Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Muskelfaserriss Wade

  1. #1
    Registriert seit
    18.07.05
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    16,220

    Standard Muskelfaserriss Wade

    Anzeige
    Huhu,
    hatte das schon mal eineR von euch? Habt ihr Folgeschäden erlitten bzw kann man etwas sehen an der Wade?
    “These are used emotions. Time to trade them in. Memories were meant to fade, Lenny.”
    — Mace, Strange Days

  2. #2
    Registriert seit
    09.07.07
    Beiträge
    3,317
    Ich kann dazu leider nichts beitragen, aber ich wünsche dir gute Besserung!

  3. #3
    Registriert seit
    30.11.03
    Beiträge
    14,043
    Ja, ich. Sehen konnte man nichts. Aber es hat höllisch geschmerzt und ewig lange zum Ausheilen gebraucht. Nach dem ersten Mal habe ich mehrere Monate mit Sport ausgesetzt und danach langsam mit Laufen/Joggen wieder angefangen. Nach 2 km war es wieder da und genauso langwierig wie vorher.

    Ich habe sehr hilflos mit Voltarengel behandelt und immer wieder selber die Stelle leicht massiert und gedehnt. Vom Arzt kam wenig Unterstützung außer: Schonen. Mmn hilft vor allem Geduld und leichtes Durchbewegen & Dehnen. Belastung super langsam steigern und immer wieder Pausen einbauen. Bei Überlastung kann Osteopathie und/oder Lymphdrainage helfen. Innerlich habe ich mit hochdosiertem Magnesium, Omega 3 sowie AdaptoLoges unterstützt.

    Gute Besserung!
    It's easy to be morose and hard to be happy.

  4. #4
    Registriert seit
    18.07.05
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    16,220
    Dankeschön, Jacaranda und shirl

    Die Sache ist die, dass es bei mir schon 2 Jahre her ist. Ich habe im Schulsport geholfen und einen Ball in die Wade bekommen. Ich war in der Notaufnahme, aber dort haben die mich nicht so ernst genommen, wie es weh getan hat . Die Wade war auf das Doppelte geschwollen. Ich sollte kühlen und ruhig stellen, aber weiter wurde nichts gemacht.

    Es tat SOOO weh und ich konnte 2 Monate kaum gehen, hatte zum Glück Gehhilfen ausgeliehen.
    Jetzt habe ich eine ziemliche Delle in der rechten Wade- deshalb meine Frage, ob man etwas sehen kann. Nun ja, ist erledigt und ich habe mich dann ja selbst diagnostiziert (Googlen half mir nicht sehr)
    Geändert von hibernating (13.09.19 um 09:14:48 Uhr)
    “These are used emotions. Time to trade them in. Memories were meant to fade, Lenny.”
    — Mace, Strange Days

  5. #5
    Registriert seit
    09.06.13
    Beiträge
    666
    Ich hatte das vor ewigen Zeiten. Auch unbehandelt, da meine Mutter meinte, dass ich mir die Verletzung nur einbilde. Es hat sich dann auch diese Delle gebildet. Ein Physio meinte Jahre später, man hätte das massieren können und dann wäre die Delle verschwunden, jetzt sei es aber zu spät. Keine Ahnung, ob das so stimmt.

    Die Delle ist dann irgendwann von selber verschwunden, hat aber einige Jahre gedauert.

  6. #6
    Registriert seit
    18.07.05
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    16,220
    Danke für eure Antworten!
    “These are used emotions. Time to trade them in. Memories were meant to fade, Lenny.”
    — Mace, Strange Days

  7. #7
    Registriert seit
    06.08.03
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    53,374
    Anzeige
    Es kann eine Delle geben, muss aber nicht. Meine Mutter hatte das (Sportlehrerin früher) leider mehrmals. Ob es eine Delle gibt, hängt wohl vor allem davon ab, an welcher Stelle im Muskel der Schaden besteht.
    Aber die Dellen gehen irgendwann wieder weg. Aber das dauert.
    I don't get older I level up

Ähnliche Themen

  1. Schmerzen in der Wade...
    Von Paige im Forum That's Life
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.06.04, 09:55:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •