Seite 2 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 133

Thema: Periorale Dermatitis :( wie werde ich sie los?

  1. #11
    Registriert seit
    26.10.01
    Beiträge
    3,467
    Anzeige
    Hast du denn bald einen neuen Termin? Ich würde das nochmal ansprechen, mit der Cremegrundlage.
    Ich würde ja eher gar nicht cremen, als eine Creme, die irgendwie nicht passt. Es kann sogar sein, dass Thermalwasser noch zusätzlich austrocknet oder reizt. Vielen finden das nur in Verbindung mit Eincremen sinnvoll und beruhigend.
    Ich würde jetzt mal wirklich nur Wasser nehmen, falls das nicht hilft erneut zum HA. Kalkhaltiges Wasser könntest du mit Destilierten Wasser mischen.

    Ich mache es so, dass ich einzelne Pickel (falls vorhanden) mit Zinkoxid-Pulver aus der Apotheke betupfe, das trocknet diese aus und deckt etwas ab.

  2. #12
    Registriert seit
    11.01.19
    Beiträge
    55
    Ich hatte diese Woche erst einen Termin. Sie hat mir da nochmal neu die 2 Cremes aufgeschrieben gehabt und meinte halt nur das ich geduldig sein muss und naja. Ich hab 2 kleine Kinder... Also Stress reduzieren ist jetzt nicht wirklich möglich...
    Ich habe halt auch das Problem das ich auch als an meinen kleinen Mitesserchen rum drücke
    Das versuche ich abzulegen...
    Habe heute abend jetzt nur mit Wasser unter der Dusche gewaschen, kein Thermalwasser...
    Gibt es sich irgendwann, das keine Mitesserchen mehr kommen wenn ich nur mit Wasser waschen und nicht mehr Creme?
    Bin gerade wieder so traurig... Und sauer auf mich selbst weil ich das drücken nicht lassen kann...

  3. #13
    Registriert seit
    31.07.15
    Ort
    London
    Beiträge
    1,308
    Mein Sohn hat es seit einigen Tagen und wir haben Sudocrem, Aveeno moisturiser mit Hafermehl und Weleda Calendula Creme im Einsatz. Vor allem Sudocrem hat bisher gute Dienste geleistet.
    Wir vermuten eine Reaktion auf ein bzw mehrere Nahrungsmittel, daher werden wir ein Tagebuch führen und beobachten.

  4. #14
    Registriert seit
    26.10.01
    Beiträge
    3,467
    Könnte aber auch eine allergische Reaktion sein, falls ja wird es anders behandelt.

    Pod ist keine Allergie oder Reaktion auf etwas sondern wird oft durch Überpflege ausgelöst. Vereinfacht ist die Hautbarriere aufgequollen dadurch können sich Bakterien ausbreiten. Die oberste Hautschicht ist dadurch instabil und kann sich erst durch Weglassen weiterer Feuchtigkeitspflege wieder normalisieren.

    Anni, gelegentliches Mitesser entfernen ist nicht verkehrt, manches muss einfach mal raus. Die leichten Spuren vom Drücken verschwinden meist nach ein bis zwei Tagen. Man darf nur nicht unkontrolliert Rundrücken, sondern gezielt rausholen. Wenn man es richtig macht, ist es sogar hilfreich. Kann natürliche auch eine Kosmetikerin machen. Aber lass dir da erstmal keine teure Kosmetik aufdrängen.

    Die angesprochene Sudocrem ist eine Zinksalbe, die vllt auch bei Pod "erlaubt", oder sogar hilfreich ist. Ich würde ja auch die Aknederm als getönte Zinksalbe empfehlen. Vllt nicht gleich großflächig auftragen. Erstmal an einer kleinen Stelle probieren. Stärkere Rötungen lassen sich damit abdecken ohne richtiges Make Up.
    Geändert von Belladin (14.01.19 um 11:39:50 Uhr)

  5. #15
    Registriert seit
    11.01.19
    Beiträge
    55
    Hey ihr Lieben, also ich hab die letzten zwei Tage morgens die Creme weg gelassen und nur abends die schlimmsten stellen gecremt. Gestern sah es auch richtig gut aus. Und heute morgen gleich wieder zwei neue Pusteln. hört das auch irgendwann mal auf??
    Hatte gestern nochmal beim Hautarzt angerufen. Sie meinte sie will da nicht rum experimentieren, würde mich dann nochmal sehen wollen bevor sie mir was anderes gibt... hab langsam keine Lust mehr. Mag endlich meine schöne Haut wieder haben
    Entschuldigt das ich so Jammere, aber bin echt wieder traurig heute...
    Habe schon den Eindruck das sie Nulltherapie mehr bringt aber habe auch Angst das durch das weglassen jetzt alles wieder explodiert...

  6. #16
    Registriert seit
    24.10.06
    Ort
    im schönsten Bundesland der Welt ;-)
    Beiträge
    6,014
    Ich habe diese Krankheit seit 3 Jahren. Wenn es akut ist, schmiere ich mir eine Salbe vom Hautarzt drauf. Die wird extra in der Apotheke angerührt. Es dauert dann ca. 4 Monate, bis alles wieder im Lot ist. Ich werde aber damit Leben müssen, weil durch Stress oder geschwächtes Immunsystem die POD immer wieder ausbrechen kann.
    Man nennt mich auch Tante Mäusespeck

  7. #17
    Registriert seit
    11.01.19
    Beiträge
    55
    Und wie lange schmierst du dann immer diese Creme drauf? Und wenn es dann wieder im Lot ist, hast du dann wieder schöne Haut? Ich seh einfach nur fleckig aus. Hatte nie Probleme mit meiner Haut. Komme überhaupt nicht mehr zurecht irgendwie...

  8. #18
    Registriert seit
    24.10.06
    Ort
    im schönsten Bundesland der Welt ;-)
    Beiträge
    6,014
    Die Salbe wird 2x täglich dünn aufgetragen. Wenn alles im Lot ist, sieht auch die Haut wieder gut aus. Ich versuche positiv zu denken: es gibt schlimmere Krankheiten
    Man nennt mich auch Tante Mäusespeck

  9. #19
    Registriert seit
    11.01.19
    Beiträge
    55
    Ja, natürlich gibt es schlimmeres. Das will ich gar nicht bestreiten. Nur für mich momentan nicht... bin einfach nur traurig und trauere meiner schönen Haut nach...

  10. #20
    Registriert seit
    11.01.19
    Beiträge
    55
    Anzeige
    Das du das schon so lange hast und immer wieder zerstört gerade meine ganze Hoffnungen das es wohl wieder weg geht

Ähnliche Themen

  1. periorale Dermatitis
    Von Cosmo78 im Forum Beauty
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 19.12.06, 13:36:56
  2. Wirklich POD ( Periorale Dermatitis? )
    Von Emmchen im Forum Beauty
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.10.06, 21:48:30
  3. Periorale Dermatitis
    Von ninibe im Forum Beauty
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.05.06, 08:17:49
  4. Ist das wieder Periorale Dermatitis?
    Von alexa75 im Forum Beauty
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.11.05, 10:24:41
  5. Periorale Dermatitis
    Von bellheim im Forum That's Life
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.02.04, 16:37:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •