Seite 3 von 24 ErsteErste 1 2 3 4 5 13 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 240

Thema: Kaufstopp im Dezember - und hoffentlich noch länger! Wer macht mit?

  1. #21
    Registriert seit
    15.07.13
    Beiträge
    24,213
    Anzeige
    Zitat Zitat von Blondie1 Beitrag anzeigen
    ..., denn ich brauche eigentlich immer irgendwas ...
    Hm, vielleicht ist gerade das die Herausforderung, zu erkennen, ob man das, was man meint zu brauchen, wirklich braucht.
    Man darf Wahrheit nicht mit Mehrheit verwechseln. (J. Cocteau)

  2. #22
    Registriert seit
    09.08.07
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5,065
    Ja - ich schon.
    "Simplicity is the ultimate sophistication" (Leonardo da Vinci)

  3. #23
    Registriert seit
    05.12.03
    Beiträge
    1,705
    Ich hab den BF auch genutzt, um zu kaufen, was ich eh benötige (von Paula z.B.) und mir das eine oder andere zu gönnen, was auf meiner Wunschliste steht. Freue mich schon seit Wochen auf den BF.
    Dazu habe ich ein paar neue Röcke und Oberteile gebraucht, hier 25% zu sparen ist schon eine Hausnummer.

    Ich hab schon auch die Tendenz, mich von Rabatten oder Goodies locken zu lassen, versuche aber vernünftig zu sein.

    Nun ist dann aber auch gut bis in's neue Jahr, und Paula muss bis zu den Glanzwochen reichen.

  4. #24
    Registriert seit
    15.07.13
    Beiträge
    24,213
    Zitat Zitat von luna* Beitrag anzeigen
    Gestern früh war die Versuchung da, einen der neuen Lippenstifte von Lisa Eldrige zu ordern, nachdem ich ihr Video dazu gesehen habe. Ich bin froh, dass ich's nicht getan habe!
    Die LE-Lippenstifte sehen toll aus. Daumen hoch für deine Standhaftigkeit. Ich glaube, ich werde mir davon für 2019 eine Scheibe abschneiden.

    Dieses Jahr habe ich - geplant - fünf Lippenstifte aufgebraucht, weil ich zu viel hatte. Tatsächlich habe ich mir aber auch fünf gekauft und einen geschenkt bekommen. Das war eigentlich nicht Sinn und Zweck der Übung.

    Im nächsten Jahr werde ich wieder durchstarten und eine Art Project Pan machen. Wie genau, weiß ich noch nicht. Vielleicht suche ich mir da was bei Instagram.
    Man darf Wahrheit nicht mit Mehrheit verwechseln. (J. Cocteau)

  5. #25
    Registriert seit
    23.03.12
    Beiträge
    7,556
    Zitat Zitat von Gästin Beitrag anzeigen
    Die LE-Lippenstifte sehen toll aus. Daumen hoch für deine Standhaftigkeit. Ich glaube, ich werde mir davon für 2019 eine Scheibe abschneiden.

    Dieses Jahr habe ich - geplant - fünf Lippenstifte aufgebraucht, weil ich zu viel hatte. Tatsächlich habe ich mir aber auch fünf gekauft und einen geschenkt bekommen. Das war eigentlich nicht Sinn und Zweck der Übung.

    Im nächsten Jahr werde ich wieder durchstarten und eine Art Project Pan machen. Wie genau, weiß ich noch nicht. Vielleicht suche ich mir da was bei Instagram.
    Der Kaufimpuls war stark und es hat nicht viel zu einer Bestellung gefehlt.
    Habe dann aber einfach mal meine zahlreich vorhandenen Lippenstifte durchgeschaut und festgestellt, dass ich schon viele Rottöne habe. Außerdem trage ich im Alltag meistens Nudetöne oder getönte Lippenpflegestifte, so dass die Chancen, mal einen roten Lippenstift aufzubrauchen, denkbar schlecht stehen. Also hat die Vernunft gesiegt.

    Project Pans finde ich gut, allerdings auch extrem schwer in der Umsetzung, weil gerade dekorative Kosmetik ewig hält, vor allem Blush. An satt pigmentierten Exemplaren wie denen von Bobbi Brown pinselt man ja Jahre!

    Vielleicht magst du von Zeit zu Zeit auch mal über dein Project Pan berichten?
    viele Grüße
    Luna

    Bad choices make great stories.


  6. #26
    Registriert seit
    15.07.13
    Beiträge
    24,213
    Zitat Zitat von luna* Beitrag anzeigen
    Vielleicht magst du von Zeit zu Zeit auch mal über dein Project Pan berichten?
    Na klar, sehr gerne.

    Andererseits muss ich auch gerade etwas lachen, mehr Luxusproblem geht ja kaum noch "wie kriege ich was leer".
    Man darf Wahrheit nicht mit Mehrheit verwechseln. (J. Cocteau)

  7. #27
    Registriert seit
    03.01.08
    Beiträge
    9,967
    Mist, ich habe gerade spontan ein Hundebett gekauft .
    Gilt aber nicht als Spaßeinkauf, denn das Tier hat tatsächlich kein ordentliches Bett, nur Lager.


  8. #28
    Registriert seit
    29.08.07
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    21,570
    Ich habe am BF bzw. in der Woche davor meine aktuelle Wunschliste deutlichst minimiert. Es wurde ordentlich was, aber ich stehe weiter dazu, das es deswegen keinen selbstgekauften Adventskalender gibt, bzw. höchstens den mit Tee aus dem Alnatura.

    Ungeplant kamen einige Kleidungsstücke von Zalando dazu. Zalando Esentials Curvy kannte ich vorher gar nicht und da wurden aus einem Kleid, das mich interessiert hatte, gleich mehrere Oberteile, ein Rock, ein weiteres Kleid und eine Jeans. Ich weiß nun nicht, was ich mir wünschen soll : schöne Teile oder eine hohe Retourenquote? Eher ersteres...

    Und was natürlich nicht ganz so ins Budget gepaßt hat, waren 50% bei Fritzi aus Preußen - da waren zwei Taschen schon das kleinste Übel, aber über zwei für den Preis von einer freue ich mich WAHNSINNIG!!!

    Einen tchibo-Warenkorb hätte ich noch, ist aber nichts dabei, das ich lebensnotwendig brauche; da warte ich noch auf einen schönen %-Gutschein.

    Kaufstopp erlege ich mir generell keinen auf. Nichts ist so leicht zu brechen wie das.
    Insgesamt war 2018 (auch durch äußere Umstände erzwungen) sparsamer als die Jahre zuvor.
    Never judge a book by its cover...

  9. #29
    Registriert seit
    02.09.11
    Beiträge
    4,390
    Beim Kaufstopp bin ich gern dabei BF habe ich dieses Jahr komplett ignoriert, es fiel aber echt schwer. Prinzipiell ist zurzeit auch alles da, was gebraucht wird, nur das Haben wollen ist zurzeit bei mir sehr ausgeprägt. Da 2018 bislang aber eh ein teures Jahr war, muss ich mich echt mal zurückhalten.
    Herr - schmeiß Hirn oder Steine, aber triff!

  10. #30
    Registriert seit
    08.08.04
    Beiträge
    6,477
    Anzeige
    Kaufstopp braucht ja nicht für immer zu sein, im Moment gefällt mir die Idee gut bis Ende des Jahres nichts Neues mehr anzuschaffen.
    (ausgenommen Weihnachtsgeschenke natürlich, da hab ich noch nicht angefangen)

    Unsere Kaffeemaschine lässt sich seit einiger Zeit nur noch über den Stecker bedienen weil der Ein/Aus-Schalter kaputt ist, ich hatte vor die Tage eine neue zu kaufen aber jetzt warte ich bis nächstes Jahr.
    Das Teil funktioniert ja noch prima.
    Einziges Problem wäre dann nur wenn am 13. Januar alle halblaweden Sachen (Laptop, Kühlschrank pfeift auch aus dem letzten Loch) zugleich den Geist aufgeben - dann wirds richtig teuer

Ähnliche Themen

  1. Gibt es überhaupt noch Parfums die länger als…
    Von caroline im Forum Parfum & Duft
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 06.11.13, 13:33:21
  2. DM macht mich noch arm...*g*
    Von Spellbound78 im Forum Beauty
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.01.10, 11:36:55
  3. Wer macht noch WW?
    Von GlamourGirl im Forum That's Life
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.03.08, 14:22:55
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.03.06, 12:23:07
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.01.02, 11:58:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •