Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: GHD Hot Brush - schon jemand getestet?

  1. #1
    Registriert seit
    22.03.13
    Beiträge
    375

    Standard GHD Hot Brush - schon jemand getestet?

    Anzeige
    Ich schleiche gerade um die GHD Hot Brush herum. Allerdings sind die Reviews die ich finde immer von Leuten, die meines Erachtens nach eh schon glatte Haare haben. Meine sind ziemlich lockig (fein aber viele und lang) und ich frage mich, ob die so eine Bürste auch glatt bekommt?
    Hat die jemand zu Hause und kann was dazu sagen? Bzw. allgemein zur Glätt-Leistung? Ist sie ihr Geld wert oder tut es auch eine günstigere Glättbürste (in dem Stil gibt es ja einige)?

    Oder hat vielleicht jemand eine vergleichbare Bürste (z.B. die von IKOO) und kann dazu was sagen?
    Geändert von Wickie (02.04.19 um 06:00:52 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    05.12.06
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    11,107
    niemand? Ich bin knapp davor sie zu kaufen
    ORPW

  3. #3
    Registriert seit
    11.02.07
    Beiträge
    399
    Ich habe die Ghd und eine günstigere von Amazon.
    Die Ghd finde ich minimal besser, allerdings finde ich den enormen Preisunterschied nicht wirklich gerechtfertigt und würde sie nicht nochmal kaufen.

    Ich habe zwar keine Locken, aber starke Wellen und dicke, störrische Haare. Beide Bürsten glätten EIN WENIG, die Ghd wird dabei aber glaube ich minimal heißer und dadurch geht es etwas schneller. Dafür sind meine Haare danach aber auch pflegebedürftiger.

    So glatt wie mit dem Glätteisen werden meine Haare mit keiner der beiden Bürsten und mit dem Glätteisen bin ich deutlich schneller.
    Ich finde sie beide ok, um die Frisur zwischendurch aufzufrischen oder kurz das Deckhaar zu zähmen, für diese Zwecke reicht aber auch die günstige Bürste absolut. Vielleicht würde ich die Haare mit viel Mühe auch richtig glatt bekommen, das würde mit der Bürste aber eine ganze Weile dauern, da wäre ich definitiv nicht schneller als mit der Rundbürste und dem Haartrockner.

    Falls ihr die Möglichkeit habt, würde ich daher raten, sie vor dem Kauf zu testen. Bei meinem Haartyp muss ich für richtig glatte Haare noch immer das Glätteisen ran, was bei dünnen Haaren aber natürlich anders sein kann.
    Wenn ihr schon eine ähnliche Bürste besitzt, lohnt sich das „Upgrade“ meiner Meinung nach nicht. Zum kurzen Auffrischen oder Bändigen möchte ich aber nicht mehr auf derartige Bürsten verzichten, dafür sind sie bei mir ideal geeignet.

  4. #4
    Avatar von HopiStar
    HopiStar ist offline Queen of f***g everything
    Registriert seit
    08.07.01
    Beiträge
    111,786
    Ich habe sie mir bestellt, nachdem ich so viele positive Reviews gelesen und gesehen habe. Glätteisen kann ich nicht benutzen, nur trocknen sieht aber auch doof aus, deswegen setze ich auf sie.
    Im Grunde ist ein Diamant auch nur ein Stück Kohle, das die nötige Ausdauer hatte

    Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel wohlbehalten und in einem attraktiven und gut erhaltenen Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt, und dabei jubelnd …WOW, was für ein Ritt...!

  5. #5
    Registriert seit
    05.12.06
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    11,107
    Danke kate2 für diese ausführliche Info. Ich habe auch viel und dickes Haar, noch dazu Naturlocken. Ohne zu glätten kann ich so nicht gehen und hätte mir ein schnelleres Ergebnis gewünscht. Hmm, ich überlege weiter

  6. #6
    Registriert seit
    11.02.07
    Beiträge
    399
    Naja, wenn Dein Ziel kein Sleek Look ist, gefällt sie Dir ja vielleicht. Aber den gleichen Effekt wie ein Glätteisen in der gleichen Zeit erzielt sie bei mir eben nicht.
    Zum Auffrischen morgens, nachdem ich die Haare am Vortag gewaschen und glattgeföhnt habe, ist sie top. Oder wenn ich es nicht 100% glatt, sondern nur ordentlicher möchte. Sie hat bei mir also durchaus Ihre Daseinsberechtigung.

  7. #7
    Registriert seit
    19.06.05
    Beiträge
    11,567
    Ich habe sie seit einiger Zeit und ich liebe sie, weil sie nicht so geleckt macht wie ein Glätteisen. Alles hat noch Schwung. Mein Kind bekommt sie vom Christkind
    Für mich nur die Weinkarte, bitte

  8. #8
    Registriert seit
    05.12.06
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    11,107
    Ja, das hab ich mir fast gedacht

  9. #9
    Registriert seit
    11.02.03
    Beiträge
    5,302
    Ich habe sie mir ich bestellt, nachdem ich super viele gute Bewertungen gelesen habe.
    Mein Haar ist wellig, dick und störrig und ich wäre froh, meine Haare damit ohne großen Aufwand glatt zu bekommen, aber schon mit Schwung und nicht schnurglatt.
    Mit Glätteisen bin ich nie klar gekommen!
    Bin gespannt , wie ich mit der Hot Brush klarkommen werde.

  10. #10
    Registriert seit
    05.12.06
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    11,107
    Anzeige
    Das bin ich auch
    ORPW

Ähnliche Themen

  1. Salatchef - hat den schon jemand getestet?
    Von sharkzzz im Forum Leckerschmecker
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.04.10, 13:34:11
  2. Hat das jemand schon getestet?
    Von jerry im Forum Beauty
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.08, 20:59:08
  3. Go Duster - hat das schon jemand getestet?
    Von sharkzzz im Forum That's Life
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.10.07, 09:08:46
  4. Oral B Brush Aways ! Wer hat die schon mal getestet?
    Von VuittonVictim im Forum Beauty
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 18:21:14
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.01.02, 22:17:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •