Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Was tun bei Haarausfall

  1. #11
    Registriert seit
    25.09.01
    Beiträge
    40,480
    Anzeige
    Viele sind auch begeistert von der Wirkung von Gerstengraspulver in der goldenen Milch, soll super für Haut und Haare sein.
    Ich nehme es auch schon einige Wochen, merke aber eigentlich keinen Unterschied. Ich habe aber auch keinen übermäßigen Haarausfall.
    Falls du bei Instagram bist, schau dir mal den Account von Myra Snöflinga an: instagram.com/myra_snoflinga/?hl=de

  2. #12
    Registriert seit
    01.10.07
    Ort
    im Frankenländle
    Beiträge
    4,340
    Zitat Zitat von Cloudy Beitrag anzeigen

    Was Du noch probieren könntest, sind Vitalpilze. Da gibt es riesige Erfolge in allen gesundheitlichen Bereichen, einfach mal beim Forum der Gesellschaft für Vitalpilze schauen. Ich nehme z.B. einen für meinen Darm/Morbus Crohn, als Nebeneffekt wachsen meine Haare wie Unkraut.
    Cloudy, schickt mir bitte mal ne PN. Danke

  3. #13
    Registriert seit
    30.11.03
    Beiträge
    13,936
    Zitat Zitat von Cloudy Beitrag anzeigen
    Was mir auch geholfen hat, ist ein Präparat mit B6, Zink, Magnesium und Mangan von der Firma "Heidelberger Chlorella". Damit ging mein Haarausfall stark zurück, das wurde von einem HP ausgetestet.
    Hast Du davon 1 am Tag genommen oder eine höhere Dosis?
    It's easy to be morose and hard to be happy.

  4. #14
    Registriert seit
    26.06.05
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2,585
    Eine, mehr hab ich mich nicht getraut, da ich nicht regelmäßg Blutkontrollen lassen möchte. Wäre mir ehrlich gesagt sonst auch zu teuer.
    Wer die Musik liebt, kann nie ganz unglücklich werden.
    (Franz Schubert)

  5. #15
    Registriert seit
    09.08.07
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5,066
    Ich nehme täglich eine Tablette von Dr. Böhm Haut-Haare-Nägel und meine Haare sind sehr dicht und kräftig geworden, auch die Wimpern sind inzwischen länger. Letzten September hatte ich ja verstärkten Haarausfall und mir schon Sorgen gemacht. Aber nun ist alles wieder gut. Am Anfang kann man auch täglich 2 Tabletten nehmen.

    LG
    Blondie
    "Simplicity is the ultimate sophistication" (Leonardo da Vinci)

  6. #16
    Registriert seit
    25.07.08
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    506
    Zitat Zitat von Blondie1 Beitrag anzeigen
    Ich nehme täglich eine Tablette von Dr. Böhm Haut-Haare-Nägel und meine Haare sind sehr dicht und kräftig geworden, auch die Wimpern sind inzwischen länger. Letzten September hatte ich ja verstärkten Haarausfall und mir schon Sorgen gemacht. Aber nun ist alles wieder gut. Am Anfang kann man auch täglich 2 Tabletten nehmen.

    LG
    Blondie
    Hallo Blondie,
    wielange hat es gedauert, bis Du eine Verbesserung der Haarqualität bemerkt hast?
    Viele Grüße Sally-Ann

  7. #17
    Registriert seit
    09.08.07
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5,066
    Das hat schon ca. 2 Monate gedauert, aber der Haarausfall hat schon etwas früher nachgelassen - nach ca. 5 Wochen.

    LG,
    Blondie
    "Simplicity is the ultimate sophistication" (Leonardo da Vinci)

  8. #18
    Registriert seit
    25.07.08
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    506
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

  9. #19
    Registriert seit
    10.06.00
    Beiträge
    25,638
    Zitat Zitat von Cloudy Beitrag anzeigen
    Ich kann von Haarausfall ein Lied singen. Leider kommt dafür ja so ziemlich alles in Betracht Was ich gemacht habe: Vitamin B12 oder vllt sogar alle B-Vitamine checken, Vitamin D3 checken (hier lag ein großer Mangel vor) und vor allem die Schilddrüse. Habe ich auch gerade wieder gemacht, beim Nuklearmediziner, und warte gespannt auf die Ergebnisse. Wenn diese Werte bei Dir alle total in Ordnung sind, bist du ja schonmal einen Schritt weiter

    Sonst versuch doch mal sowas wie Schüssler-Salze, ist nicht teuer und kann helfen (muss aber nicht). Mir tun sie ganz gut. Was mir auch geholfen hat, ist ein Präparat mit B6, Zink, Magnesium und Mangan von der Firma "Heidelberger Chlorella". Damit ging mein Haarausfall stark zurück, das wurde von einem HP ausgetestet.

    Was Du noch probieren könntest, sind Vitalpilze. Da gibt es riesige Erfolge in allen gesundheitlichen Bereichen, einfach mal beim Forum der Gesellschaft für Vitalpilze schauen. Ich nehme z.B. einen für meinen Darm/Morbus Crohn, als Nebeneffekt wachsen meine Haare wie Unkraut.

    Beim Hautarzt habe ich vor Jahren nur eine Cortison-Lösung bekommen, und sowas kommt definitiv niemals mehr auf meine Kopfhaut (geholfen hat es übrigens kein bisschen).

    Welche Vitapilze kannst Du empfehlen ?
    +


  10. #20
    Registriert seit
    26.06.05
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2,585
    Anzeige
    Das kommt drauf an. Die sind alle für unterschiedliche Dinge gut. Und ich bin natürlich keine Expertin Man muss sich da schon ein wenig einlesen oder beraten lassen. Mein Lieblingspilz ist der König der Pilze, der Reishi, aber ich nehme derzeit für meinen Bauch den Hericium, der meine Haare wie Unkraut wachsen lässt. Haarausfall stoppte er bei mir damals aber nur in Kombi mit dem Reishi, dieser wirkt auf die Schilddrüse, die bei mir anscheinend das Problem für den Haarausfall ist, wie ich jetzt bei einer Blutkontrolle heraus fand (ordentliche Unterfunktion). Sehr interessant ist auch der Cordyceps, wenn man unter starken Erschöpfungssymptomen leidet; der wirkt auch hormonell
    Wer die Musik liebt, kann nie ganz unglücklich werden.
    (Franz Schubert)

Ähnliche Themen

  1. Haarausfall
    Von Minro im Forum Beauty
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.05, 18:35:03
  2. Haarausfall?
    Von Peggy im Forum Beauty
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.10.04, 10:27:59
  3. Haarausfall ?
    Von Cessy20 im Forum Beauty
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.09.04, 23:59:51
  4. Haarausfall!
    Von Bussa im Forum Beauty
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.02, 08:06:46
  5. Haarausfall!?
    Von Tina im Forum Beauty
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.00, 20:49:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •