T-Zone viel zu viel Glow macht! Von pudrig keine Spur! GsD brauche ich dann wohl gar nicht erst nach dem Hourglass schielen!

  10. #170
    Registriert seit
    18.03.02
    Beiträge
    4,264
    Anzeige
    Hat jemand Erfahrung mit dem ARTDECO No Color Setting Powder?

Ähnliche Themen

  1. Puder mit leichtem Schimmer oder Glow gesucht
    Von sharkzzz im Forum Beauty
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.08.14, 20:12:46
  2. Weichzeichner-Puder gesucht
    Von Ash im Forum Beauty
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.08.08, 08:35:38
  3. Puder für den perfect glow
    Von Aura im Forum Beauty
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 26.02.08, 08:59:51
  4. Testbericht Weichzeichner-Puder mit ...
    Von Exuser57 im Forum Beauty
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.03.05, 13:30:17
  5. Puder mit minimalem Glow gesucht
    Von nicki im Forum Beauty
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 03.01.05, 15:48:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •