Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

Thema: Waschbare Kosmetikpads

  1. #21
    Registriert seit
    03.08.10
    Beiträge
    2,452
    Anzeige
    Eignen sich denn die Mulltücher für Augenmakeupentferner?
    Und wenn ja: lässt sich Masacara da wieder 'rauswaschen?
    hinfallen - aufstehen - Krone richten - weitergehen

  2. #22
    Registriert seit
    25.08.04
    Ort
    Wo auch Walter weilt!
    Beiträge
    4,364
    Ja. Du kannst die kochen. Ich habe mir vor circa 15 Jahren über 20 Stück gekauft, letztes Jahr habe ich alle erneuert, waren noch in Form aber arg mitgenommen.

    Die entsorgten Lappen nehme ich jetzt zum putzen.

  3. #23
    Registriert seit
    29.09.07
    Beiträge
    11,709
    Genau, die werden wieder schön weiß und sauber, ich nehme damit auch Tusche und Eyeliner ab
    Die Stoffwindeln, die meine Mutter umgenäht hat, waren schon vorhanden und sind über 40Jahre alt und wahrscheinlich schon hundert mal gewaschen

  4. #24
    Registriert seit
    28.11.00
    Beiträge
    740
    Ich benutze die von Prowin. Sehr sanft zur Haut. Ewig benutzbar und man kann sie im Wäschesäckchen waschen. Mikroplastik ist auch keins drin. Ich i

  5. #25
    Registriert seit
    15.07.08
    Ort
    Im Rheinland-Outback
    Beiträge
    20,230
    Ich verwende ganz normale Waschlappen zum Abschminken
    H.G. eve

    Kehrst du noch oder fliegst du schon?

  6. #26
    Registriert seit
    19.06.05
    Beiträge
    11,072
    Zitat Zitat von all about eve Beitrag anzeigen
    Ich verwende ganz normale Waschlappen zum Abschminken
    Dito

  7. #27
    Registriert seit
    15.07.08
    Ort
    Im Rheinland-Outback
    Beiträge
    20,230
    Gottseidank. Ich dachte schon, ich wäre exotisch
    H.G. eve

    Kehrst du noch oder fliegst du schon?

  8. #28
    Avatar von Struppi
    Struppi ist offline Westfälisches Blindhuhn
    Registriert seit
    04.10.01
    Ort
    Marvel City
    Beiträge
    17,793
    Zitat Zitat von all about eve Beitrag anzeigen
    Ich verwende ganz normale Waschlappen zum Abschminken
    Ich auch

    Mit GW entferne ich evtl noch vorhandene Makeup Reste und die Kalkreste (unser Wasser ist sehr hart) vom Gesicht. Daher macht es für mich keinen Sinn, das einzupadden. Da wären kleine Mulltücher vielleicht eine gute Alternative zum Wattepad. Werde ich testen.
    Irgendwas ist immer....

  9. #29
    Registriert seit
    25.08.04
    Ort
    Wo auch Walter weilt!
    Beiträge
    4,364
    Ich hatte auch normale Waschlappen, habe dann umgestellt, auf Baumwollläppchen:

    Zarter als Waschlappen
    Benötigen weniger Platz
    Trocknen schneller
    Reisefreundlicher

  10. #30
    Registriert seit
    10.02.07
    Beiträge
    12,578
    Anzeige
    [QUOTE=Babs;4147096]Selbst nähen finde ich ja eine gute Idee! Woher hast du denn die Microfaser, hast du da was zweckentfremdet?

    Ja, das sind eigentlich Putztücher, die ich auf die eine Seite genäht habe und die ich aber nicht täglich, sondern nur zum Peelen verwende. Die andere Seite besteht aus Patchworkstoffresten. Die Größe ist wie die der großen gekauften Wattepads, und zusammengenäht habe ich sie mit engem Zickzackstich, damit nichts ausfranst. Verschenkt habe ich auch schon welche an meine Nichte, die ist auch sehr für Nachhaltigkeit und Recycling - 12 Stück in einem kleinen Glas mit Bügelverschluss.
    Hinfallen ist wie Anlehnen, nur später.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •