Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Jens Büchner ist gestorben

  1. #1
    Registriert seit
    14.03.14
    Beiträge
    10

    Standard Jens Büchner ist gestorben

    Anzeige
    O.k. er ist auch nicht mein "Favorit", aber hier wird so oft über verschiedene Menschen der "Schwanengesang" ertönen gelassen .......

    Warum dann nicht bei dieser wirklich tragischen Person .

    Meine Güte 49 Jahre, das ist noch nicht mal "ein alter" sondern schlicht weg, nur eine arme gehetzte Person, die nun ihren Frieden gefunden hat (hoffentlich).

    Irgendwie tut er mir leid, abgelehnt, verhöhnt, vielleicht verkannt ?, Spielball der Medien?
    Was machen wir mit Menschen ?

    Egal, es ist wie es ist, ich kann hier nur mit fug und recht schreiben "Ruhe in Frieden".....

  2. #2
    Registriert seit
    28.10.09
    Ort
    .ch
    Beiträge
    11,792
    unterhaltungs-tv ist gnadenlos.
    das ist nichts neues.
    von schwiegertochter gesucht über gbyd zu den ganzen 'talentshows'...
    es geht primär um vorführen. manche wählen diesen schritt bewusst selber, manche bräuchten ein umfeld, das schützend eingreift (zb bei beate..)
    aber angebot und nachfrage.
    solange 'wir' die schicksale der anderen (hämisch) konsumieren, sind wir teil des systems.
    ohne quote, keine sendung.

  3. #3
    Registriert seit
    29.08.07
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    19,668
    Gerade gelesen, das ihn wohl ein Kamerateam bis "kurz vor Schluss" begleitet hat.
    Sehr arm, wer sich das dann anschaut.
    Never judge a book by its cover...

  4. #4
    Registriert seit
    24.02.03
    Beiträge
    15,386
    Zitat Zitat von nyx Beitrag anzeigen
    unterhaltungs-tv ist gnadenlos.
    das ist nichts neues.
    von schwiegertochter gesucht über gbyd zu den ganzen 'talentshows'...
    es geht primär um vorführen. manche wählen diesen schritt bewusst selber, manche bräuchten ein umfeld, das schützend eingreift (zb bei beate..)
    aber angebot und nachfrage.
    solange 'wir' die schicksale der anderen (hämisch) konsumieren, sind wir teil des systems.
    ohne quote, keine sendung.
    So ist es.
    Aus diesem Grund boykottiere ich solche Formate konsequent. Da seine Person und nun auch sein Tod in den Printmedien erwähnt wurde, sagte mir halt der Name was, aber mehr auch nicht.

    Mir tun sie schon leid, denn ich glaube wirklich sie wissen nicht was sie tun und was das für Folgen haben kann.

  5. #5
    Registriert seit
    28.10.09
    Ort
    .ch
    Beiträge
    11,792
    Anzeige
    aber kommt es auf 'den letzten dolchstoss' noch an?!

    ich selber hab schon lange aufgehört diese formate zu schauen und für mich entschieden, dass ich diese formate so nicht unterstützen möchte. unterm strich ist das sowieso nur sozial*****/voyeurismus.


    grad gesehen, dass ich das schlimme p-wort nicht posten kann.
    die * sind nicht von mir!
    Geändert von nyx (20.11.18 um 11:41:45 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Büchner Preisträgerin über künstliche Befruchtung
    Von Coccinelle im Forum Gelesen & gehört
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 31.03.14, 00:48:00
  2. Oma gestorben...
    Von deelite im Forum That's Life
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 16.10.09, 22:57:54
  3. Mal Sondock gestorben
    Von Morgana im Forum Gelesen & gehört
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.07.09, 12:27:19
  4. Shu Uemura ist gestorben
    Von lilalucy im Forum Beauty
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.08, 13:03:52
  5. Max Schmeling ist gestorben
    Von Nathalia im Forum Gelesen & gehört
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.05, 12:12:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •