Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Thema: Lohnt sich der Besuch bei der Kosmetikerin?

  1. #1
    Registriert seit
    12.04.06
    Beiträge
    784

    Standard Lohnt sich der Besuch bei der Kosmetikerin?

    Anzeige
    Ganz ehrlich, findet ihr den Besuch bei der Kosmetikerin sinnvoll? Ich bin jetzt seit einiger Zeit wieder regelmässig hingegangen. Habe Modellagen, Microdermabrasionen, diverse Peelings (Fruchtsäuren) und ein sogenantes HydroFacial gemacht. Also alles eher klassische Gesichtsbehandlungen und nichts Dramatisches... Meine Haut hat sich überhaupt nicht verändert. Sie ist, wie sie immer ist... ganz gut, aber nicht perfekt. Sie strahlt mal mehr, mal weniger. Ausserdem war ich zeitweise eher genervt, da mir die Kosmetikerin diverse Produkte andrehen wollte, ich eigentlich ganz zufrieden mit Clinique und EL bin. Sie machte die grossen Marken schlecht und meinte, das bringt schon mal gar nichts.. Sie wollte mir gar noch eine Unterspritzung mit einem Stift (Pen) andrehen. Die Lippen liessen sich damit auch voller und jünger machen (ich finde meine Lippen aber so wie sie sind toll..). Nach den Besuchen fühlte ich mich eher schlechter.

    Was denkt ihr über den Besuch bei einer Kosmetikerin? Sinnvoll? Oder lieber in gute Produkte investieren?

    Danke und lg
    Ena

  2. #2
    Registriert seit
    09.08.05
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    9,321
    In meinen 20 bis 30ern war ich regelmäßig alle 4 bis 6 Wochen bei der Kosmetikerin. Hauptsächlich zum Ausreinigen und es kostete damals zwischen 50 und 60 D-Mark.

    Heute würde ich das Gleiche in Euro bezahlen, die Behandlung ist kürzer und ich gehe NICHT mehr zur Kosmetikerin, sondern investiere lieber in gute Kosmetik.
    Du kannst niemals alle mit Deinem Tun begeistern. Selbst wenn Du über Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

  3. #3
    Avatar von Struppi
    Struppi ist offline Westfälisches Blindhuhn
    Registriert seit
    04.10.01
    Ort
    Marvel City
    Beiträge
    17,830
    Bei mir ähnlich wie bei Pearli. Ich mache meine Behandlungen lieber selber zu Hause. Und Unterspritzungen bei der Kosmetikerin?? Dass das überhaupt erlaubt ist?

  4. #4
    Registriert seit
    17.10.03
    Beiträge
    2,874
    Ich lasse mir jeden Monat die Augenbrauen machen, also auch färben. Und das lohnt sich voll.

  5. #5
    Registriert seit
    22.09.10
    Ort
    CH
    Beiträge
    19,042
    Ja, ich auch.
    Dazu kommt noch, auch alle vier Wochen, Pedicure.
    Ich möchte beides nicht mehr missen.....

  6. #6
    Registriert seit
    09.08.11
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1,796
    Zitat Zitat von ena80 Beitrag anzeigen
    ... Meine Haut hat sich überhaupt nicht verändert. Sie ist, wie sie immer ist... ganz gut, aber nicht perfekt. Sie strahlt mal mehr, mal weniger ...Nach den Besuchen fühlte ich mich eher schlechter.
    Ena
    Du sagst es doch selbst. Vor allem das Letztere würde für mich den Ausschlag geben.

  7. #7
    Registriert seit
    10.02.07
    Beiträge
    12,641
    Ich gehe aus Zeitgründen auch nur ganz sporadisch, und wenn, dann höchstens mal zur Mikrodermabrasion. Wimpern färbe ich selbst, die künstlichen lasse ich mir nicht mehr nachmachen, nachdem ich alle vier Wochen 45 bis 55 Euro abdrücken musste. Brauen habe ich permanent, die brauche ich also erst mal nicht mehr zu färben. Ampullen und Masken mache ich regelmäßig selbst drauf und achte auf regelmäßiges Ausreinigen und Pflege. Die normale Kosmetikbehandlung kann ich auch selbst, das ist mir fast überall zu teuer. Wenn ich dann lese, Ampulle einmassieren 6 Euro, da kaufe ich lieber bei dm oder Rossmann so ein Set mit 6 Ampullen für kleines Geld, dann kann ich da sehr viel einsparen. Ich habe allerdings auch eine ganz gute, unproblematische und größtenteils feinporige Haut.
    Hinfallen ist wie Anlehnen, nur später.

  8. #8
    Registriert seit
    15.07.13
    Beiträge
    24,372
    Ich gehe auch gern zur Kosmetikerin und würde nicht drauf verzichten wollen. Allerdings bin ich nie davon ausgegangen, dass meine Haut (oder ich) davon schöner wird, sondern nur, dass ich gepflegter aussehe, also die Augenbrauen sind gezupft und gefärbt, Haare im Kinnbereich entfernt, die Haut ist ausgereinigt und ich sehe entspannter aus, weil ich eine feine Gesichtsbehandlung hatte (während der Maskenpause schlummere ich meistens weg).

    Pediküre lasse ich auch machen - bei schwierigen Füßen m. E. ein Muss. Und seit einiger Zeit lasse ich auch ab und zu Maniküre machen. Damit sehen meine Hände erstmalig im Leben richtig top aus.

    Wenn einem das nicht gefällt, ist eine Gesichtsbehandlung kein Muss, aber wer gut dabei entspannen kann und der Fee vertraut, kann Gewinn daraus ziehen.
    Man darf Wahrheit nicht mit Mehrheit verwechseln. (J. Cocteau)

  9. #9
    Registriert seit
    30.08.06
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7,667
    Zitat Zitat von Gästin Beitrag anzeigen
    Wenn einem das nicht gefällt, ist eine Gesichtsbehandlung kein Muss, aber wer gut dabei entspannen kann und der Fee vertraut, kann Gewinn daraus ziehen.
    Du bringst es auf den Punkt.

    Ich gehe immer mal wieder zur Kosmetikerin, weil ich dabei so extrem entspannen kann - die Behandlung ist wunderbar und einfach Balsam für die Seele. Zudem hab ich bei mir wirklich den positiven Effekt der Mikrodermabrasion gesehen; die Haut wird wunderbar zart und strahlend.

    Alle 4 - 6 Wochen wäre es mir allerdings auch zu kostspielig; da die Behandlung 75 Euro kostet ( 1 1/2 Stunden).

    Ansonsten gehe ich regelmässig zur Maniküre; Brauen lasse ich beim Friseur färben und zupfen.
    Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe, ich schwör's euch.
    - Rainer Maria Rilke -

  10. #10
    Registriert seit
    09.08.05
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    9,321
    Anzeige
    Ich vermisse natürlich das Betüddeln, das warme feuchte Tuch auf der Haut und die Massage, bei der ich immer herrlich entspannen konnte. Aber das ist mir leider das Geld nicht mehr wert.

    Ich erinnere mich an Anfang der 90er wo ich für eine Behandlung 40 DM bezahlt habe und jetzt locker dafür 50 bis 70Euro! bezahlen würde.
    Das ist dreißig Jahre her, aber mein Stundenlohn hat sich seitdem nicht verdoppelt, verdreifacht oder eher vervierfacht.
    Also investiere ich lieber in gute Produkte mit LSF und Pflege.
    Geändert von PEARLI (12.05.19 um 01:03:37 Uhr)
    Du kannst niemals alle mit Deinem Tun begeistern. Selbst wenn Du über Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

Ähnliche Themen

  1. Besuch Kosmetikerin
    Von starlight79 im Forum Beauty
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 26.10.12, 16:36:51
  2. Besuch bei Kosmetikerin ist teuer
    Von Patrick87 im Forum Beauty
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.07.07, 12:28:46
  3. Besuch bei Kosmetikerin lohnts sich?
    Von LemonGirl im Forum Beauty
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.07, 21:47:20
  4. Grüne Erde - lohnt ein Besuch?
    Von Lenchen im Forum Beauty
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.06, 09:33:00
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.11.01, 07:13:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •