Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Duftvorlieben

  1. #1
    Registriert seit
    22.05.06
    Beiträge
    4,447

    Standard Duftvorlieben

    Anzeige
    Ich habe in meinem Schrank mal die Parfüms nach Duftrichtung sortiert und über meine Duftlandkarte sinniert.

    Vanille ist immer gut, auch Tabak, Amber, Patchouli, sofern warm kombiniert. Viele Gourmands mag ich auch.

    Auch cleane Düfte wie A Scent oder das weiße Angel Schlesser oder Teedüfte mag ich.

    Probleme habe ich eindeutig mit Früchten und einigen Blumen. Jasmin und diverse Weißblüher sind schlimm für mich... Veilchen und Iris mag ich dagegen gern. Tuberose in manchen Düften auch.

    Rosendüfte sind oft auch angenehm für meine Nase.

    Mit grünen Düften komme ich auch eher weniger klar.

    Und bei euch, habt ihr klare Duftvorlieben?

  2. #2
    Avatar von HopiStar
    HopiStar ist offline Queen of f***g everything
    Registriert seit
    08.07.01
    Beiträge
    111,375
    Auf jeden Fall.

    Wenn irgendwo Leder drauf steht, muss ich es testen.
    Wenn ich mir meine Düfte anschaue , sind bei mir vorne (kommt natürlich auch immer auf die Kombination an) Leder , Tabak, Oud, Amber , Moschus, Patchouli, Tonka, Ylang-Ylang, Vanille und Gourmand.

    An Blumen mag ich besonders Veilchen, Iris (von Beiden finde ich es aber sehr schwer, schöne Düfte zu finden), Immortelle, meine Vorstellung von Orchideen und (Pfingst)Rose.

    Bei Früchten dürfte die Feige bei mir gewinnen.

    Ansonsten sind Reizwörter bei mir noch Vetiver, Salz, Caramel, Kakao, Kaffee, Kokos, Frangipani...

    Grundsätzlich uninteressiert bin ich erst mal bei Hesperiden,Jasmin, Teedüften, grünen und floralen Düften, wobei ich auch da immer mal wieder was finde, wo ich im Vorfeld nicht denken würde , dass es was für mich wäre.
    Im Grunde ist ein Diamant auch nur ein Stück Kohle, das die nötige Ausdauer hatte

    Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel wohlbehalten und in einem attraktiven und gut erhaltenen Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt, und dabei jubelnd …WOW, was für ein Ritt...!

  3. #3
    Registriert seit
    09.07.07
    Beiträge
    3,074
    Ich mag alle Duftrichtungen und bin nicht festgelegt.
    Es kommt immer auf den einzelnen Duft an und wonach mir an dem Tag gerade ist.

    Das gibt es dann Phasen, in denen ich vorwiegend zitrisch-frische Parfüms benutze und es zu anderen Zeiten dann wieder blumig oder balsamisch mag - natürlich auch je nach Anlass und Wetter.

    Aber es gibt keine Duftrichtung, von der ich sagen würde, die ist nichts für mich.

  4. #4
    Registriert seit
    30.08.06
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7,619
    Ich liebe Patchouli und Bergamotte; aber auch Tonkabohne, Vanille, Mango, Pfirsich und Kokos.

    Es kommt immer ein bisschen auf die Kombi an und auf die Jahreszeit.

    Moschus ist für mich auch ein Immergeher bzw. skinnige Düfte wie der Not a perfume von Juliette has a gun.
    Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe, ich schwör's euch.
    - Rainer Maria Rilke -

  5. #5
    Registriert seit
    11.09.01
    Beiträge
    3,838
    Reizworte bei mir sind Gewürze, insbesondere Kardamom und Pfeffer, in Kombination mit Patchouli, nicht süsser Vanille, Oud, Holz (besonders Rosenholz) oder so etwas. Vom Grundsatz her Räucherstäbchen, indischer Gewürzbasar oder orientalische Nächte. Dadurch lande ich in den letzten Jahren oft bei Männerparfums, die nicht so diese klassische Männerduft-Beinote mehr haben wie früher.

    An Blumen liebe ich Frangipani, leider gefällt mir die Kombination bzw. Umsetzung in den meisten Parfums nicht.

    Bei Früchten und Rose bzw. allgemein blumigen Noten regt sich bei mir gar nichts.

    Es gibt dann aber auch ganz frische Düfte, z.B. zitronige oder leicht herbe Sommerdüfte, die mir richtig gut gefallen.

    Was ich auch gar nicht mag, ist Leder, Tabak, Schokolade oder Alkoholnoten (Rum oder Whisky z.B.).

  6. #6
    Registriert seit
    22.05.06
    Beiträge
    4,447
    Anzeige
    Ja, Männerdüfte kommen langsam auch auf meinen Radar. Welche magst du denn, Kittylee? Die Richtung mag ich jedenfalls auch.

Ähnliche Themen

  1. Aktuelle Duftvorlieben?
    Von June im Forum Parfum & Duft
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 11.03.11, 14:12:30
  2. Kennt ihr das - generelle Duftvorlieben ändern sich?
    Von Exuser37 im Forum Parfum & Duft
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.08.09, 10:51:32
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.10.08, 09:30:10
  4. Wer teilt meine Duftvorlieben?
    Von DefinitelyMaybe im Forum Parfum & Duft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.06, 23:01:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •