Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: Was benutzt ihr gegen Pigmentflecken?

  1. #21
    Registriert seit
    11.07.02
    Beiträge
    8,653
    Anzeige
    Zitat Zitat von serendipiti Beitrag anzeigen
    hi,
    darf ich mal was fragen? kann es sein, dass diese Pigmentflecken Altersflecken sind? bei mir hat das eher erst mitte 30 angefangen.

    warum bekommen zb kleinkinder, die keine Sonnencreme im gesicht verwenden, keine flecken? oder kommt das auch erst mit den jahren?
    Pigmentflecken hören sich einfach besser an als Altersflecken

    Ich glaube das ist alles ähnlich wobei Pigmentfleck nicht gleich Pigmentfleck ist scheint mir. Manche sind durch regelmäßiges Cremen schnell heller geworden, bei anderen tut sich garnichts.
    Bei zwei Flecken handelte es sich laut meiner Hautärztin um sog. Alterswarzen (hört sich noch schlimmer an) die aber aussehen wie normale Pigmentflecken. Die sind tatsächlich mit Lasern weggegangen.

  2. #22
    Registriert seit
    06.02.07
    Beiträge
    9,810
    Oft sind Pigmentflecken die Sonnenschäden aus der Jugend.

    Kojic Acid, Vit C, Retinol helfen aber man muss vor allem konsequent srin.
    Nachdem ich das selten bin helfe ich mir mit it cosmetics CC cream und schon sind sie weg.

  3. #23
    Registriert seit
    23.03.08
    Beiträge
    1,016
    Ich habe mir nach Empfehlung von ooobacht auf instagram die Eucerin Anti Pigmentflecken Reihe geholt. Überzeugt hatte mich ein Werbevideo mit ihr auf youtube, wo man mitverfolgen kann wie die Pflegereihe bei ihren Pigmentflecken geholfen hat. Meine Flecken waren leider auch schon wieder sehr dunkel. Bisher habe ich gerne das Noreva Iklen Expert benutzt odwr auch mal das Caudalie Vinoperfect Serum. Da ich aber auch schonmal den Stift der Eucerin Even Brighter Serie hatte und gut fand, habe ich mir kurzerhand die Eucerin Anti Pigment Produkte bestellt. Es ist wirklich der Wahnsinn wieviel heller meine Flecken schon nach drei Wochen sind! Ich schaue ständig in den Spiegel und man kann die Flecken nur noch erahnen. Ich habe schon nach zwei Wochen keinen Extra Concealer mehr zum Abdecken verwenden müssen, nur noch meine Clinique Even Better Foundation reicht absolut.
    Ich hatte mir zunächst das Serum, den Stift, die Nachtpflege und die Sonnencreme SPF50 geholt (die habe ich aber selten benutzt). Ich habe dann morgens und abends das Serum, dann auf die Flecken den Stift, alles einziehen lassen und abends die Nachtpflege. Nach zwei Wochen habe ich mir auch die Tagpflege geholt. Das Geld hat sich echt gelohnt und ich kann jedem mit Pigmentflecken die Serie empfehlen.

  4. #24
    Registriert seit
    25.10.00
    Beiträge
    14,930
    Den Stift von Eucerin hatte ich auch schonmal. Da ist leider seeehr wenig drin, deshalb hatte ich ihn vor allem an einem Fleck getestet, der auch tatsächlich fast weggegangen ist.
    Leider hatten die anderen Produkte Inhaltsstoffe, von denen ich meistens Pickel bekomme, weshalb ich mich da nicht rantraue ... (Edit: Das ist leider in der neuen Serie auch immer noch drin).
    Aber wer da nicht so anfällig ist, sollte es vielleicht mal testen.
    Eventuell hole ich mir den Stift auch nochmal.
    Geändert von Chiquitita (19.05.19 um 12:28:56 Uhr)

  5. #25
    Avatar von Struppi
    Struppi ist offline Westfälisches Blindhuhn
    Registriert seit
    04.10.01
    Ort
    Marvel City
    Beiträge
    17,861
    Was hat das denn für einen Wirkstoff?

  6. #26
    Registriert seit
    25.10.00
    Beiträge
    14,930
    Zitat Zitat von Struppi Beitrag anzeigen
    Was hat das denn für einen Wirkstoff?
    Nennt sich Thiamidol. Ich habe das in anderen Produkten auch noch nicht gesehen.
    Kannst ja mal genauer recherchieren.

    Edit: INCI Isobutylamido Thiazolyl Resorcinol.

    Resorcinol habe ich mit anderen "Vorsilben" doch schonmal gesehen.
    Geändert von Chiquitita (19.05.19 um 14:18:09 Uhr)

  7. #27
    Registriert seit
    26.06.05
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2,735
    Ist das eigentlich normal, dass die Haut ab einem gewissen Alter plötzlich mit Pigmentflecken bei Sonneneinstrahlung reagiert? Ich konnte immer (unteschützt ) in die Sonne gehen und wurde einfach nur schön braun (eher dunkler Haut- und Haartyp). Seit zwei Jahren geht das überhaupt nicht mehr, ich bekomme sofort neue Muttermale und auch größere Flecken im Gesicht, sobald ich mal ne halbe Stunde ungeschützt in die Sonne gehe. Total seltsam - ist das ein Fall für den Hautarzt? Ich bin 32.

    An den Kieferknochen habe ich auch zwei sehr große hellbraune Flächen bekommen. Ein Heilpraktiker sagte mal, dass sei ein Zeichen für eine Leberfunktionsstörung. Nun gut, davon kann ich mir erstmal nix kaufen, aber weg bekommen würde ich das schon gern. Vitamin C nehme ich bereits täglich ein, vielleicht probiere ich auch mal eins der hier vorgestellten Produkte.
    Wer die Musik liebt, kann nie ganz unglücklich werden.
    (Franz Schubert)

  8. #28
    Registriert seit
    25.10.00
    Beiträge
    14,930
    Ich glaube, Altersflecken bilden sich langsam im Laufe der Jahre und kommen irgendwann an die Oberfläche. Mit bestimmten Geräten kann man Sonnenschäden in der Haut azch schon sichtbar machen, bevor man sie mit bloßem Auge erkennt.

  9. #29
    Avatar von Struppi
    Struppi ist offline Westfälisches Blindhuhn
    Registriert seit
    04.10.01
    Ort
    Marvel City
    Beiträge
    17,861
    Zitat Zitat von Chiquitita Beitrag anzeigen
    Nennt sich Thiamidol. Ich habe das in anderen Produkten auch noch nicht gesehen.
    Kannst ja mal genauer recherchieren.

    Edit: INCI Isobutylamido Thiazolyl Resorcinol.

    Resorcinol habe ich mit anderen "Vorsilben" doch schonmal gesehen.
    Danke, ich werde recherchieren!

    @Cloudy: die Dinger heißen nicht umsonst Altersflecken
    Ausgelöst wird es z.B. durch Hormonschwankungen durch Schwangerschaft oder Wechseljahre, aber auch durch die kumulierte UV-Strahlung
    Irgendwas ist immer....

  10. #30
    Registriert seit
    02.09.11
    Beiträge
    4,473
    Anzeige
    Ich erwäge, die Eucerin Produkte mal auszuprobieren. Seitdem mein Körper ein einziges Hormonchaos ist, nehmen meine Flecken leider zu. Wobei ich mich gestern beim sowieso anstehenden Hautarztbesuch auch mal über das Weglasern habe beraten lassen, aber das ginge eh erst ab Herbst, also kann ich es auch erst einmal anderweitig probieren.

Ähnliche Themen

  1. Gegen Pigmentflecken und OT
    Von Honor im Forum Tauschboerse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.11, 14:16:37
  2. Mittel gegen Pigmentflecken
    Von sense_of_life im Forum Beauty
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.10, 23:23:01
  3. Wunderwaffe gegen Pigmentflecken
    Von Cara im Forum Beauty
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.06, 17:31:45
  4. LRP Creme gegen Pigmentflecken
    Von Jaeni im Forum Beauty
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.06, 20:32:01
  5. Was hilft gegen Pigmentflecken???
    Von Jasmin357 im Forum Beauty
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.09.05, 10:18:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •