Seite 13 von 14 ErsteErste ... 3 11 12 13 14 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 133

Thema: Periorale Dermatitis :( wie werde ich sie los?

  1. #121
    Registriert seit
    26.10.01
    Beiträge
    3,467
    Anzeige
    Pod ist keine Allergie gegen etwas, würde aber schon mehrfach erwähnt. Möglich wäre aber, dass Unverträglichkeiten und Allergien bei gestörter Hautbarriere schneller ausbrechen. Oder zusätzlich bestehen.

  2. #122
    Registriert seit
    10.06.00
    Beiträge
    25,631
    Nein komplett ist es nicht weg, ich kann Dir nur sagen, dass ich auf Mica in Foundations reagiere und Hyaluron absolut nicht vertrage, ich hoffe für Dich, dass es besser wird und vielleicht mal einen Hautarzt aufsuchen, hinzu kommt noch, das viele Lebensmittel besonders Obst verschlimmbessert werden, Auch wenn Du seelische Probleme oder zu viel Stress hast, kann es beitragen. Alles Gute Für Dich
    +


  3. #123
    Registriert seit
    11.01.07
    Beiträge
    9,620
    Zitat Zitat von jerry Beitrag anzeigen
    Ja ich bin es die Jerry und bitte auf Glutamat testen lassen. OT astama schau Dir mal die Primer von Natasha Denona an, ich erinnere mich noch, vor langer Zeit hatten wir den selben Geschmack, ich bestelle bei Beautylish und sie hat wunderbare Foundis, nur der Versand ist sehr teuer , aber Du hast keinen Stress mit Zoll etc. , Wartezeit nur kurz , aber Warnung es liegen immer Anfix _Proben bei
    Kenne ich noch gar nicht. Bei mir funktioniert die Kombi des Primers von "Couleur Caramel" und das YSL "Enrce de peau" sehr gut. Hält den ganzen Tag durch. Aber anschauen werde ich mir die Marke auf jeden Fall .
    "Wer immer erreichbar ist, gehört zum Personal." (Karl Lagerfeld)

  4. #124
    Registriert seit
    10.06.00
    Beiträge
    25,631
    Zitat Zitat von astama Beitrag anzeigen
    Kenne ich noch gar nicht. Bei mir funktioniert die Kombi des Primers von "Couleur Caramel" und das YSL "Enrce de peau" sehr gut. Hält den ganzen Tag durch. Aber anschauen werde ich mir die Marke auf jeden Fall .
    Gut zu wissen,Danke und in Deutschland erhältlich
    +


  5. #125
    Registriert seit
    11.01.19
    Beiträge
    55
    Hey ihr Lieben, also ich melde mich mit einem derben Rückschlag zurück. Habe es trotz allem mal mit Salzseife versucht. Mittwoch und Donnerstag Abend habe ich mich mit der Salzseife vorsichtig gewaschen. Sah auch soweit ganz gut aus. Freitag hab ich sie weg gelassen. Und Samstag ging es dann los das mein Hautbild unruhiger wurde. Gestern dann wieder überall Pusteln und Eiterpickelchen.
    Das hab ich davon. Also mache jetzt wieder alles wie vorher. Hoffe es geht schnell wieder weg so ne schei**
    Kann das sein das das 3 Tage nach Benutzung diese Wirkung hat?
    Und in der Apotheke will einem auch jeder nur erzählen das man was cremen muss und die Haut ja schützen muss... ich hatte eigentlich gehofft das meine Haut irgendwann vielleicht nur mit dem Wasser waschen und ohne Creme wieder gut wird. Auch wenn sie jetzt total trocken ist und kacke aussieht.
    @jerry, wie lange hast du das schon? Denkst du es geht irgendwann ganz weg?
    Liebe Grüße!
    Geändert von DieAnni (25.02.19 um 20:54:25 Uhr)

  6. #126
    Registriert seit
    10.06.00
    Beiträge
    25,631
    Zitat Zitat von DieAnni Beitrag anzeigen
    Hey ihr Lieben, also ich melde mich mit einem derben Rückschlag zurück. Habe es trotz allem mal mit Salzseife versucht. Mittwoch und Donnerstag Abend habe ich mich mit der Salzseife vorsichtig gewaschen. Sah auch soweit ganz gut aus. Freitag hab ich sie weg gelassen. Und Samstag ging es dann los das mein Hautbild unruhiger wurde. Gestern dann wieder überall Pusteln und Eiterpickelchen.
    Das hab ich davon. Also mache jetzt wieder alles wie vorher. Hoffe es geht schnell wieder weg so ne schei**
    Kann das sein das das 3 Tage nach Benutzung diese Wirkung hat?
    Und in der Apotheke will einem auch jeder nur erzählen das man was cremen muss und die Haut ja schützen muss... ich hatte eigentlich gehofft das meine Haut irgendwann vielleicht nur mit dem Wasser waschen und ohne Creme wieder gut wird. Auch wenn sie jetzt total trocken ist und kacke aussieht.
    @jerry, wie lange hast du das schon? Denkst du es geht irgendwann ganz weg?
    Liebe Grüße!
    Willkommen im Club, bei mir ist es auch wieder so, ich sehe aus wie eine runzlige Schildkröte und Eier unter den Augen bis zum Knie , ich tippe auf den Cremes was mir der Apotheker empfohlen, total fettig liegt nur auf der Haut und pflegt nicht, im Moment creme ich nicht mehr, auch wenn meine Hände schreien, Deine Haut braucht was, ich verstehe Deine Verzweiflung, komischerweise habe ich das nicht an der Stirn oder am Körper, weil ich die Creme dort nicht verwendet habe, im Moment reinige ich nur mit Wasser und nehme wieder Cetirizin, mehr kann ich nicht sagen, bin auch sehr traurig
    +


  7. #127
    Registriert seit
    26.10.01
    Beiträge
    3,467
    Puh, fünf Zeilen für einen Satz! Vllt mal etwas aufteilen(?)
    Also wenn ich dich richtig verstehe nimmst du ein Antiallergikum ein, oder ist das eine Creme?

  8. #128
    Registriert seit
    11.01.19
    Beiträge
    55
    Also bei mir hat die Seife anscheinend ganze Arbeit geleistet habe mittlerweile über das ganze Gesicht verteilt einzelne Pusteln und kleine Hubbel. Die Wangen, Stirn, Kinnbreich und Nase... keine Ahnung ob das noch POD ist oder was anderes. Hab schon geweint heute...
    Bekomme es gar nicht mehr in den Griff.
    Wasche seit Freitag wieder nur mit Wasser... kann man POD im ganzen Gesicht bekommen?
    Habe mir heute Ceterizin geholt, vielleicht ist ja eine allergische Reaktion. Bin wirklich langsam soweit das ich denke es geht nie wieder weg...

  9. #129
    Registriert seit
    26.10.01
    Beiträge
    3,467
    kann mir nicht vorstellen, dass das jetzt nur von der Seife kommt. Auch fraglich, ob es wirklich "nur" Pod ist?
    Gibt es denn vllt sonstige Einflüsse, Medikamente, Putzmittel, Parfüm, Haarfarbe,Tierhaare, irgendwas, was jetzt anders ist? Manche Frauen bekommen nach einer Schwangerschaft auch plötzlich Hautprobleme, die vorher keine hatten. Ein Antiallergikum kannst du mal einnehmen, vllt aber auch mal einen Allergietest machen lassen, nur damit man was ausschließen kann.

    Im Extremfall, wenn es so gar nicht weggehen könntest du eine Isotretinoin-Behandlung in Betracht ziehen. Muss aber der Hautarzt entscheiden, ob das Sinn macht. Scheint aber auch gegen Pod in einigen Fällen zu helfen.

  10. #130
    Registriert seit
    11.01.19
    Beiträge
    55
    Anzeige
    Eigentlich ist außer der Seife nichts anders. Katzen habe ich schon immer. Parfüm sprühe ich mir schon lange nicht mehr Richtung Hals. Sondern nur noch auf die Handgelenke und die Klamotten.
    Habe jetzt schon Angst das es durch das Allergikum wieder schlimmer wird. Ich weiß mir echt keinen Rat mehr. Diese Hubbel trocknen dann einfach irgendwann aus und schuppen sich ab.
    Oder sind mit Flüssigkeit gefüllt.
    Habe nächste Woche bei einem anderen Hautarzt einen Termin aber der hat keinen besonders guten Ruf...

Ähnliche Themen

  1. periorale Dermatitis
    Von Cosmo78 im Forum Beauty
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 19.12.06, 13:36:56
  2. Wirklich POD ( Periorale Dermatitis? )
    Von Emmchen im Forum Beauty
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.10.06, 21:48:30
  3. Periorale Dermatitis
    Von ninibe im Forum Beauty
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.05.06, 08:17:49
  4. Ist das wieder Periorale Dermatitis?
    Von alexa75 im Forum Beauty
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.11.05, 10:24:41
  5. Periorale Dermatitis
    Von bellheim im Forum That's Life
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.02.04, 16:37:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •