Seite 3 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 13 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 133

Thema: Periorale Dermatitis :( wie werde ich sie los?

  1. #21
    Registriert seit
    26.10.01
    Beiträge
    3,467
    Anzeige
    Doch, das geht wieder weg. Aber die Haut bleibt anfällt, und es kann besonders bei falscher Pflege wieder ausbrechen. Ich habe das volle Programm von PC auch nicht längerfristig vertragen, war wohl zuviel.
    Ein Minimalprogramm ist wohl am besten, und spart auch Zeit und Kosten. Man lehrt damit umzugehen. Dafür gönne ich mir schöne und auch mal teurere Cremes für den Körper, da kann ich das meiste vertragen.

  2. #22
    Registriert seit
    11.01.19
    Beiträge
    55
    Also gegen das Minimalprogramm hab ich auch gar nichts... finde ich auch echt nicht schlimm. Ich würde nur einfach gerne nicht mehr fleckig aussehen sondern wieder meine glatte Haut haben.
    Solange ich dann etwas zum Abschminken hab und eine Creme die ich vertrage, würde ich nie mehr wechseln... ich habe mich eh nicht viel geschminkt. Aber sich so gar nicht mehr schminken ist echt doof...
    Habe das Gefühl, jedesmal wenn es besser wird und ich mich freue wird es wieder schlechter.
    @Belladin, denkst du man kann es auch nur mit reiner Nulltherapie weg bekommen? Und diese roten Flecken wo die Pusteln mal waren. Wie bekommt man die weg?
    Paulas Choice war glaube auch mein Untergang. Dem habe ich das zu verdanken...

  3. #23
    Registriert seit
    13.05.03
    Beiträge
    2,985
    Du Arme! Ich kenne das auch. Meine Hautärztin hat mir eine antibakterielle Salbe verschrieben, die ich allerdings nicht lange (ca. 1 Woche lang) verwendet habe. Sonst nichts. Dann habe ich mir kollodiales Wasser gekauft und eine Silbercreme. Damit war meine Haut innerhalb von kürzester Zeit wieder gut. Ich konnte mich sogar schminken.

    Ab und zu brauche ich diese Behandlung, vor allem wenn ich mal zu viel Retinol abbekommen habe und meine Haut sich nicht nur schält, sondern auch schmerzhaft auf jegliche Art von Cremes oder Seren reagiert. Da vertrage ich nicht einmal Siriderma.
    Hoffentlich geht es dir bald wieder besser!
    LG
    V

  4. #24
    Registriert seit
    11.01.19
    Beiträge
    55
    @Violetta, kannst du mir vielleicht schildern wie das mit dem Wasser und der Creme bbei dir aussieht also wie du die Haut da behandelst? Und welche Produkte hast du gekauft? Ich klammere mich an jeden Strohhalm.

  5. #25
    Registriert seit
    19.07.07
    Ort
    FFM
    Beiträge
    17,209
    Ich laboriere damit auch grade rum. Nicht besonders viel, aber am Kinn und es hat mich genervt. Meine Ärztin hat mir Aknemycin verschrieben, das nehme ich jetzt zweimal am Tag und sonst am Kinn halt nichts. Bei mir schätze ich, dass es durch die hormonelle Umstellung nach der Schwangerschaft kam, denn Überpflege kommt eigentlich nicht in Frage. Ich schminke mich nur mit Mizellenwasser und Wasser ab und nutze nur eine reine Feuchtigkeitspflege, sehr sehr selten mal ein Serum und ab und an eine Maske. Keine extra Nachtcreme, keine Gels, Tiegel oder sonstiges.

  6. #26
    Registriert seit
    11.01.19
    Beiträge
    55
    Ja, hormonelle Schwankungen kommen bei mir sicher auch hinzu. Nach meiner zweiten Schwangerschaft jetzt und Abstillen im August ist bei mir immer noch nicht wieder so alles im Lot. Morgen habe ich einen Termin bei einer neuen Gyn. Mal sehen was die sagt und ob wir mal einen Hormonspiegel machen...

  7. #27
    Registriert seit
    13.05.03
    Beiträge
    2,985
    Das kolloidale Silberwasser benutze ich wie ein Gesichtswasser. Ich fülle es in eine Sprayflasche und sprühe es mir bei Bedarf ins Gesicht. Es hat eine antibakterielle Wirkung. Du kannst es in der Apotheke oder in einem Reformhaus kaufen. Google einfach mal ........
    Silbercreme enthält ebenfalls Silber. Mir hat die von Bergland gut geholfen. Es gibt aber auch andere Marken (z.B. auch bei dm).
    Gute Besserung für dich
    Violetta

  8. #28
    Registriert seit
    11.01.19
    Beiträge
    55
    @violetta, die Silbercreme, hast du die ins ganze Gesicht geschmiert oder nur auf die Stellen?

  9. #29
    Registriert seit
    13.05.03
    Beiträge
    2,985
    Liebe Anni, ich nehme ausschließlich diese beiden Sachen und zwar im gesamten Gesicht.
    LG
    V

  10. #30
    Registriert seit
    26.10.01
    Beiträge
    3,467
    Anzeige
    Eigentlich gilt Nulltherapie bei Pod als das Beste und sicherste Mittel, wobei man hier wohl einen Zeitraum von mindestens einigen Wochen einhalten muss.
    Ich weiß, dass das schwierig ist, zumal wenn es gefühlt zig Mittel gibt, die alle unterstützend helfen sollen. Was noch geht sind Auflagen mit abgekühltem schwarzen Tee. Silberwasser klingt auch gut.

    Vllt kannst du ja testweise mal die Salben nur stellenweise oder einseitig verwenden, um zu sehen was besser hilft. In einigen Fällen scheinen antibiotische Cremes besser zu helfen als Nulltherapie. Aber eigentlich soll die Haut ja von selber heilen, antibiotische Mittel können das bestenfalls unterstützen.

    Es gibt viel über Pod zu lesen, mehrheitlich wird einfach Nulltherapie empfohlen. Andere Mittel nur, wenn das so nicht ausreichend hilft. Null ist also nicht "gar nichts tun", sondern eine wirksame Therapieform. Die roten Flecken verschwinden auch noch, unterstützend kann man dafür noch Zink einnehmen.
    Geändert von Belladin (15.01.19 um 17:16:07 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. periorale Dermatitis
    Von Cosmo78 im Forum Beauty
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 19.12.06, 13:36:56
  2. Wirklich POD ( Periorale Dermatitis? )
    Von Emmchen im Forum Beauty
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.10.06, 21:48:30
  3. Periorale Dermatitis
    Von ninibe im Forum Beauty
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.05.06, 08:17:49
  4. Ist das wieder Periorale Dermatitis?
    Von alexa75 im Forum Beauty
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.11.05, 10:24:41
  5. Periorale Dermatitis
    Von bellheim im Forum That's Life
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.02.04, 16:37:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •